Gründung einer Mikrobrauerei - wie viel kostet das?

Möchten Sie genau wissen, wie viel es gekostet hat, eine Mikrobrauerei zu gründen? Wenn JA, finden Sie hier eine detaillierte Kostenanalyse für die Gründung einer Mikrobrauerei und die Beschaffung von Finanzmitteln.

Nachdem wir Ihnen folgendes zur Verfügung gestellt haben:

  1. Überblick über die Bierindustrie
  2. Marktforschung und Machbarkeit
  3. Geschäftsplan für Mikrobrauereien
  4. Mikrobrauerei-Marketingplan
  5. Ideen für den Namen der Mikrobrauerei
  6. Mikrobrauereilizenzen und -genehmigungen
  7. Kosten für die Gründung einer Mikrobrauerei
  8. Marketingideen für Mikrobrauereien

Wir werden prüfen, wie viel es kostet, ein Mikrobrauereigeschäft von Grund auf neu zu gründen, einschließlich der Betriebskosten.

Wie viel kostet es, eine Mikrobrauerei zu gründen?

Wenn es darum geht, ein Brauereigeschäft zu eröffnen, beeinflussen viele Faktoren die Menge, die für einen erfolgreichen Start des Geschäfts erforderlich ist. Faktoren wie der Standort, an dem Sie das Unternehmen eröffnen möchten, die Art des Brauereigeschäfts, die Größe der Brauereianlage, die Sie eröffnen möchten, Ihr Zielmarkt und natürlich die Wirtschaftslage zum Zeitpunkt der Unternehmensgründung .

Unabhängig davon, wo Sie Ihr Brauereigeschäft eröffnen möchten, müssen Sie die meisten der unten aufgeführten Punkte erfüllen.

  • Die Gesamtgebühr für die Registrierung des Unternehmens in den Vereinigten Staaten von Amerika beträgt 750 USD.
  • Rechtskosten für die Erlangung von Lizenzen und Genehmigungen sowie für die Buchhaltung in Höhe von insgesamt 2.500 US-Dollar.
  • Marketingkostenzuschüsse für Mikrobrauereien (2.000 Flyer zu 0, 04 USD pro Exemplar) in Höhe von insgesamt - 3.580 USD.
  • Kosten für die Einstellung Berater - 2.500 $.
  • Versicherungsschutz (allgemeine Haftung, Arbeitnehmerentschädigung und Schaden- und Unfallversicherung) mit einer Gesamtprämie von 2.400 USD.
  • Kosten für die Zahlung der Miete für 12 Monate bei 1, 76 USD pro Quadratfuß im Gesamtbetrag von - 52.800 USD.
  • Kosten für den Umbau der Einrichtung - 10.000 US-Dollar.
  • Sonstige Anlaufkosten einschließlich Schreibwaren (500 USD) und Telefon- und Nebenkosteneinlagen ( 2.500 USD ).
  • Betriebskosten für die ersten 3 Monate (Gehälter der Mitarbeiter, Zahlungen von Rechnungen ua) - 60.000 USD
  • Die Kosten für das Startinventar betragen 16.027 USD
  • Die Kosten für Mikrobrauereiausrüstung (Mikrowelle, Toaster, Geschirrspüler, Kühlschrank, Mixer usw.) betragen 18.000 USD
  • Speicherhardware (Behälter, Gerätegestell, Regale, Glaskasten) - $ 3.720
  • Die Kosten für die Ausstattung des Thekenbereichs (Theke, Spüle, Eismaschine usw.) betragen 9.500 USD
  • Kosten für das Servieren von Ausrüstung (Gläser, Besteck) - 3.000 USD
  • Kosten für Ladenausstattung (Registrierkasse, Sicherheit, Lüftung, Beschilderung) - 13.750 USD
  • Büroausstattung und Möbel - 3.600 US-Dollar
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Computer, Drucker, Telefon, Fernseher, Soundsystem, Tische und Stühle usw.) betragen 4.000 USD.
  • Die Kosten für den Start einer Website: 600 US-Dollar
  • Die Kosten für unsere Eröffnungsparty: 5.000 US-Dollar
  • Sonstiges: 2.500 USD

Nach dem Bericht aus den Marktforschungs- und Machbarkeitsstudien würden Sie schätzungsweise 750.000 USD benötigen, um ein kleines Brauereigeschäft (Mikrobrauerei / Handwerksbrauerei) in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgreich aufzubauen. Der Betrag beinhaltet das Gehalt aller Mitarbeiter und des CEO (Eigentümers) für 3 Monate.

Wenn Sie eine mittelgroße Brauereianlage in den Vereinigten Staaten von Amerika eröffnen möchten, benötigen Sie nicht weniger als 1, 5 Millionen Dollar . Und wenn Sie beabsichtigen, eine große Brauereianlage zu errichten, die in den Vereinigten Staaten von Amerika bundesweit mithalten kann, sollten Sie weit über 5 Millionen Dollar als Startkapital erwirtschaften .

Finanzierung Ihres Handwerksbrauereigeschäfts

Es wird oft gesagt, dass Geld die Lebensader eines jeden Unternehmens ist. Zweifellos ist die Beschaffung von Startkapital eines der Hauptanliegen von Unternehmern. Es kann schwierig sein, Kapital zu beschaffen, um eine Geschäftsidee auf den Weg zu bringen. Ihre Geschäftsidee muss umsetzbar und vielversprechend sein, damit Sie Finanzmittel von Finanzinstituten oder Angel-Investoren erhalten.

Vor der Beschaffung von Startkapital für Ihr Unternehmen muss zunächst ein detaillierter Geschäftsplan erstellt werden. Mit einem guten Geschäftsplan können Sie Investoren leicht davon überzeugen, in Ihr Unternehmen zu investieren. Die Wahrheit ist, dass keine Bank Ihnen einen Kredit gewähren kann, wenn Sie keinen guten und praktikablen Geschäftsplan haben. Außerdem werden Sie von Anlegern nicht ernst genommen, wenn Sie vor dem Start zur Beschaffung von Startkapital keinen Geschäftsplan haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Geld für die Finanzierung eines Start-ups zu sammeln. Einige der Optionen sind:

  • Geldbeschaffung aus persönlichen Ersparnissen und Verkauf persönlicher Aktien
  • Geldbeschaffung bei Investoren und Geschäftspartnern
  • Kredit bei der Bank beantragen
  • Stellen Sie Ihre Geschäftsidee auf und beantragen Sie Unternehmenszuschüsse und Startkapital von Spenderorganisationen und Angel-Investoren
  • Beschaffung von zinsgünstigen Darlehen von Familienmitgliedern und Freunden.