Starten einer Hallenfußballanlage - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

Möchten Sie eine Indoor-Fußballanlage von Grund auf neu errichten? Oder benötigen Sie eine Mustervorlage für einen Geschäftsplan für eine Fußballhalle? Wenn JA, dann rate ich Ihnen, weiterzulesen.

Wenn Sie ein Unternehmen suchen, das sich als Sportbegeisterter etablieren kann, sollten Sie über den Bau einer Indoor-Fußballanlage nachdenken. Es kann sehr lukrativ sein, eine Indoor-Fußballanlage in einem Gebiet zu errichten, in dem zwar viele Fußballliebhaber, aber weniger offene Felder sind. Fußball ist ein globaler Sport, und Menschen, die das Spiel lieben, werden immer nach Wegen suchen, das Spiel viel mehr zu spielen, als Menschen beim Spielen zuzusehen.

Der Bau einer Hallenfußballanlage kann teuer sein, aber Sie können sicher sein, dass Sie innerhalb weniger Jahre nach dem Start Ihrer Hallenfußballanlage Ihr Geld verdienen werden. Die Tatsache, dass Sie eine Einrichtung sichern, die groß genug ist, um normalen Fußballplatz, Zuschauersitze, Umkleidekabine und Parkplätze aufzunehmen, bedeutet, dass Sie wirklich auf dieses Geschäft vorbereitet sein müssen.

Wenn Ihre Indoor-Fußballanlage von hoher Qualität ist und sich in der Nähe von Hotels befindet, werden Sie Menschen anziehen, einschließlich lokaler und internationaler Fußballvereine, die in Ihrer Stadt sind, um Fußballspiele zu spielen.

Zweifellos sollten Sie Interesse am Fußball und auch an der Beziehung zu Fußballmannschaften in Ihrer Nähe haben, wenn Sie in dieser Branche wirklich gute Ergebnisse erzielen möchten. Sie sollten in der Lage sein, Eltern und Schulleitungen davon zu überzeugen, Ihre Hallenfußballanlage für ihre Schutzzauber zu nutzen. Lassen Sie uns nun die 7 Schritte durchgehen, die Sie ausführen müssen, um ein Hallenfußballgeschäft von Grund auf zu starten und das Geschäft auf Rentabilität auszubauen:

Starten einer Hallenfußballanlage - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

1. Führen Sie Ihre Machbarkeitsstudien durch

Bevor Sie Ihr eigenes Hallenfußballgeschäft eröffnen, sollten Sie am besten eine Machbarkeitsstudie durchführen, um sicherzustellen, dass die Menschen Ihr Geschäft unterstützen. Die Wahrheit ist, dass sich das Hallenfußballgeschäft wahrscheinlich nicht in einem Gebiet verkaufen wird, in dem es genügend öffentliche Fußballfelder gibt.

Daher ist es wichtig, dass Sie eine Machbarkeitsstudie durchführen und einen Geschäftsplan für eine Fußballhalle erstellen. um bestimmte Dinge zu wissen, die Ihnen bei Ihren Geschäftsentscheidungen helfen können. Sie sollten in der Lage sein, die Meinung der Leute über das Geschäft zu erfahren. Sie sollten in der Lage sein, den Preis für synthetisches Pech und jeden anderen Faktor zu kennen, der Ihnen bei Ihrem Geschäftsplan hilft.

2. Erhöhen Sie Ihr Startkapital

Zweifellos würden Sie genug Bargeld benötigen, um Ihre eigene Fußballhalle bauen zu können. Die Wahrheit ist, dass die Sicherung einer großen Anlage, die einen normalen Fußballplatz und Zuschauertribünen und eine Umkleidekabine enthalten würde, sehr teuer sein kann.

Daher ist es immer ratsam, ein Budget zu zeichnen und dann nach Möglichkeiten zu suchen, um das Startkapital zu erhöhen. Die Beschaffung von Startkapital für Unternehmen kann eine Herausforderung sein, wenn Sie nicht über die erforderlichen Sicherheiten verfügen, um Kredite von der Bank abzusichern. Sie können Ihr Startkapital auch durch den Verkauf Ihrer Aktien, von Ihren Familienmitgliedern und auch von Ihren Freunden aufbringen.

3. Suchen Sie nach einer großen Einrichtung an einem geeigneten Ort

Die eigentliche Aufgabe bei der Gründung eines Indoor-Fußballstadions besteht darin, eine große Anlage zu sichern, die groß genug ist, um einen Fußballplatz in voller Größe einschließlich Zuschauertribüne, Umkleidekabine und ausreichend Parkraum aufzunehmen. Auch an einem Ort, der Kunden anzieht, die für die Nutzung Ihrer Indoor-Fußballanlage zahlen würden.

Es kann Monate dauern, bis Sie eine ideale Einrichtung gefunden haben, und Sie müssen möglicherweise sogar mit der Nase bezahlen. Es ist daher besser, dass Sie Ihren Immobilienmakler rechtzeitig informieren, um bei der Suche zu helfen.

4. Rüsten Sie Ihre Einrichtung aus: Nachdem Sie Ihre ideale Einrichtung gemietet haben, müssen Sie die Einrichtung als Nächstes mit den erforderlichen Geräten ausstatten. Sie müssten einen Kunstrasenplatz, Stühle für Ihre Zuschauer, Umkleidekabine, Erste-Hilfe-Ständer, Brandmeldeanlage, Multimedia-Ausrüstung, Beschallungsanlage, Kommentarbox usw. verlegen.

5. Kaufen Sie die erforderliche Versicherung

Für Ihre Fußballhalle benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung. Sie müssen sich auch mit Ihrem Versicherungsmakler beraten lassen, um weitere Versicherungspolicen zu erhalten, die Sie benötigen. Stellen Sie daher bei der Aufstellung eines Budgets für Ihr Hallenfußballgeschäft sicher, dass Sie das Geld einbeziehen, das zum Abschluss des Versicherungsschutzes und zur Zahlung der Prämien bei Fälligkeit erforderlich ist.

6. Mitarbeiter beschäftigen

Ihr Budget für den Start Ihres Hallenfußballgeschäfts sollte die Gehälter der wichtigsten Mitarbeiter enthalten, die Sie bei der Führung des Geschäfts unterstützen. Sie müssten Reinigungskräfte, Facility Manager, Techniker, Administratoren und Sicherheitskräfte beschäftigen. Es ist wichtig, Vorkehrungen für die Schulung und Umschulung Ihrer Mitarbeiter zu treffen, wenn Sie möchten, dass sie eine maximale Leistung erbringen.

7. Bewerben und vermarkten Sie Ihre Hallenfußballanlage

Von Anfang an sollten Sie in der Lage sein, eine gute Strategie für die Vermarktung Ihrer Hallenfußballanlage zu entwickeln. Zur Förderung Ihrer Hallenfußballanlage müssen Sie in Ihrer Gemeinde unter anderem Fußballveranstaltungen für Jugendliche organisieren und dann die Interessenvertreter der Gemeinde einladen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten oder Ihr Gast zu sein.

Sie können Ihre Hallenfußballanlage an Schulen, Fußballmannschaften und private Organisationen vermarkten, die Fußballveranstaltungen organisieren möchten. Sie werden dafür bezahlt, dass Sie Ihre Hallenfußballanlage in den Gelben Seiten Ihrer Gemeinde bewerben. Sie können auch Handzettel und Poster in Bereichen drucken und verteilen, in denen Sie auf Ihren Zielmarkt zugreifen können.

Aufgrund des Kapitals, das Sie in das Geschäft investiert haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie innerhalb des ersten Jahres nach Geschäftsbeginn keine Gewinnschwelle für Ihre Hallenfußballanlage verzeichnen. Wenn Sie jedoch weiterhin mehr Kunden gewinnen, können Sie sicher sein, dass Sie nach drei Jahren Gewinne erzielen das Geschäft zu starten. Unter dem Strich soll sichergestellt werden, dass die Gebühr, die Sie für die Nutzung Ihrer Einrichtung erheben, erschwinglich und flexibel ist.

Hier hast du es; Die 7 Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihr eigenes Hallenfußballgeschäft von Grund auf aufzubauen und es innerhalb kürzester Zeit rentabel zu machen.