So erhalten Sie große Bauaufträge der Bundesregierung

Führen Sie eine Baufirma und möchten Aufträge erhalten? Wenn JA, hier sind 20 Tipps, wie und wo Sie große Bauaufträge der Bundesregierung erhalten.

Wenn Sie im Baugewerbe tätig sind, können Sie Ihre Einnahmen unter anderem erhöhen, indem Sie ein Auftragnehmer der Bundesregierung werden. Dies liegt daran, dass die Bundesregierung eines Landes der größte Bauherr ist.

Es ist bekannt, dass die Bauindustrie in den Vereinigten Staaten von Amerika nach Statistiken des Census Bureau im Jahr 2014 einen Jahresumsatz von rund 960 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete. Bereits 2005 waren in den USA rund 667.000 Bauunternehmen registriert, die 1 Million Bauunternehmer beschäftigten, und der durchschnittliche Bauunternehmer beschäftigte nicht weniger als 10 Mitarbeiter.

Im Allgemeinen beschäftigte die Bauindustrie in den Vereinigten Staaten von Amerika im April 2013 schätzungsweise 5, 8 Millionen Menschen, und im Jahr 2011 waren etwa 828.000 Frauen in der Bauindustrie beschäftigt. Zweifellos ist die Bauindustrie ein wichtiger Arbeitgeber für Arbeitskräfte in den Vereinigten Staaten von Amerika und in den meisten Ländern der Welt.

Interessanterweise nehmen die Staatsausgaben zu, und das bedeutet automatisch eine große Chance für staatliche Auftragnehmer.

Wenn Sie also daran interessiert sind, Bauaufträge der Bundesregierung in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem Land Ihrer Wahl zu erhalten, sollten Sie diese 20 Tipps lesen, wie und wo Sie Bauaufträge der Bundesregierung erhalten.

20 Tipps, wie und wo Sie große Bauaufträge der Bundesregierung erhalten

  1. Besuchen Sie das Bundesministerium für Arbeit oder die Abteilung für öffentliche Arbeiten

Um einen Bauauftrag von der Bundesregierung Ihres Landes zu erhalten, müssen Sie wissen, wohin Sie gehen müssen. Unabhängig davon, in welchem ​​Land Sie sich für die Sicherung eines Bauauftrags interessieren, sollten Sie zunächst das Bundesministerium für Bauarbeiten oder die Abteilung für öffentliche Arbeiten (PWD) aufsuchen, um sich über die Verfahren zur Sicherung einer Lizenz und über alle anderen Genehmigungen zu erkundigen.

  1. Registrieren Sie Ihr Unternehmen bei der Central Contractor Registration Database (CCR)

Wenn Sie an Geschäften mit der Regierung eines Landes interessiert sind, sollten Sie Ihr Unternehmen normalerweise bei der entsprechenden Behörde registrieren. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika direkt mit der US-Regierung Geschäfte tätigen möchten, muss Ihr Unternehmen in der Registrierungsdatenbank für zentrale Auftragnehmer registriert sein. Ein praktischer Tipp für den Erhalt von Bauaufträgen der Bundesregierung ist die Registrierung Ihres Unternehmens bei der zentralen Datenbank für die Registrierung von Auftragnehmern (Central Contractor Registration Database, CCR).

  1. Suchen Sie nach professionellen Beziehungen und Netzwerken, denen Sie beitreten können

In jeder Branche oder Branche gibt es Berufsverbände oder Netzwerke, die einen Einfluss auf die Auftragsgewinnung haben, und dies gilt auch für Bauaufträge der Bundesregierung. Sie müssen nur nach solchen professionellen Beziehungen und Netzwerken suchen, um Mitglied zu werden. Möglicherweise müssen Sie einige Anforderungen erfüllen, bevor Sie in einflussreiche Netzwerke aufgenommen werden können.

  1. Mieten Sie die Dienste von professionellen Lobbyisten / professionellen Organisatoren

Wenn es darum geht, wohin Sie gehen müssen, um Bauaufträge der Bundesregierung zu erhalten, können Sie professionelle Lobbyisten oder professionelle Veranstalter aufsuchen. In den Vereinigten Staaten von Amerika haben sie großen Einfluss darauf, Verträge mit der Regierung abzuschließen.

Die Branche der Berufsverbände besteht aus Lobbyisten und Organisationen, die sich im Wesentlichen für die Förderung des Berufsinteresses ihrer Mitglieder und ihres gesamten Berufs einsetzen. Diese Organisationen führen auch Forschungen durch, entwickeln Statistiken und Zertifizierungsstandards, setzen sich für ihre Mitglieder ein oder veröffentlichen Materialien.

  1. Nutzen Sie die akzeptierten Ausschreibungsvorlagen und befolgen Sie die Ausschreibungsanweisungen

Ein weiterer Tipp, der Ihnen bei der Sicherung von Bauaufträgen der Bundesregierung hilft, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie die akzeptierten Ausschreibungsvorlagen verwenden, wenn Sie ein Angebot für einen Bauauftrag abgeben, und dass Sie die Ausschreibungsanweisungen, die von den ausstellenden Regierungsbehörden festgelegt wurden, gewissenhaft befolgen. Die Wahrheit ist, dass Sie, egal wie qualifiziert und vorbereitet Sie in Bezug auf die Ausführung von Bauaufträgen sind, disqualifiziert werden, wenn Sie die festgelegten Regeln nicht einhalten.

  1. Ausführliche Forschungs- und Durchführbarkeitsstudien vor dem Bieten durchführen

Wenn Sie die Genehmigung zur Abgabe eines Angebots für einen Bauauftrag der Bundesregierung erhalten haben, tun Sie Ihrer Organisation eine ganze Welt gut, indem Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Due Diligence durchführen, bevor Sie Ihr Angebot erstellen und einreichen. Damit ist es für Sie einfacher, mit den aktuellen Realitäten vor Ort auf einer Seite zu sein. Andernfalls geben Sie wahrscheinlich Kurse ab, die nicht dem Benchmark entsprechen oder unter dem Benchmark liegen.

  1. Seien Sie präzise, ​​klar und überzeugend, wenn Sie sich für einen Bauauftrag bewerben

Wenn eine Regierungsbehörde Bauunternehmen auffordert, Angebote für Bauprojekte abzugeben, ist es normal, dass sie zahlreiche Angebote erhalten, weshalb sie nur nach den Besten Ausschau halten müssen. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie bei der Erstellung Ihres Angebots präzise, ​​klar und überzeugend vorgehen.

Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Dokumente klar und kurz sind, und fügen Sie visuelle Elemente wie Diagramme, Grafiken oder Illustrationen hinzu, mit denen das Board Ihr Angebot und die Erwartungen an Sie nach dem Zuschlag auf einfache Weise nachvollziehen kann.

  1. Seien Sie Teil der Early Birds, wenn Sie Ihr Angebot einreichen

Ein weiterer sicherer Tipp, der Ihnen dabei hilft, Bauaufträge der Bundesregierung zu erhalten, ist, sicherzustellen, dass Sie alles tun, um zu den ersten Organisationen zu gehören, die Ihr Angebot einreichen. Die Wahrheit ist, dass sie, selbst wenn die Ausschreibungsbehörde einen Abgabetermin festlegt, in der Regel die Anzahl der Angebote berücksichtigen, die sie vor dem Stichtag erhalten werden.

Sagen wir zum Beispiel, wenn der Stichtag für die Einreichung der Angebote der 28. Februar ist, wenn sie bis zum 18. Februar die erforderlichen Angebote erhalten haben, die sie bearbeiten möchten, werden sie wahrscheinlich nicht mehr aufnehmen können, selbst wenn Sie vor dem 28. Februar einreichen.

  1. Nutzen Sie Schätzsoftware, um genaue Angebote zu erhalten

Wenn Sie einen Bauauftrag für eine Bundesregierung erhalten, müssen Sie die Erwartungen der ausstellenden Regierungsbehörde erfüllen. Außerdem müssen Sie in Ihren Angeboten präzise vorgehen. Um Ihren Kostenvoranschlägen gerecht zu werden, empfiehlt es sich, eine Konstruktionsschätzsoftware wie Cubit zu verwenden.

In der Tat ist dies eine Software, die in der Branche weit verbreitet ist, um genaue Budgets und Schätzungen zu erstellen. Es wird fehl am Platz sein, in diesem digitalen Zeitalter nicht auf die benötigten Software-Apps zurückzugreifen. Vertrauen Sie mir, Sie möchten keine Angebote einreichen, die Preise erraten oder vage Schätzungen liefern. Wenn Sie das tun, werden Sie nicht ernst genommen.

  1. Besuchen Sie die entsprechenden Regierungswebsites für die Regierungsdatenbank

Ein weiterer praktischer Tipp, den Sie bei der Beantragung von Bauaufträgen durch die Bundesregierung berücksichtigen sollten, ist der Besuch der entsprechenden Website oder Datenbank der Bundesregierung. Die Wahrheit ist, dass jeder einzelne Regierungsvertrag, der ausgeschrieben wird, auf www.fbo.gov gelistet sein soll. Wenn Sie diese Website im Auge behalten, können Sie auf Fertigungsaufträge stoßen, für die Sie qualifiziert sind, und umgehend Angebote für solche Aufträge abgeben.

  1. Nehmen Sie an Regierungs- und Industrieveranstaltungen teil

Wenn Sie an Regierungs- und Industrieveranstaltungen teilnehmen, können Sie sich mit den Befugnissen bei der Vergabe von Aufträgen der Bundesregierung vertraut machen. Hier sind einige nützliche Websites für bevorstehende Veranstaltungen der Bundesregierung. GovWin, GovEvents und GovMark Council et al. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie gut vorbereitet sind, und gehen Sie mit Ihrer Visitenkarte und mit dem Verstand, sich mit Keep Personalities zu vernetzen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten

Stellen Sie bei der Beantragung eines Bauauftrags durch die Regierung sicher, dass Sie zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten, der unwiderstehlich ist. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht projizieren sollten, um Gewinne zu erzielen. Um zu einem wettbewerbsfähigen Preis anzubieten, müssen diese Faktoren bei der Aufstellung eines Budgets berücksichtigt werden - Unternehmensrecherche, Marktinformationen, Erkenntnisse von Wettbewerbern sowie Ihre eigenen internen finanziellen Zwänge. Sie können auch nach Software für Bauherren suchen. Es macht es einfacher, genaue und wettbewerbsfähige Preise zu erhalten, wenn Sie bieten.

  1. Projizieren Sie Ihre Wettbewerbsvorteile

Ein weiterer praktischer Tipp für den Erhalt von Bauaufträgen der Bundesregierung, den Sie berücksichtigen sollten, besteht darin, Ihre Wettbewerbsvorteile bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu projizieren. Sie treten gegen andere gleich qualifizierte Organisationen an, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr Bestes geben.

  1. Mit einem Insider befreundet werden

In jeder Abteilung, die Bauaufträge vergibt, gibt es Insider, die über die richtigen Informationen verfügen, die Sie benötigen, um Ihren Wettbewerbern voraus zu sein. Um staatliche Bauaufträge zu erhalten, müssen Sie also sicherstellen, dass Sie sich durch einen Insider in der Abteilung wärmen, in der Sie Aufträge beziehen. Wenden Sie sich vorzugsweise an einflussreiche Mitarbeiter oder Regierungsbeamte, die die Dinge zu Ihren Gunsten beeinflussen können.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente anhängen

Wenn Sie auf der Suche nach Bauaufträgen der Bundesregierung sind, sollten Sie unter anderem alle erforderlichen Dokumente wie gewünscht beifügen. Einige Angebote werden unter anderem deshalb nicht berücksichtigt, weil sie einige Dokumente nicht wie gewünscht eingereicht haben. Einige der Dokumente, die Sie einreichen sollten, sind Steuererklärung / Steuererklärung, Gewerbeschein, Gewerbegenehmigungen und Firmenprofil unter anderem.

  1. Holen Sie sich Unterstützung von SBA-Beamten

Ein weiterer Tipp für den Erhalt von Bauaufträgen durch die Bundesregierung ist die Suche nach Unterstützung durch SBA-Beamte. Dieser Tipp ist besonders nützlich für diejenigen, die kleine Baufirmen führen oder nur die Fähigkeit haben, kleine Bauaufträge auszuführen.

Die Wahrheit ist, dass die lokalen Procurement Center Representatives (PCRs) von SBA eine wichtige Ressource der Regierung darstellen, die Kleinunternehmern, die für die Regierung arbeiten möchten, eine Hebelwirkung verschaffen kann. Die lokalen Procurement Center Representatives (PCRs) von SBA bieten auch Dienstleistungen wie Schulungen, Beratung und Business Matchmaking-Veranstaltungen an.

Tatsächlich hat die SBA auf der National Small Business Week fast vier Stunden Schulung für den Wettbewerb um Verträge der Bundesregierung eingerichtet - mit Diskussionsteilnehmern, darunter hochrangige SBA-Beamte, Auftragnehmer und diejenigen, die Subunternehmer für die größten Unternehmen des Landes rekrutieren - Unternehmen, die viele Regierungsgeschäfte erledigen. Wenden Sie sich an die örtlichen Procurement Center Representatives (PCRs) der SBA in Ihrem Landkreis oder Ihrer Gemeinde, um den Vorgang zu starten.

  1. Nutzen Sie die richtigen Referenzen und Testimonials

Als Bauunternehmer hätten Sie höchstwahrscheinlich mit mehreren Organisationen und Einzelpersonen zusammengearbeitet, die Teil Ihrer Referenzen und Zeugnisse sein sollten. Zweifellos können nicht alle Ihre Referenzen und Zeugnisse für ein bestimmtes Angebot geeignet sein.

Ein Teil der Tipps, die Sie benötigen, um Bauaufträge der Bundesregierung zu vergeben und zu erhalten, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie für jedes der eingereichten Angebote die am besten geeigneten Referenzen und Testimonials verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine Brücke bauen möchten, sollten Sie Referenzen der Brücke verwenden, die Sie in der Vergangenheit gebaut haben.

  1. Arbeiten Sie mit einem Mentor der Regierung zusammen

Die Zusammenarbeit mit einem Mentor der Regierung, insbesondere als Bauunternehmer für das Boarding, ist ein weiterer praktischer Tipp, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Bauaufträge der Bundesregierung erhalten möchten. In den Vereinigten Staaten von Amerika unterhält die Bundesregierung zwei bemerkenswerte Mentorenprogramme, die Ihnen den Zugang zu Verträgen erleichtern.

Das erste ist das GSA Mentor-Protégé-Programm. Dieses Programm ist offen für qualifizierte Kleinunternehmen und hilft dabei, Kleinunternehmen mit erfahreneren zusammenzubringen. Ziel des Programms ist es, größere Unternehmen zu motivieren, ihr Wissen an kleinere, weniger erfahrene Unternehmen weiterzugeben.

Eine weitere Option ist das SBA Mentor-Protégé-Programm. Dieses Programm steht sozial und wirtschaftlich benachteiligten Unternehmen offen, die sich für das SBA 8 (a) -Programm qualifizieren. Es verbindet Sie mit einem Mentor, der im Auftragswesen des Bundes erfolgreich war.

  1. Nutzen Sie die Zeitmanagement-Software für Builder

Ein weiterer wichtiger Tipp, den Sie bei der Beantragung von Bauaufträgen durch die Bundesregierung berücksichtigen sollten, ist die Verwendung von Tomé-Management-Software für Bauherren. Die Wahrheit ist, dass eine genaue oder nahezu genaue Zeitprojektion und ein korrektes Zeitmanagement für den Erfolg Ihres Angebots von entscheidender Bedeutung sind.

Eine gute Sache bei Zeitmanagement-Software für Bauherren ist, dass sie dabei hilft, einen strengen Zeitplan einzuhalten, sodass Sie Ihre eigenen Fristen festlegen, die Arbeitsbelastung im Auge behalten und Zeit haben, um Ihr Angebot frühzeitig zu versenden.

  1. Punktiere dein Ich und kreuze dein T-Shirt

Ein weiterer wichtiger Tipp, den Sie nicht für selbstverständlich halten sollten, wenn Sie einen Bauauftrag der Bundesregierung erhalten möchten, besteht darin, Ihr Angebot gründlich auf Rechtschreib- und Grammatikfehler zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie alle Bestandteile der Ausschreibungsunterlagen unterzeichnen, die einer Unterschrift bedürfen.

Tatsächlich ist es einer der häufigsten Fehler bei der Angebotsunterzeichnung, Abschnitte nicht zu unterzeichnen oder Angebote nicht korrekt zu unterzeichnen. Einige Unternehmen haben strenge Anweisungen für Signaturen, einschließlich der Initialisierung von Anpassungen, der Bereitstellung von Signaturen von Zeugen oder der Signierung über ganze Dokumentationsseiten hinweg.

Überprüfen Sie, ob alles korrekt unterschrieben ist, bevor Sie Ihr Angebot abgeben. Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig nach Rechtschreib- und Grammatikfehlern suchen, und versuchen Sie, laut vorzulesen, um Abschnitte anzuzeigen, die überarbeitet werden müssen. Sie können einen Korrektor oder einen professionellen Redakteur beauftragen, um dies zu tun.