Starten eines Hundegehdienstes zu Hause - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

Lieben Sie Hunde und möchten Sie mit dieser Leidenschaft Geld verdienen? Suchen Sie ein Unternehmen, das Sie ohne Geld starten können? Sind Sie daran interessiert, ein Hundegehgeschäft von zu Hause aus zu starten? Oder benötigen Sie eine Beispielvorlage für einen Hunde-Walking-Businessplan? Dann rate ich Ihnen, weiterzulesen.

Hunde sind der beste Freund des Menschen “, das ist ein Zitat, das heute von Millionen Hundebesitzern im ganzen Land und auf der ganzen Welt immer wieder bewiesen wurde. Unnötig zu erwähnen, dass Hunde immer der zuverlässigste Begleiter des Menschen waren, sei es bei der Arbeit oder zu Hause, aber meistens zu Hause.

Mit den Jahren wurde die Welt immer aktueller und hektischer. Daher haben Hundebesitzer, die ihre Haustiere einmal mit größter Sorgfalt geduscht haben, mehr Zeit auf ihren Bürotische verbracht als auf den Bürgersteigen, auf denen ihre Hunde herumlaufen. Zum Glück haben kreative Unternehmer eine Lösung bereitgestellt, und diese Lösung lautet: " Dog Walking Services ".

Eine gute Tatsache bei diesem Geschäft ist, dass es profitabel, überschaubar, unterhaltsam und risikoarm ist. Dies ist ein Unternehmen, das in jedem Land gegründet werden kann, vorausgesetzt, dass in diesen Regionen Hunde akzeptiert werden und ein Großteil der Bevölkerung erwerbstätig ist. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie von zu Hause aus ein Hundegehgeschäft aufbauen können, ohne Ihre Zeit zu verschwenden.

So starten Sie ein Hundegehgeschäft von zu Hause aus - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

1. Mach dir nicht zu viele Sorgen um das Geld

Manchmal machen Menschen Jobs nicht nur aus Profitgründen, sondern weil sie Leidenschaft für das gefunden haben, was sie tun, und weil sie ein Gefühl der Zufriedenheit mit dem haben, was sie erreicht haben.

Nun, als kleines Unternehmen braucht ein Hundegehgeschäft natürlich immer noch Kapital und es braucht Geld, um die nächsten Jahre am Laufen zu bleiben, aber im Allgemeinen dreht sich alles um Spaß und Entspannung. Dies mag für diejenigen, die ein gutes Einkommen suchen, nicht besonders reizvoll klingen, aber für diejenigen, die ein Gefühl der Zufriedenheit in den einfachsten Dingen finden, ist dies ein guter Rat.

2. Entscheiden Sie, wie Ihr Firmenname lauten soll

Wie soll Ihr Firmenname für Hundespaziergänge lauten? Als Faustregel sollten Sie Ihren Namen nicht mit " Hundespaziergang " enden, insbesondere wenn Sie beabsichtigen, ihn in Zukunft zu erweitern, um weitere Haustierpflegedienste hinzuzufügen. Anstatt Ihr Unternehmen als " ABC's Dog Walking Services " zu bezeichnen, können Sie es auch als " ABCs Pet Care Services" bezeichnen .

3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen legalisiert ist

Um Ihr Unternehmen zu legalisieren, sollten Sie die Unternehmenswebsite Ihres Staates aufrufen und Ihr Unternehmen registrieren. Hundewanderer benötigen im Allgemeinen keinen Gewerbeschein, aber Sie müssen Ihren Staat darüber in Kenntnis setzen, dass Sie ein Gewerbebetrieb betreiben. Führen Sie eine Suche nach " Führen eines Unternehmens in (Ihrem Bundesstaat)" durch, um Ihr lokales Regierungsbüro zu finden.

4. Versicherung abschließen

Dies ist sehr wichtig und wichtig, da Sie nicht sagen können, ob Sie von dem Hund in Ihrer Obhut gebissen werden oder ob der Hund einen anderen beißt. Sie könnten sogar die Leine verlieren und der Hund rennt auf die Straße. Eine Hundegehversicherung ist günstiger. Sie können dies durch Tierbetreuerverbände erwerben, die in Ihrer Region existieren. Sie decken sowohl Hundewanderer als auch Tierbetreuer ab.

5. Ordnen Sie Ihre Unterlagen

Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen unterschriebenen Servicevertrag und ein Haustierprofil haben, damit Sie die Vorlieben und Abneigungen des Hundes kennen und wissen, wie man sich darum kümmert. Um diese professionellen Unterlagen zu haben, benötigen Sie die Dienste eines Anwalts.

6. Verbessern Sie Ihre Hundehandhabungsfähigkeiten

Zweitens können Menschen, die eigentlich keine Hunde besitzen, aber nach Wegen suchen, wie sie ein Hundegehgeschäft von zu Hause aus starten können, immer damit beginnen, Schutzhunde zu verlassen. Hunde in Tierheimen sind sehr liebevoll und reagieren auf menschliche Anwesenheit mit offensichtlicher Aufregung.

Noch wichtiger ist, dass diese Aktivität eine gute Gelegenheit ist, sich schnell in den Alltag mit den Hunden einzuarbeiten. Mit anderen Worten, dies ist das Übungsgelände, der Ort, an dem Sie eine konkrete Vorstellung davon bekommen, wie Sie ein Hundegehgeschäft von zu Hause aus starten können.

7. Vermarkten Sie Ihr Geschäft, Quelle für Kunden

Dies ist der schwierigste, herausforderndste und zeitaufwändigste Teil des Starts Ihres Hundegehgeschäfts. Um den Ball ins Rollen zu bringen, können Sie eine Werbekampagne einrichten. Natürlich können Sie mit den üblichen Flyern und Broschüren beginnen, aber für mehr Kosteneffizienz und eine größere Reichweite von Anzeigen ist das Internet einen Versuch wert.

Werben Sie in sozialen Medien, erstellen Sie einen Blog über das Unternehmen oder erstellen Sie sogar eine Website über seine Dienste. Mit der heute verfügbaren Technologie wären Werbeaktionen nicht allzu schwierig. Holen Sie sich ein paar Visitenkarten und fragen Sie, ob Sie ein paar in Zoohandlungen und Tierarztpraxen lassen können. Fragen Sie, ob ein Tierarztpraxis Sie überweisen kann.

Wenn alles andere vorbereitet und einsatzbereit ist, müssen Sie sich nur noch für das Geschäft öffnen und auf die Kunden warten. Als Faustregel gilt: Machen Sie sich keine Sorgen um Geld. Wenn Geld Ihr Hauptanliegen ist, denken Sie nicht daran, ein Unternehmen zu gründen.

8. Entscheiden Sie den richtigen Preis, um Ihre Kunden zu belasten - Belasten Sie Ihre Dienstleistungen nicht zu hoch oder zu niedrig. Berechnen Sie stattdessen in Übereinstimmung mit dem Wert der von Ihnen erbrachten Dienstleistungen.

9. Übertreffen und überleben Sie Ihre Konkurrenz

Eine ehrliche Tatsache über dieses Geschäft ist, dass die meisten Leute, die sich in das Hundegehgeschäft wagen, normalerweise innerhalb eines Monats aufgeben. Andere geben nach sechs Monaten auf. Es ist sehr zeit- und arbeitsaufwendig, Kunden dazu zu bringen, Ihre Dienstleistungen zu schätzen und erfolgreich zu werden. Seien Sie also immer mutig und ärgern Sie sich nicht über die ersten Anzeichen von Herausforderungen.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte befolgt haben, sollten Sie betriebsbereit und bereit sein, einen guten und wunderbaren Lebensunterhalt zu verdienen. Dog Walking Business ist ein sehr lukratives Geschäft, das Ihnen gute Renditen einbringt, wenn es sorgfältig und ernst gemanagt wird.