So verpacken Sie Ihre Exportprodukte ordnungsgemäß

Wenn Sie lokal hergestellte Waren haben, die Sie an Käufer außerhalb Nigerias exportieren möchten, sollten Sie eine haltbare und attraktive Verpackung für Ihre Produkte in Betracht ziehen. Die Wahrheit ist, dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass Ihre Produkte beim Transport beschädigt werden, wenn Ihre Produkte gut verpackt und alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen sind. Wenn Sie mit Waren vertraut sind, die vom Kai entfernt wurden; Sie würden feststellen, dass einige von ihnen schwer beschädigt werden, weil sie nicht richtig verpackt sind und es der Verlust des Importeurs ist.

Die für den Export bestimmten Waren werden von meinen verschiedenen Mitarbeitern gehandhabt, die möglicherweise nicht genau wissen, was Sie exportieren, und als solche möglicherweise grob damit umgehen. Wenn Sie Ihren Kunden einen Mehrwert für jedes Produkt bieten möchten, das sie bei Ihnen bestellen, müssen Sie Ihre Verpackungsdetails genau beachten. Sie können Ihre Produkte auf verschiedene Arten verpacken, um sicherzustellen, dass sie keinen Schäden ausgesetzt sind. Zum Beispiel; Wenn Sie zerbrechliche Produkte wie Glasprodukte, Eier usw. exportieren, müssen Sie jedes Detail in der Verpackung ernst nehmen, damit Sie möglicherweise keine beschädigten Waren exportieren.

Die Wahrheit ist, dass die Verpackung, die Sie für Ihre Produkte verwenden, genauso wichtig ist wie die Produkte selbst, insbesondere wenn Sie wissen, dass diese Produkte für den Export bestimmt sind und bei einem Export auf dem Seeweg (Versand) längeren Reisezeiten unterliegen. Selbst wenn Sie Frachtflugzeuge für den Export Ihrer Produkte verwenden, kann es bei unsachgemäßer Verpackung zu Beschädigungen kommen. Auch wenn die Verpackung nicht ansprechend ist, kann dies den Verkauf beeinträchtigen.

Wenn Sie ein Exporteur sind oder beabsichtigen, Produkte aus Nigeria zu exportieren, können Sie anhand der folgenden Informationen feststellen, wie Sie Ihre Produkte ordnungsgemäß verpacken.

Exportieren aus Nigeria: So verpacken Sie Ihre Produkte richtig

1. Verwenden Sie freundliches und gesundes Verpackungsmaterial

Unabhängig davon, welches Material Sie für Ihre Verpackung verwenden, sollte es benutzerfreundlich sein und darf keine gefährlichen Chemikalien enthalten. Die Wahrheit ist, wenn Sie im Exportgeschäft tätig sind, müssen Sie vorsichtig mit den Materialien umgehen, die zum Verpacken Ihrer Produkte verwendet werden. Andernfalls kann dies von der Regierung des Landes, in das Sie die Waren versenden möchten, abgelehnt werden.

2. Verwenden Sie attraktive Farben für Ihre Verpackung

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass die Wahl der Verpackung für Ihre Produkte zum Markenimage beiträgt, das Sie Ihren Kunden verkaufen. Wenn die Verpackung für Ihr Produkt auffällig und attraktiv ist, kann es leicht entdeckt und vor denselben Produkten von anderen Unternehmen kommissioniert werden. Die Tatsache, dass von Ihnen erwartet wird, dass Sie die Verpackung Ihrer Produkte attraktiv machen, bedeutet nicht, dass Sie ausschließlich attraktive und leuchtende Farben verwenden sollten. Es gibt Möglichkeiten, Farben zu kombinieren, die Menschen ansprechen können.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Grafiken selbsterklärend und auf den Punkt sind

Sie können die Verpackung Ihrer Produkte so gestalten, dass ein Käufer leicht erkennen kann, um welche Art von Produkt es sich handelt. Grafiker haben die Möglichkeit, Menschen über ihre Entwürfe eine Botschaft zu vermitteln. Stellen Sie also sicher, dass jedes Design, das Sie für die Verpackung Ihres Produkts ausgewählt haben, selbsterklärend ist und sowohl aus der Ferne als auch aus der Nähe gut aussieht.

4. Stellen Sie sicher, dass alle Anweisungen und Richtlinien auf dem Paket Ihrer Produkte lesbar und leicht verständlich sind

Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Informationen, die auf der Verpackung Ihrer Produkte zu erwarten sind, leicht lesbar sind. Sie sollten Buchstaben und Schriftarten verwenden, die für alle leicht lesbar sind. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie mindestens vier internationale Nachrichten verwenden, um sehr wichtige Informationen auf der Verpackung Ihrer Produkte zu übermitteln. Zum Beispiel; Wenn es eine Anweisung mit der Aufschrift „Leichtentzündlich“ gibt, sollten Sie sie nicht nur in englischer Sprache schreiben. Sie sollten es auch in französischer, chinesischer, spanischer und deutscher Sprache schreiben.

5. Stellen Sie sicher, dass Sie wasserfeste Materialien verwenden

Für den Export bestimmte Produkte unterliegen den unterschiedlichsten Bedingungen; einschließlich Nebel, Tau und Wasser. Um zu verhindern, dass eine dieser Bedingungen Ihre Produkte beschädigt, müssen Sie wasserfeste Materialien (Nylon ua) verwenden, um die Produkte entweder in die Verpackung zu wickeln oder die gesamte Verpackung damit zu verschließen. Mit diesem an Ort und Stelle; Sie können sicher sein, dass Ihre Produkte nicht beschädigt werden, wenn sie Wasser ausgesetzt werden.

6. Stellen Sie sicher, dass Sie Materialien (wie Schaum) hinzufügen, die Stöße absorbieren können

Wenn Sie einen neuen elektronischen Karton öffnen, sehen Sie einige schaumartige Materialien darin. Der Zweck solcher Materialien besteht darin, alle Stöße zu absorbieren, denen Ihre Produkte auf dem Weg zum Bestimmungsort wahrscheinlich ausgesetzt sind. Daher müssen Sie beim Verpacken Ihrer für den Export bestimmten Produkte solche Materialien einbeziehen, insbesondere wenn diese zerbrechlich sind.

7. Stellen Sie sicher, dass Sie Verpackungsmaterialien hinzufügen, die Kratzer verhindern können

Es gibt Verpackungspapiere, die zum Verpacken von Produkten verwendet werden, um Kratzer während des Transports zu vermeiden. Sie müssen bei der Verpackung Ihrer Produkte nur auf jedes Detail achten, wenn Sie möchten, dass Ihre Verbraucher die bestellten Produkte in gutem Zustand erhalten. Zum Beispiel; Wenn Sie Produkte aus Bronze oder Keramik exportieren, wird von Ihnen erwartet, dass Sie Papier oder andere freundliche Materialien verwenden, um jede Einheit der Produkte so zu verpacken, dass sie nicht aneinander reiben und Kratzer auf den Produkten verursachen.

Dies sind einige der Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Ihre Produkte verpacken, die Sie aus Nigeria in andere Teile der Welt exportieren möchten. Fakt ist: Wenn Sie die Produkte per Schiff exportieren, sollten Sie damit rechnen, dass die Produkte länger unterwegs sind, und das ist der Grund, warum Sie sich für haltbare Verpackungen und Behälter für Ihre Produkte entscheiden müssen.