Starten einer Solarpanel-Installation

Möchten Sie eine Solarpanel-Installation starten? Wenn JA, finden Sie hier eine vollständige Anleitung für den Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts ohne Geld und ohne Erfahrung .

Okay, wir haben Ihnen eine detaillierte Mustervorlage für den Businessplan für die Installation von Solarpanels zur Verfügung gestellt. Wir gingen noch einen Schritt weiter und analysierten und entwarfen einen Marketingplan für die Installation von Solarmodulen, der durch umsetzbare Guerilla-Marketingideen für Solarmodulinstallationsunternehmen untermauert wurde. In diesem Artikel werden wir alle Anforderungen für den Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts berücksichtigen. Setzen Sie also Ihren unternehmerischen Hut auf und fahren wir fort.

Warum ein Solarpanel-Installationsunternehmen gründen?

In der Tat ist die Installation von Solarmodulen ein Geschäft mit Zukunft. Viele Wissenschaftler gehen davon aus, dass Solaranlagen bis 2050 ein Viertel des weltweiten Energiebedarfs decken werden, und es wurde vorausgesagt, dass 11 Prozent der Sonnenenergie aus Paneelen stammen werden, die in Häusern und Bürogebäuden installiert werden.

Menschen, die in sonnigen Klimazonen leben, sind traditionell eher geneigt, Solartechnologien zu nutzen. Da jedoch die Module effizienter und kostengünstiger werden, sind Solaranlagen praktisch überall sinnvoll. Sie müssen kein Elektriker sein, um Solarmodule zu installieren, aber es hilft.

Das erstaunliche Wachstum der Solarenergie eröffnet jedoch nicht nur den auf den Dächern tätigen Unternehmern neue Möglichkeiten. Jedes Solarprojekt umfasst neben der Installation auch Marketing, Suche nach Leads, Vertrieb, Finanzierung und eine Vielzahl von Vertriebs- und Serviceleistungen. Jeder dieser Schritte bietet Ihnen und Menschen aus vielen Bereichen die Möglichkeit, eine Nische für den Einstieg in den Solarboom zu finden während Sie Ihre Stiefel fest auf dem Boden gepflanzt halten. Dies ist ein umfassender Leitfaden für den Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts.

Starten einer Solarpanel-Installation - Eine vollständige Anleitung

  • Branchenüberblick

Alternative Energiequellen sind heute in aller Munde und dieser Trend wird sich fortsetzen. Die Ölpreise werden weiter steigen und der Umweltschutz wird von Gesetzgebern und Unternehmern gleichermaßen in Angriff genommen. Zwei der größten Risikokapitalfirmen haben kürzlich den größten Teil ihrer Mittel auf Unternehmen verlagert, die sich darauf spezialisiert haben, Wege zu finden, die Umwelt zu schonen und gleichzeitig Geld zu verdienen, und Solar steht an der Spitze dieser Revolution.

  • Interessante Statistiken zur Solarbranche

Unternehmen in der Solarmodul-Installationsbranche installieren Solarmodule im Rahmen von allgemeinen Vertragsdienstleistungen für Wohn- und Geschäftsgebäude. Diese Unternehmen werden entweder von einem Hausbesitzer, einem Solarmodulhersteller oder von Solarmarketingfirmen unter Vertrag genommen, die einen Käufer für Solarmodule vermitteln und ein Industrieunternehmen mit der Ausführung der Arbeiten beauftragen. Solar wächst, weil es auf vielen Ebenen sinnvoll ist, was allein im vergangenen Jahr durch einen Preisverfall bei Photovoltaikmodulen um 30% unterstützt wurde.

Die USA haben im ersten Quartal 2016 1.665 Megawatt (MW) Solar-PV installiert, um 29, 3 Gigawatt (GW) der gesamten installierten Leistung zu erreichen. Dies reicht aus, um 5, 7 Millionen amerikanische Haushalte mit Strom zu versorgen. Mit landesweit mehr als 1 Million einzelnen Solaranlagen hat sich die Branche im Jahr 2016 nahezu verdoppelt. Der Solarmarkt für Privathaushalte blieb stark, und das vierte Quartal in Folge wurde mit einer Leistung von mehr als 500 MW in Betrieb genommen.

Die Branche für die Installation von Solarmodulen hat in den letzten Jahren Fortschritte gemacht, da rasante technologische Entwicklungen, sinkende Kosten für Solarmodule und eine günstige Regierungspolitik zu verzeichnen sind. In den kommenden Jahren wird die Nachfrage nach Solaranlagen voraussichtlich weiter zunehmen.

Weitere staatliche Beihilfen in Form von Steuergutschriften und -rabatten sowie technologische Fortschritte bei der Solarenergie und die zunehmende Beliebtheit von Solarstromabnahmeverträgen (SPPAs) dürften in den nächsten fünf Jahren zu einem starken Umsatzwachstum führen. Auf dem Dach montierte Paneele sind der beliebteste Solartyp, insbesondere auf dem Verbrauchermarkt.

Wie der Name schon sagt, werden diese Paneele am Dach einer Wohnung oder eines Gebäudes befestigt. Die Dachmontage hat gegenüber der Bodenmontage den Vorteil, dass die Paneele gegenüber Hindernissen durch Sonnenlicht wie Bäumen oder anderen Gebäuden angehoben werden. Dieses Segment wird voraussichtlich 2015 35, 0% des Branchenumsatzes ausmachen

Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts - Marktdurchführbarkeitsforschung

  • Demografie und Psychografie

Die Stromversorgung von Häusern mit Solarenergie war auch ein wesentlicher Bestandteil der Solarrevolution in den letzten zwei Jahrzehnten. Solarmodule können auf dem Dach von Privathaushalten, Unternehmen oder entfernten Forschungsstationen platziert und unabhängig vom oder in Verbindung mit dem lokalen Stromnetz verwendet werden.

  • Liste von Nischenideen in der Solarpanel-Installationsbranche

Es wurde berichtet, dass die jährliche Wachstumsrate für den Solarmodulmarkt in den USA von 2006 bis 2011 78 Prozent betrug. Zwischen 2011 und 2012 stieg der Marktwert der Solarindustrie von 8, 6 Mrd. USD auf 11, 5 Mrd. USD. Es wird erwartet, dass die Industrie die Menge des mit Solarenergie erzeugten Stroms um 35 Prozent von 3.313 Megawatt im Jahr 2012 auf 4.400 Megawatt bis Ende 2016 steigern wird.

Die Staaten mit den meisten Installationen im Jahr 2015 waren Kalifornien, Arizona und New Jersey. Aber wie können Sie Ihren Anteil an diesem enormen Marker übernehmen, wenn Sie nicht marginalisieren oder sich eher für eine bestimmte Nische entscheiden, in der Sie sich konzentrieren können? Planung ist in der Tat das Fundament für den Erfolg und die Auswahl einer geeigneten Nische bleibt eine Ihrer obersten Prioritäten, wenn Sie sich in der Branche der Installation von Solarmodulen hervorheben möchten. Sie können einschließen…

  • Installation des Solar-Trackers
  • Feste Rack-Solarpanel-Installation
  • Bodenmontage von Solarmodulen
  • Installation von Solarmodulen auf dem Dach
  • Überwachungsdienste

Wettbewerbsniveau in der Solarmodul-Installationsbranche

Die Sättigung in dieser Branche scheint trotz einer geringeren Anzahl neuer Unternehmen zu sein. Unter den Installateuren in den USA begannen die meisten von ihnen 2005-2010 mit der Installation von Solarenergie für Privathaushalte, und keiner von ihnen begann 2014 mit der Installation. Dies ist wahrscheinlich auf das zuvor geplante Auslaufen der US-Investitionssteuergutschrift zurückzuführen, die seitdem bis 2019 um eine Phase verlängert wurde -nach unten. Und mit dieser Vielfalt an Installateuren scheinen die Kunden immer versierter zu werden. 88% der Installateure glauben, dass ihre Kunden zwei oder drei Angebote sehen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Für diese Installateure bleibt der Barverkauf die dominierende Geschäftsform, und über 50% bieten kein Leasing- oder Stromkaufvertragsprodukt (PPA) an. Dies steht in starkem Gegensatz zu den nationalen Trends, da 60% der Solarenergie aus Wohngebäuden über Leasing- oder PPA-Verträge verkauft wird. Diese Lösungen von Drittanbietern wurden von den größten Solarinstallateuren, einschließlich SolarCity und Sunrun, favorisiert. Neben Barverkäufen waren auch unbesicherte Kredite beliebt. Installateure glauben, dass über 25% ihrer Kunden ungesicherte Kredite in Anspruch nehmen.

Trotz der zunehmenden Popularität von Solar bleibt die Kundenakquise ein großes Problem für Installateure. Installateure auf dem US-amerikanischen Solarmarkt sind der Ansicht, dass die Kundenakquise weniger schwierig geworden ist oder unverändert bleibt. Der Zugang zu mehr Leads wurde als die Nr. 1 der Wettbewerbsbedürfnisse für die Zukunft aufgeführt.

Liste der bekannten Solarpanel-Installationsunternehmen

Es gibt mehrere bekannte Solarmodulunternehmen. Hier sind einige davon;

  • Sunrun
  • SolarCity
  • Kanadische Solar
  • Vivint Solar
  • Sunnova
  • RGS Energy
  • Sungevity
  • Trina Solar
  • Solarenergie
  • NGS
  • XOOM SOLAR

Wirtschaftliche Analyse

Kraftstoffquellen auf Kohlenstoffbasis werden zu einem heißen Gut, da die heimische Elektroindustrie die Zukunft im Auge behält. Befürworter erneuerbarer Energien argumentieren, dass ein alternativer Ansatz eine nachhaltigere Energienutzung ermöglichen, das künftige Wachstum unterstützen, Preisspitzen vermeiden, die Unabhängigkeit von Energie fördern und letztendlich dazu beitragen wird, das Fortschreiten der globalen Erwärmung zu verlangsamen.

Die USA haben genug Solarenergie installiert, um 4, 6 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen. Die Solarenergie machte 2014 32 Prozent der gesamten neuen Stromerzeugung aus. Sie überstieg die Kohle- und Windenergie, blieb jedoch hinter Erdgas zurück. In nur neun Jahren sind die installierten Kosten für Solarenergie um mehr als 73 Prozent gesunken. Damit ist die Branche für ein explosionsartiges Wachstum gerüstet.

Wichtige Trends in dieser Branche könnten sein, dass der beispiellose Boom anhält, dass die Fehlinformationen auf dem Solarmarkt anhalten, dass die Palette der Solaroptionen schwindelerregend wird, dass die Optionen für die Solarfinanzierung sicherlich zunehmen werden und dass Solar den größten Teil des Stromverbrauchs für Eigenheime erzeugen wird.

Lohnt es sich, eine Solaranlage von Grund auf neu zu installieren, oder ist es besser, eine Franchise zu kaufen?

Um ein Solarpanel-Installationsgeschäft zu starten, müssen Sie sich mit der Branche, den verfügbaren Produkten, der Installation und den Lösungen für Privat- und Geschäftsinhaber vertraut machen. Dazu gehört auch der Aufbau von Beziehungen zu Lieferanten und deren Verkaufsberatern, um Solaranlagen zu installieren, sowie eine Quelle mit detaillierten Informationen zu den Fragen, die der Geschäftsinhaber stellen und beantworten kann.

Der einfachste und kostengünstigste Weg, um all das zu gewährleisten, ist der Kauf eines Franchise-Unternehmens, da das gesamte Geschäftsmodell bereits erstellt ist, die Knicke ausgearbeitet sind und das Unternehmen im Wesentlichen einsatzbereit ist.

Um in diesem Geschäft richtig zu überleben, suchen Sie nach verschiedenen Möglichkeiten für Solarstrom-Franchises und wählen Sie ein Franchise aus, mit dem Sie arbeiten möchten. Auf diese Weise werden das Geschäftsmodell einschließlich des Geschäftsplans sowie die Werbemittel und -materialien fertiggestellt.

Stellen Sie eine Beziehung zum ausgewählten Franchise-Unternehmen her und informieren Sie sich so gut wie möglich über die Art und Weise, wie das Unternehmen betrieben wird, das erforderliche Startkapital und den Prozess, Franchise-Nehmer zu werden. Nehmen Sie den vom Franchise-Unternehmen bereitgestellten Geschäftsplan oder erstellen Sie einen neuen Geschäftsplan. Beantragen Sie das Kapital, das Sie benötigen, um sich in das Franchise einzukaufen. Nehmen Sie an allen erforderlichen Schulungen teil, um die Betriebs- und Installationsdetails aller Solarstromanlagen zu erfahren, mit denen sich das neue Unternehmen befasst.

Mögliche Herausforderungen und Bedrohungen beim Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts

Solarmodule werden zur Stromversorgung verschiedener Arten von elektronischen Geräten verwendet, von solarbetriebenen Taschenrechnern, die funktionieren, solange Sonnenlicht zur Verfügung steht, bis zu ferngesteuerten solarbetriebenen Sensoranordnungen in Bojen und sogar einigen experimentellen Fahrzeugen und Booten.

Sonnenkollektoren werden auch an Außenbeleuchtungsstrukturen angebracht - die Solarzelle wird bei Tageslicht aufgeladen, und nachts erhalten wir kostenlosen Strom, um unsere Straßen gut beleuchtet und sicher zu halten. Sonnenkollektoren werden in großem Umfang auf Satelliten eingesetzt, wo eine Reihe von Solarzellen die elektrischen Systeme des Satelliten zuverlässig mit Strom versorgen. Einige Herausforderungen bei der Gründung dieses Unternehmens könnten sein:

  • Hauptstadt
  • Angemessene Schulung erhalten
  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen und erhalten Sie eine Zertifizierung
  • Einen passenden Namen wählen
  • Rechtsfragen
  • Vernetzung

Starten einer Solarpanel-Installation - Rechtliche Aspekte

  • Beste juristische Person für ein Solarpanel-Installationsunternehmen

Die Gründung eines Unternehmens für die Installation von LLC-Solarmodulen ist eine Option, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen sollten, da sie Sie vor persönlicher Haftung schützen kann, wenn etwas Schlimmes passiert. Wenn Sie vorhaben, eine LLC für Ihr Unternehmen zu gründen, können Sie diese gleichzeitig mit der Gründung der LLC bei Ihrer Behörde einreichen.

Eine LLC ist aus gutem Grund eine der beliebtesten verfügbaren Geschäftsformen. Es gibt viele Vorteile einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, einschließlich der Vorteile am Arbeitsplatz! Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile aufgeführt, die eine LLC für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft bieten kann.

  • Haftungsbeschränkung
  • Durchlaufbesteuerung
  • Sicherheit
  • Einfachheit
  • Bestimmen Sie Ihre eigene Struktur
  • Alle Mitglieder können teilnehmen
  • Geschäftskredit aufbauen
  • Attraktiv für ausländische Investoren

Eingängige Geschäftsideen für ein Solarpanel-Installationsgeschäft

Wenn Sie sich einen einprägsamen Namen für Ihr Solarpanel-Installationsunternehmen einfallen lassen und ihn als fiktiven Firmennamen oder Firmennamen bei der Grafschaft hinterlegen, ist dies ein einzigartiger Schritt, um Ihr Unternehmen zu gründen. Obwohl dieser Schritt nicht unbedingt erforderlich ist, können Sie Schecks ausstellen, Finanzgeschäfte abwickeln und Werbung unter Verwendung des Firmennamens und nicht unter Verwendung Ihres persönlichen Namens schalten. Eingängige Namen für ein Solarpanel-Installationsunternehmen sind…

  • Ray Ray
  • Power Ray
  • Solaris
  • Sonnenfleck
  • Sonniger Tag
  • Sonnenseite
  • Persönliche Stromanbieter
  • Sonnenschein Elektrik
  • Apollo
  • Chackos Installateure
  • RA
  • Surya
  • Sunnapo
  • Zürcher Mächte

Auswahl der besten Versicherungspolice für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

Ein Teil der Unternehmensführung besteht darin, herauszufinden, wie Sie die verschiedenen Aspekte Ihrer Arbeit in Einklang bringen können. Das bedeutet, dass Sie ständig mit Aufgaben jonglieren. In einem Moment bilden Sie neue Mitarbeiter aus, im nächsten treffen Sie sich möglicherweise mit Kunden und installieren schließlich Solarmodule.

Da in allen Fällen das Risiko besteht, dass jemand verletzt wird oder etwas schief geht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie geschützt sind, wenn das Unerwartete eintritt. Die Versicherung, die Sie berücksichtigen müssen, kann enthalten.

  • Allgemeine Haftpflichtversicherung
  • Arbeitnehmerentschädigung
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Geräteschwimmer
  • Optionale Formabdeckungsvermerke

Schutz des geistigen Eigentums für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

Jeden Tag strahlt die Sonne tausendmal mehr Energie auf die Erde, als wir jemals verbrauchen könnten. Die Nachfrage nach Technologien, die in der Lage sind, diese Energie zu nutzen, boomt, da der Druck steigt, Lösungen für den Klimawandel und die nachhaltige Entwicklung zu finden

Solare Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen), die Lichtenergie von der Sonne direkt in Elektrizität umwandeln, produzieren im Betrieb keine Treibhausgase, haben keine beweglichen Teile, sind praktisch wartungsfrei und haben Zellen, die jahrzehntelang halten. Geistiges Eigentum ist das Rechtsgebiet, das sich mit dem Schutz der Rechte derjenigen befasst, die Originalwerke schaffen.

Es deckt alles ab, von Originalstücken und Romanen bis hin zu Erfindungen und Firmenkennzeichen. Durch Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums sollen neue Technologien, künstlerische Ausdrucksformen und Erfindungen gefördert und gleichzeitig das Wirtschaftswachstum gefördert werden.

Wenn Einzelpersonen wissen, dass ihre kreative Arbeit geschützt ist und sie von ihrer Arbeit profitieren können, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin Dinge produzieren, die Arbeitsplätze schaffen, neue Technologien entwickeln, Prozesse effizienter gestalten und die Welt um uns herum verschönern. Lassen Sie sich von einem IP-Anwalt beraten, um die verschiedenen Bereiche zum Schutz Ihres geistigen Eigentums zu verstehen.

Ist eine professionelle Zertifizierung erforderlich, um ein Solarpanel-Installationsunternehmen zu gründen?

Professionelle Zertifizierung ist ein Mittel, mit dem eine Person nachweist, dass sie über das Wissen, die Erfahrung und die Fähigkeiten verfügt, um einen bestimmten Job auszuführen. Der Nachweis erfolgt in Form eines Zertifikats, das durch Bestehen einer von einer Organisation oder einem Verband akkreditierten Prüfung erworben wurde, die bzw. der vorgeschriebene Standards für die jeweilige Branche überwacht und einhält.

In der Branche der Installation von Solarmodulen können sich Ihre Kunden durch eine professionelle Zertifizierung darauf verlassen, dass sie geschützt sind und dass Sie ihrer Schirmherrschaft würdig sind. Dies verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil. Nachfolgend sind einige professionelle Zertifizierungen in der Branche aufgeführt.

  • Nordamerikanisches Board of Certified Energy Practitioners
  • SEI Solar Professionals-Zertifikat
  • Zertifikat für Wohn- und Gewerbephotovoltaikanlagen
  • Zertifikat für batteriebasierte Photovoltaikanlagen
  • Solar Business und Technical Sales Certificate
  • Zertifikat für internationale Anwendungen und Anwendungen in Entwicklungsländern
  • Zertifikat für erneuerbare Energieanwendungen

Liste der rechtlichen Dokumente, die zum Ausführen einer Solarpanel-Installation erforderlich sind

Erkundigen Sie sich nach den Genehmigungen, die Sie in Ihrem Bundesstaat für die Durchführung von Solaranlagen benötigen. Für Massachusetts und Connecticut ist eine Elektrikerlizenz erforderlich, bevor Sie Genehmigungen für eine Solaranlage abrufen können. Für Massachusetts ist außerdem eine Baugenehmigung erforderlich. In anderen Staaten können Sie ohne Lizenz nur bis zu dem Punkt an der 12-Volt-Photovoltaik (PV) -Verkabelung arbeiten, an dem sie mit dem Wechselrichter verbunden ist.

Von diesem Zeitpunkt an verdrahten Sie 120-Volt-Strom und benötigen eine Elektrikerlizenz. In einigen Bundesstaaten ist möglicherweise auch eine Dachdeckerlizenz erforderlich, um Dachinstallationen durchführen zu können. Jedes Bundesland oder jeder Landkreis verfügt über eigene Dokumente, um ein Solarpanel-Installationsunternehmen zu betreiben. Grundlegende Dokumente können Steuern, Versicherungen, Gewerbescheine, Führerscheine und Betriebsvereinbarungen enthalten.

Erstellen eines Geschäftsplans für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

So einfach es auch klingt: Wenn Sie keine ordnungsgemäße Recherche durchführen, bevor Sie sich auf diese Art von Geschäft einlassen, verlieren Sie möglicherweise Ihre Investition. Es ist unerlässlich, dass Sie eine Recherche durchführen, damit Sie wissen, was auf dem Markt erforderlich ist, wie Sie Materialien beschaffen können, wo Sie die richtigen Mitarbeiter finden und jede Menge anderer Informationen, die für Sie von Nutzen sind. Aus diesem Grund sollte Ihr Geschäftsplan bereits vor der Geschäftsaufnahme fertig sein.

Detaillierte Kostenanalyse für den Start eines Solarpanel-Installationsgeschäfts

Möchten Sie im wachsenden Solarbereich ein eigenes Unternehmen gründen? Solar ist eines der angesagtesten Unternehmen der Welt. Angesichts des Wachstums alternativer Energien wird sich dieser permanente Trend fortsetzen. Ein Solarpanel-Installationsunternehmen zu gründen, wird keine leichte Aufgabe sein, ist aber mit Sicherheit lukrativ.

Sie können von Ihrem Parkplatz aus ein Geschäft für die Installation von Solarmodulen starten und an einen besseren Standort ziehen, wenn das Geschäft wächst. Die Kosten für den Start eines kleinen Solarpanel-Installationsgeschäfts in Ihrem Garten umfassen:

  • Installationstraining und Zertifizierung - $ 600
  • Notwendige Werkzeuge - 250 $
  • Rechtliche Aspekte wie Gewerbeanmeldung und Versicherung - 3000 US-Dollar
  • LKW für das Tragen von Ausrüstung - 2000 $
  • Marketing - 1900 US-Dollar
  • Verschiedenes - 1000 $

Nach unserer oben stehenden detaillierten Analyse kostet es 8.750 US-Dollar, ein kleines Geschäft für die Installation von Solarmodulen von Ihrem Garten aus zu eröffnen. Ein mittelgroßes Solarmodul-Installationsgeschäft mit einem geeigneten Standort wird 560.000 USD kosten, und ein großes Solarmodul-Installationsunternehmen wird voraussichtlich enorme 2.240.000 USD als Startkapital benötigen.

  • Finanzierung Ihres Solarpanel-Installationsgeschäfts

Jedes der Menschheit bekannte Unternehmen benötigt Mittel und Finanzmittel, um sich zu behaupten und zu wachsen. Es gibt ein beliebtes Sprichwort: "Geld wird verwendet, um Geld zu verdienen." Jedes Unternehmen, das nicht finanziert ist, ist buchstäblich tot und existiert nicht. Das Hauptproblem für Unternehmer ist nicht die Wahl einer Unternehmensnische, sondern das Kapital und die Finanzierung des Unternehmens.

Sie benötigen Geld, um Ihr Geschäft mit der Installation von Solarmodulen zu starten, Werkzeuge zu kaufen, Büros und Versorgungsunternehmen zu mieten, Mitarbeiter zu bezahlen und auch eine Unternehmensidentität aufzubauen. Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Solarpanel-Installationsgeschäfts können umfassen

  • Persönliche Ersparnisse
  • Kredite von Freunden und Familie
  • Kleinkredit
  • Partnerschaft
  • Investoren anziehen
  • Crowdfunding
  • Überziehungskredite
  • Gemeinschaftssysteme

Auswählen eines geeigneten Standorts für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

Die Auswahl eines Standorts für die Installation von Solarmodulen sollte eine Ihrer wichtigsten Entscheidungen bei der Unternehmensgründung sein. Der Standort, den Sie für Ihre Solarpanel-Installation auswählen, wirkt sich direkt auf die Betriebskosten sowie auf Ihre Fähigkeit aus, Kunden (und damit auch Ihre Einnahmen) zu bedienen.

Außerdem ist es schwierig und kostspielig, einmal getroffene Standortentscheidungen rückgängig zu machen. Ein guter Standort für die Installation von Solarmodulen sollte eine viel befahrene Straße sein, in der das Geschäft von vielen Einzelpersonen gesehen wird, die problemlos auf das Grundstück zugreifen und Ihre Dienste bevormunden können.

Überlegen Sie auch, ob Ihr Standort Ihrem Unternehmen zugute kommen kann, wenn es sich um ähnliche Unternehmen handelt, die bereits die gewünschte Kundengruppe anziehen. Beginnen Sie Ihr Geschäft neben einem Solarhersteller oder einem anderen verwandten Unternehmen. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie sich für einen Ort entscheiden, an dem Sie sich die Miete leicht leisten können und nicht bankrott gehen.

Schließlich muss der von Ihnen gewählte Standort für alle geplanten Aktivitäten rechtlich akzeptabel sein. Ein bestimmter Ort ist vielleicht gut fürs Geschäft, aber wenn er nicht in Zonen unterteilt ist, für die Sie vorhaben, bitten Sie um Ärger. Sie sollten niemals einen Mietvertrag abschließen, ohne sicher zu sein, dass Sie Ihr Unternehmen in diesem Bereich betreiben dürfen.

Ihre Stadtplanung oder Zoning Board bestimmt, welche Aktivitäten an einem bestimmten Ort zulässig sind. Wenn Ihr Zoning Board ein Problem mit Ihren Geschäftsaktivitäten hat und nicht bereit ist, einen Weg zu finden, um Ihr Geschäft unterzubringen, müssen Sie möglicherweise einen anderen Platz suchen.

Starten einer Solarpanel-Installation - Technische und personelle Anforderungen

So wie ein Koch spezielle Werkzeuge zum Grillen, Backen oder Braten eines Huhns benötigt, um köstliche Speisen zuzubereiten, stehen den Installateuren von Solarmodulen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, die eine erfolgreiche Installation auf mehreren Arten von PV-Anlagen anstreben.

Schrägdach-, Flachdach- und Bodenmontagearrays weisen jeweils einzigartige Eigenschaften auf, für die spezielle Werkzeuge erforderlich sind. Die Anzahl der Mitarbeiter, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen, hängt von der Größe und Größe ab, mit der Sie begonnen haben. Erklären Sie nachfolgend den Service- / Installationsprozess und alle für die Installation eines Solarpanels erforderlichen Werkzeuge.

  • Sicherheit

Sicherheitsausrüstung steht ganz oben auf der Liste der wichtigsten Werkzeuge, die Sie als Installateur von Solarmodulen benötigen. Diese Sammlung enthält ein Seil und einen Gurt, eine Schutzbrille, Handschuhe, Ohrenstöpsel, Stiefel, Schutzhelme usw. Diese Artikel werden als persönliche Schutzausrüstung (PSA) bezeichnet. Jeder Installateur muss über eine eigene PSA verfügen und wissen, wie er diese richtig einsetzt.

  • Array-Layout / Standortbewertung

Jede Installation beginnt mit dem Layout des Arrays. In den meisten Fällen wird ein 25-Fuß-Maßband, ein 100-Fuß-Maßband, Kreide oder eine Schnurlinie, ein Markierungsstift und ein Solarpfadfinder die Arbeit erledigen. Wenn Sie den Solar Pathfinder verwenden, um den Installationsort erneut auf Verschattung zu überprüfen, können Sie das Array vor der Installation anpassen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um ein genaues Layout zu entwerfen, läuft die Installation reibungslos und spart letztendlich Zeit und Geld.

Das Arbeiten auf einem Dach erfordert eine Leiter, die lang genug ist, um einen Meter über dem Abstiegsort zu stehen. Die Anordnung auf einem geneigten Dach umfasst das Auffinden der Dachsparren oder Dachstühle. Wenn Sie mit einem Hammer auf das Dach klopfen, können Sie die Position der strukturellen Stütze hörbar bestimmen. Sobald Sie die erste Stütze gefunden haben, müssen Sie sie mit einem Bleistift markieren und messen 18 bis 24 Zoll bis zum nächsten Sparren.

  • Strukturelle Unterstützung

Der größte Unterschied zwischen den Montagearten in Bezug auf die benötigten Werkzeuge besteht darin, wie die strukturelle Unterstützung für ein Regalsystem installiert werden soll.

  • Solarpanel Installation Handwerkzeuge

Bei Schrägdachinstallationen sollten für die meisten Installationen ein Akku-Bohr- und Schlagschrauber, Bohrer, Steckschlüssel, ein Universalmesser und eine Kartuschenpistole verwendet werden. Das Bohren eines Pilotlochs verhindert das Spalten der Dachsparren und erleichtert dem Schlagschrauber das Installieren der Abstandsankerbolzen.

  • Rackeinbau

Nach der Installation der strukturellen Stützen ist die Rack- und Modulinstallation für jede der verschiedenen Montagetypen ähnlich. Es ist üblich, nur eine Sockelgröße für die gesamte Rack-Installation zu benötigen. Viele Hersteller empfehlen einen Drehmomentschlüssel, um alle Schrauben zu montieren. Mit einer kabellosen Säbelsäge können die Schienen an einer Seite des Arrays lang installiert und nach der Installation aller Module passend zugeschnitten werden.

  • Erdung

Alle PV-Systeme erfordern eine Geräteerdung, die mit Drahtschneidern, einem Flachkopfschraubendreher und einem Bohrer zum Anbringen von Ösen durchgeführt werden kann. Ein stumpfer Schlitzschraubendreher ermöglicht das Anziehen von Erdungsösen auf der Rückseite von Dachmodulen.

  • Verdrahtung

Obwohl für das Verbinden von Modulen in Reihe kein Werkzeug erforderlich ist, sind für das Zerlegen von Modulen möglicherweise spezielle Werkzeuge für den Steckverbinder erforderlich. Der nächste Schritt ist die Erstellung eines Home-Run-Kabels, bei dem mithilfe eines speziellen Crimpwerkzeugs ein Steckverbinder auf dem Kabel montiert wird, der mit dem Modulstecker übereinstimmt.

Nach der Installation der positiven und negativen Home Runs für einen String muss die Spannung mit einem Multimeter überprüft werden. Durch Überprüfen der Spannung nach Abschluss jedes Strings wird die ordnungsgemäße Installation überprüft und eine spätere Fehlerbehebung vermieden.

Starten einer Solarpanel-Installation - Der Marketingplan

  • Marketingstrategien für ein Solarpanel-Installationsunternehmen

Die Nachfrage nach Solarenergie steigt. Aufgrund der zunehmenden Besorgnis über die globale Erwärmung und des Wunsches, Energiekosten und Kohlendioxidemissionen zu senken, erwägen immer mehr Verbraucher, Solarenergie als ernstzunehmende Option in Betracht zu ziehen.

Ein solider Kundenstamm ist in der Branche der Solarmodulinstallation von entscheidender Bedeutung. Grundsätzlich besteht die einzige Möglichkeit, Kunden für Ihr Solaranlagengeschäft zu gewinnen, darin, die Vorteile von Solar zu erläutern und potenziellen Kunden Bilder verschiedener Systeme zu zeigen. Werbung macht wenig anderes, als sich einen Namen zu machen, und Solarsysteme werden durch persönliche Interaktion verkauft, nicht durch eine Gelbe-Seiten-Anzeige.

Das Treffen mit potenziellen Kunden kann auf verschiedene Arten erfolgen. Sie werden hauptsächlich an die Wohlhabenden in Ihrer Gemeinde vermarkten, also müssen Sie herausfinden, wo diese Menschen ihre Zeit verbringen und welche Aktivitäten sie gerne ausführen. Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe eine Hausmesse, an der Sie einen kleinen Tisch aufstellen können, an dem Ihre Dienste beworben werden. Oder Sie besuchen einige der örtlichen Clubs und verteilen Broschüren oder sponsern eine Veranstaltung. Die örtliche Handelskammer ist eine großartige Möglichkeit, Kunden für Ihr Installationsgeschäft zu gewinnen. Sie werden nicht nur Geschäftsinhaber treffen

Finden der richtigen Preise für Ihren Solarpanel-Installationsservice

In den USA gilt als Faustregel, dass ein durchschnittliches Haus Strom mit einer Rate von 1 kW pro Stunde (kWh) verbraucht. Es gibt ungefähr 730 Stunden pro Monat, und der Durchschnittspreis für eine kWh Elektrizität beträgt 0, 10 USD. Eine durchschnittliche monatliche Rechnung für 730 kWh Strom würde also bei 73 USD liegen.

Dies kann natürlich erheblich variieren, wenn Sie nicht standardmäßige Artikel wie einen Whirlpool oder einige Elektrogeräte haben, die ununterbrochen laufen. Erweiterte Computernutzung, Plasmafernseher und Videospielkonsolen können ebenfalls Auswirkungen haben. Ihre Nutzung wird in Monaten erheblich zunehmen, wenn Sie auch eine Klimaanlage betreiben.

Schließlich variieren die Stromkosten in den USA erheblich, von 0, 07 USD / kWh in West Virginia bis zu 0, 24 USD / kWh in Hawaii. Sie müssen meine Richtlinien entsprechend anpassen, da sie für ein durchschnittliches Haus mit durchschnittlichem Verbrauch und durchschnittlichen Stromkosten gelten.

Strategien, um Wettbewerber in der Solarmodul-Installationsbranche zu gewinnen

Hier sind einige Strategien, um Ihre Geschäftskonkurrenten zu gewinnen.

  • Zeig ihnen das Geld
  • Verkaufen Sie die Umweltvorteile von Solar
  • Lass es einfach aussehen
  • Kennen Sie Ihre Solarprodukte
  • Bieten Sie Empfehlungsgutschriften für Solarinstallationen an
  • Sei ein Vordenker im Solarraum

Strategien zur Steigerung der Kundenbindung in Ihrem Solarpanel-Installationsgeschäft

Es gibt zahlreiche Arten von Solaranlagen, aber in diesem Kurs sprechen wir über PV-Dachanlagen. Dies sind die beliebtesten Systemtypen und werden von Hausbesitzern am häufigsten nachgefragt. Einige andere Arten von Systemen sind Bodenmontage-, Mastmontage- und Solarthermie-Systeme. Die Systeme funktionieren alle gleich, da Sie versuchen, den Stromverbrauch zu ersetzen.

Loyale Kunden tragen zum Aufbau eines profitablen Geschäfts bei, da sie mit größerer Wahrscheinlichkeit bei einem Versorgungsunternehmen bleiben, das sie gut behandelt, und es eher anderen empfehlen, um zu einem hochgradig glaubwürdigen ehrenamtlichen Vertriebsteam zu werden. Es ist wahrscheinlicher, dass sie zusätzliche Dienstleistungen kaufen, was ihren Lebenszeitwert weiter steigert. Aufgrund kürzerer Interaktionszeiten und geringerer ausstehender Forderungen sind die Kosten für die Zustellung geringer. Zu den Möglichkeiten, Ihre Kunden zu binden, gehören:

  • Mit dem Preis gewinnen
  • Freude am Bild
  • Weiter im Dienst

Strategien zur Steigerung des Markenbewusstseins und zur Schaffung einer Corporate Identity für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

Im Vergleich dazu ist die Branche für die Installation von Solarmodulen noch relativ jung, und viele Unternehmen suchen nach einer eigenen Version von "V Power". Möglichkeiten, um Ihre eigene "V Power" zu bekommen, können beinhalten;

  • Erforschen Sie die Denkweise des Kunden in jedem lokalen Markt
  • Nagel deine Nachricht
  • Verwenden Sie wertvolle Inhalte, um Ihren Unterschied zu zeigen
  • Seien Sie pädagogisch
  • Fahre mit der locavore Bewegung

Erstellen eines Lieferanten- / Vertriebsnetzwerks für Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft

Die Notwendigkeit, alternative Energiequellen zu entwickeln, ist weltweit allgemein anerkannt. Solarenergie ist eine der Alternativen, die derzeit entwickelt werden, und ihr potenzieller Beitrag wird in hohem Maße angepriesen. Die mögliche Nutzung von Solarenergie zum Heizen und Kühlen von öffentlichen Gebäuden, Gewerbegebäuden und Wohngebäuden hat beträchtliche Aufmerksamkeit und Unterstützung erfahren.

Informationen über die Nutzung und Rentabilität von Solarenergie zum Heizen und Kühlen von Gebäuden werden sowohl von öffentlichen als auch von privaten Quellen verbreitet, um Bewusstsein und Interesse zu wecken. In der Erkenntnis, dass Informationen allein nicht zu einer breiten Akzeptanz führen, bieten Bund und Länder finanzielle Anreize, um interessierte Verbraucher zu ermutigen, Solaroptionen in ihre Häuser zu integrieren.

Die traditionellen Vertriebskanäle für Heiz- und Kühlgeräte für Privathaushalte ähneln eher denen für Industrieprodukte als für Gebrauchsgüter. Es mag auf den ersten Blick so aussehen, als ob der Verkäufer / Installateur der Einzelhändler ist, der Endverbrauchsprodukte verkauft, aber er ist mehr als das. Beim Heizen und Kühlen in Wohngebieten spielt der Verkäufer / Installateur eine entscheidende Rolle.

Sie als Installateur sind ein "Packager" oder endgültiger Hersteller des Systems. Sie sind der Systemdesigner. Es ist Ihre Pflicht, eine Reihe von Komponenten, häufig von verschiedenen Herstellern, zu einem System zusammenzufügen. Es handelt sich also nicht um ein Endprodukt, das durch den Kanal zum Installateur fließt, sondern um eine Gruppe von Komponenten. Daher können Sie als Installateur als Endhersteller (des Heiz- und Kühlsystems) angesehen werden, während die anderen Mitglieder des Vertriebskanals Industriegüterlieferanten sind.

Der Installateur könnte auch als ein anderer Industriegüterlieferant angesehen werden, da das Heiz- und Kühlsystem eine weitere Komponente des Endverbrauchsprodukts ist, bei dem es sich um das Eigenheim handelt. Der Verbraucher kauft das Heiz- und Kühlsystem nicht als Endprodukt, und im technischen Sinne ist der Installateur ein Hersteller mehr als ein herkömmlicher Einzelhändler. Daher ist das Verhältnis des Verbrauchers zum Verkäufer / Installateur nicht dasselbe wie das normale Verhältnis zwischen Verbraucher und Einzelhändler für Gebrauchsgüter.

Tipps zum erfolgreichen Ausführen einer Solarpanel-Installation

Das Management einer Solaranlage ist keine leichte Aufgabe. Egal, ob es sich um einen kleinen lokalen Installateur handelt, der wöchentlich an einem System in Wohngebäuden arbeitet, oder um einen großen Installateur, der wöchentlich an 500 Systemen in mehreren Bundesstaaten arbeitet, die Logistik, das Engineering, die Finanzierung, die Kundenbeziehungen und das Projektmanagement sind gewaltig.

In der Realität ist es viel einfacher, Solar zu verkaufen, als ein rentables, nachhaltiges Geschäft für die Installation von Solarmodulen zu betreiben. Um Ihr Solarpanel-Installationsgeschäft tatsächlich erfolgreich zu betreiben, müssen Sie kreativ und arbeitsbereit sein.

  • Suchen Sie auf der Website der Solar Energy Industries Association oder in der Datenbank für staatliche Anreize nach steuerlichen Anreizen für Ihre Region
  • Stellen Sie Verbindungen zu Großhandelslieferanten von Solarmodulen, Batterien und verschiedenen Geräten her, die für eine Solaranlage benötigt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich als Auftragnehmer ausweisen, damit Sie Großhandelspreise erhalten.
  • Kaufen Sie einen LKW oder Lieferwagen, der groß genug ist, um die Ausrüstung zu handhaben, die Sie tragen müssen, oder kaufen Sie eine Flotte von LKWs, wenn Sie vorhaben, einen großen Betrieb aufzunehmen. Möglicherweise können Sie einen Geschäftskredit bei einer lokalen Bank oder einer Kreditgenossenschaft aufnehmen, um Ihre anfänglichen Startkosten auszugleichen. Dazu gehört auch der Kauf der benötigten Tools.
  • Werben Sie für Ihre Dienste in lokalen Zeitungen und Immobilienmagazinen. Veröffentlichen Sie Flyer auf örtlichen Holzhöfen und in Supermärkten. Sobald Ihr Geschäft beginnt, können Sie die Werbung reduzieren, da immer mehr Ihrer Kunden Empfehlungen erhalten.
  • Social Media nutzen. Dies ist ein Muss für jedes Solargeschäft. Unter sozialen Medien verstehen wir Facebook, Twitter und MySpace sowie zahlreiche andere. Sie können kostenlos ein Konto eröffnen und dann einfach Updates über Ihre Aktivitäten und den Fortschritt Ihres Unternehmens veröffentlichen. Sie möchten potenzielle Kunden nicht spammen, aber es ist in Ordnung, ihnen Rabatte und sogar Bilder von anderen Installationen zukommen zu lassen, die Sie gerade ausführen.