Starten einer Schweißfirma - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

Möchten Sie ein Schweißunternehmen von Grund auf neu gründen? Oder benötigen Sie eine Mustervorlage für einen Geschäftsplan zum Schweißen? Wenn JA, dann rate ich Ihnen, weiterzulesen.

Sieh Dich um; sei es Ihr Zuhause oder Ihr Büro, und Sie würden feststellen, dass Sie mindestens einen Gegenstand entdecken würden, der einen Schweißprozess durchlaufen hat. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach Fachkräften hoch.

Aus diesem Grund kann man mit Bestimmtheit sagen, dass eine der Fähigkeiten, die besonders gefragt sind, das Schweißen ist. Egal, ob Sie versuchen, eine Karriere rund um das Schweißen aufzubauen, oder bereits vom Schweißen leben, die Leistungen eines Schweißers werden auf lange Sicht immer gefragt sein.

Die Geschichte des Schweißens reicht bis in die Antike zurück, da Metalle immer zusammengeschweißt werden mussten, um den Anforderungen zu Hause, in der Wirtschaft und an vielen anderen Orten gerecht zu werden. Dies ist ein Geschäft, das ohne Zweifel jederzeit eine Rendite für Ihre Investition verspricht.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie ein Schweißgeschäft von Grund auf neu aufbauen können. Auch wenn Sie noch nicht mit den Ereignissen in der Branche vertraut sind. In diesem Artikel werden unter anderem folgende Aspekte behandelt: Warum müssen Sie ein Schweißunternehmen gründen? Wie starte ich mein Schweißgeschäft und werbe ich am besten für mein Schweißgeschäft, um meinen Kundenstamm zu verbessern?

Warum muss jemand, der eine Vorliebe für das Schweißgeschäft hat, bald damit beginnen? Es ist wichtig, ein eigenes Schweißgeschäft zu eröffnen, da Sie bessere Chancen haben, großartige Aufträge zu erhalten. Es besteht auch die Möglichkeit, dreimal mehr Geld zu verdienen, wenn Sie ein eigenes Schweißgeschäft eröffnen, wenn Sie unter jemandem arbeiten müssen. Wenn Sie entschlossen sind, diese Art von Geschäft zu betreiben, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps.

Starten einer Schweißfirma - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

1. Holen Sie sich einige Trainings

Der erste Schritt zum Start Ihres Schweißgeschäfts ist ein Schweißtraining. Um Ihr eigenes Schweißgeschäft zu führen, müssen Sie zertifiziert sein, und um zertifiziert zu werden, müssen Sie bestimmte Schulungen zum Schweißen absolvieren. Es gibt viele Schweißerschulen in der Umgebung. Sie können sich in jede dieser Schulen einschreiben und eine umfassende Schulung bei ihnen absolvieren. Beachten Sie, dass es in der Schweißbranche verschiedene Nischen gibt, darunter: Fabrikationen, Reparaturen und Schweißarbeiten.

2. Lassen Sie sich zertifizieren

Bevor Sie ein Schweißgeschäft erfolgreich starten können, müssen Sie alle erforderlichen Lizenzen haben, um als Schweißer in Ihrem Land zu arbeiten. Das ist nicht alles; Bevor Einzelpersonen und Unternehmen Schweißarbeiten vergeben können, müssen sie in den meisten Fällen den Nachweis erbringen, dass Sie ein zertifizierter Schweißer sind.

Um zertifiziert zu werden oder um die erforderliche Lizenz für den Betrieb als Schweißer zu erhalten, müssen Sie einige Lizenzprüfungen ablegen. Informieren Sie sich über die Voraussetzungen für das Sitzen bei Schweißzulassungsprüfungen und legen Sie diese ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie einen Schweißer-Übungsschein.

3. Registrieren Sie eine Firma

Nachdem Sie die Zertifizierung erhalten haben, müssen Sie als Nächstes einen Firmennamen registrieren, der eine juristische Firma ist. Informieren Sie sich über den Registrierungsprozess als Unternehmen in Ihrem Bundesstaat und führen Sie ihn durch. Sie können die Dienste eines Anwalts in Anspruch nehmen, um den Prozess der Unternehmensregistrierung zu beschleunigen.

4. Erstellen Sie einen Businessplan

Die nächste Maßnahme ist die Erstellung eines Geschäftsplans für Schweißen und Fertigung. Für manche Menschen ist dies die erste Maßnahme, die ergriffen werden muss. In diesem Artikel wird sie jedoch an dieser Stelle platziert, damit Sie zuerst Ihre Lizenz erhalten, damit Sie üben können, bevor Sie einen Geschäftsplan erstellen. In beiden Fällen sollte Ihr Geschäftsplan Ihre Geschäftsziele für Ihr Unternehmen und die Vorgehensweise zur Erreichung des Geschäftsziels enthalten.

5. Holen Sie sich Ihre Mitarbeiter-:

Sie müssen andere zertifizierte Schweißer für die Arbeit in Ihrem Unternehmen einstellen, damit Sie mehr Arbeitslasten tragen können. Wenden Sie sich nach Möglichkeit an zertifizierte Schweißer mit langjähriger Erfahrung. Sie erleichtern die Ausführung Ihrer Verträge und die Arbeit für Sie.

6. Holen Sie sich einen Arbeitsraum

Sie müssen einen Platz für Ihr Schweißunternehmen bekommen. Der Raum muss ausreichen, um all Ihre Schweißmaschinen und -geräte sowie andere wichtige Büroräume und Abteilungen, wie die Rezeption, die Buchhaltung und Ihre Umgebung, aufzunehmen. . Nachdem Sie Ihren Arbeitsraum bekommen haben; Sie müssen Geräte bestellen, die für die Ausführung Ihrer Schweißarbeiten benötigt werden. Zum Beispiel; Sie benötigen einen Schweißtisch, Gase, Wig-Straßen, Mig-Drähte, Millermatic 2500 oder 251.

7. Business Insurance abschließen

Das Schweißgeschäft birgt zahlreiche Risiken. Sie beinhalten; Unfälle und andere Pannen, die bei der Ausführung Ihrer Schweißarbeiten auftreten können. Sie müssen also eine Unternehmensversicherung abschließen, um sich, Ihre Mitarbeiter und Ihr gesamtes Unternehmen gegen zukünftige Haftpflichtansprüche und Unfälle Ihrer Mitarbeiter abzusichern.

9. Werben Sie, indem Sie Ihre kostenlosen Karten abgeben

Sie können ein Geschäft kostenlos gestalten und es an verschiedene Maschinenhersteller, Bauunternehmer, Verkäufer von Mobilheimen und andere Personen weitergeben, von denen Sie glauben, dass sie die Dienste eines Schweißers benötigen. Sie können den gesamten Prozess aufpeppen, indem Sie kleine Souvenirs aus Metall zu den kostenlosen Karten schweißen. Dinge wie Schlüsselhalter, Flaschenöffner; Es gibt den Menschen eine Vorstellung davon, was Ihr Unternehmen tun kann.

9. Beantragen Sie Regierungsverträge

Die Bundes- oder Landesregierung benötigt meistens die Dienste von Schweißunternehmen und kann diese Aufträge an private Unternehmer auslagern. Sie können Websites wie www.fbo.gov besuchen, um die Verfügbarkeit von Regierungsaufträgen zu überprüfen und Ihre Gebote abzugeben. Möglicherweise haben Sie das Glück, einen oder zwei Großaufträge zu erhalten.

Mit diesen neun Tipps können Sie sicher sein, dass Sie auf Ihrem Weg große Fortschritte und Erfolge erzielen, wenn Sie festhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Tipps sorgfältig aufbewahren, und schon bald würden Sie einen enormen Gewinn erzielen.