Starten eines Hedgefonds - Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen

Möchten Sie die gesetzlichen Anforderungen kennen, die Sie für die Gründung eines Hedgefonds-Geschäfts benötigen? Wenn JA, finden Sie hier eine Checkliste mit Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen für Hedgefonds .

Nachdem wir Ihnen folgendes zur Verfügung gestellt haben:

  1. Überblick über die Hedgefondsbranche
  2. Marktforschung und Machbarkeit
  3. Geschäftsplan für Hedgefonds
  4. Hedge-Fonds-Marketingplan
  5. Ideen für Hedgefondsnamen
  6. Hedgefonds-Lizenzen und -Zulassungen
  7. Kosten für die Gründung eines Hedgefonds
  8. Ideen für Hedgefonds-Marketing

Wir überlegen, was erforderlich ist, um eine Betriebsgenehmigung für Ihr Hedgefondsgeschäft zu erhalten, einschließlich Versicherungsschutz und Schutz des geistigen Eigentums.

Starten eines Hedgefonds - Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen

  • Beste juristische Person für einen Hedge Fund

Hedge-Fonds-Unternehmen sind in der Tat ein ernstzunehmendes Geschäft. Die von Ihnen gewählte juristische Person wird also einen langen Weg gehen, um zu bestimmen, wie groß Ihr Wachstum sein soll. Zweifellos kann die Auswahl einer juristischen Person für ein Unternehmen wie einen Hedgefonds eine gewisse Herausforderung darstellen.

Bei der Auswahl einer juristischen Person für Ihr Hedgefonds-Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, zwischen einer Personengesellschaft, einer Kommanditgesellschaft, einer LLC, einer C-Gesellschaft oder einer S-Gesellschaft zu wählen. Es muss klargestellt werden, dass diese unterschiedlichen Formen der Unternehmensrechtsstruktur ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Optionen sorgfältig abwägen, bevor Sie sich für die rechtliche Struktur entscheiden, auf der Ihr Hedgefondsunternehmen aufbauen soll.

Dies sind einige der Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine juristische Person für Ihr Hedgefondsunternehmen auswählen. Beschränkung der persönlichen Haftung, leichte Übertragbarkeit, Zulassung neuer Eigentümer und Erwartungen der Anleger sowie Steuerfragen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die verschiedenen juristischen Personen, die für Ihre Hedgefondsfirma verwendet werden sollen, kritisch zu untersuchen, stimmen Sie dieser Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu. Eine LLC ist am besten geeignet. Sie können Ihre Hedgefondsfirma als Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) gründen und sie in Zukunft in eine C- oder S-Gesellschaft umwandeln, insbesondere wenn Sie den Börsengang planen.

Wenn Sie zu einer C- oder S-Gesellschaft aufsteigen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Beratungsgeschäft auszubauen, um mit den wichtigsten Akteuren der Branche zu konkurrieren. Sie werden in der Lage sein, Kapital von Risikokapitalfirmen zu generieren, Sie werden eine separate Steuerstruktur genießen und Sie können leicht das Eigentum an dem Unternehmen übertragen. Sie genießen Flexibilität im Eigentum und in Ihren Managementstrukturen.

Benötigen Sie eine professionelle Zertifizierung, um einen Hedgefonds zu betreiben?

Die Art der Hedge-Fonds-Anlage erfordert die Dienste von Kerninvestmentprofis. Bevor ein Investor sein hart verdientes Geld unter der Obhut eines Hedgefonds-Managers einsetzen kann; In der Regel möchten sie das Profil des Hedgefonds-Managers kennen. Hier sind einige der Zertifizierungen, die Sie erwerben müssten, wenn Sie eine Hedge-Fonds-Firma betreiben möchten.

  • Certified Hedge Fund Processional (CHP)
  • Der Certified Hedge Fund Compliance Expert (CHFCE)

Liste der rechtlichen Dokumente, die Sie für die Führung eines Hedgefondsgeschäfts benötigen

Sie konnten Ihr Hedgefondsgeschäft nicht starten, ohne es zuvor ordnungsgemäß dokumentiert zu haben. Dazu benötigen Sie einige rechtliche Dokumente. Dies sind einige der grundlegenden rechtlichen Dokumente, die Sie voraussichtlich haben, wenn Sie eine Hedge-Fonds-Firma in den Vereinigten Staaten von Amerika gründen möchten.

  • Gründungsurkunde
  • Geschäftslizenz
  • Geschäftsplan
  • Geheimhaltungsvereinbarung
  • Arbeitsvertrag (Angebotsschreiben)
  • Betriebsvereinbarung für LLCs
  • Versicherungspolice

Die beste Versicherung für ein Hedgefonds-Unternehmen

In den USA und in den meisten Ländern der Welt können Sie kein Unternehmen betreiben, ohne über die Grundversicherung zu verfügen, die für die Branche erforderlich ist, in der Sie tätig sein möchten. Außerdem erfordert die Art der Hedgefondsbranche, dass Sie über den richtigen Versicherungsschutz verfügen. Andernfalls werden Sie aus dem Geschäft gedrängt, wenn die Investition schief geht.

Daher ist es wichtig, ein Budget für Versicherungen zu erstellen und sich möglicherweise an einen Versicherungsmakler zu wenden, der Sie bei der Auswahl der besten Versicherungspolicen für Ihr Hedgefondsunternehmen unterstützt. Hier sind einige der Grundversicherungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine eigene Hedge-Fonds-Firma in den Vereinigten Staaten von Amerika gründen möchten.

  • Allgemeine Versicherung
  • Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Arbeiter Entschädigung
  • Gemeinkosten-Invalidenversicherung
  • Gruppenversicherung für Geschäftsinhaber

Schutz des geistigen Eigentums für Ihren Hedgefonds

Aufgrund der Art des Geschäfts ist es sinnlos, sich den Schutz des geistigen Eigentums Ihres Hedgefonds-Unternehmens zu sichern. Der einzige Grund, warum Sie den Schutz des geistigen Eigentums Ihrer Hedgefondsfirma sicherstellen, kann sein, dass Sie an Schulungen und Beratungen beteiligt sind und über eigene Schulungsmodule verfügen.

Abgesehen davon können Sie Ihre Hedgefondsfirma erfolgreich betreiben, ohne dass Probleme auftreten, wenn jemand Ihr geistiges Eigentum stiehlt.