Erhalten Sie Ihre Bäckereilizenzen, -genehmigungen und -versicherungen

Möchten Sie wissen, welche rechtlichen Voraussetzungen Sie für die Gründung einer Bäckerei benötigen? Wenn JA, finden Sie hier eine Checkliste mit Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen für Bäckereien .

Nachdem ich Ihnen Folgendes zur Verfügung gestellt habe:

  1. Branchenüberblick
  2. Marktforschung und Machbarkeit
  3. Bäckerei-Business-Plan
  4. Ideen für Bäckernamen
  5. Lizenzen und Genehmigungen
  6. Bäckerei-Marketing-Plan
  7. Kosten für die Eröffnung einer Bäckerei
  8. Marketingideen & Strategien

Wir überlegen, was erforderlich ist, um eine Betriebsgenehmigung für Ihr Bäckereigeschäft zu erhalten, einschließlich Versicherungsschutz und Schutz des geistigen Eigentums.

Erhalten Sie Ihre Bäckereilizenzen, -genehmigungen und -versicherungen

  • Beste juristische Person für eine Bäckerei

Zweifellos ist die Gründung einer Bäckerei in der Tat ein ernstes und wettbewerbsfähiges Geschäft, weshalb die von Ihnen gewählte juristische Person einen langen Weg geht, um zu bestimmen, wie groß das Unternehmen werden kann. Die Wahl einer juristischen Person für ein Unternehmen wie eine Bäckerei ist etwas kompliziert, vor allem, wenn Sie sich dazu entschlossen haben, das Geschäft zu vergrößern. Einige der Bereiche, die im Rahmen der rechtlichen Aspekte des Geschäfts unbedingt berücksichtigt werden müssen, sind:

1. Lizenzen und Genehmigungen

Abgesehen davon, dass Sie die für Ihren Staat geltenden Gesetze zur Lebensmittelsicherheit einhalten, müssen Sie möglicherweise nach den Gesetzen Ihres Staates spezielle Genehmigungen und Lizenzen erwerben, bevor Sie eine Bäckerei eröffnen und betreiben können. Dies hängt davon ab, ob Sie eine Full-Service-Bäckerei sind, die Ihre eigenen Backwaren herstellt, oder ob Sie Backwaren, die Sie im Großhandel kaufen, einfach weiterverkaufen.

2. Inspektionen

Die Bäckerei kann regelmäßigen Kontrollen durch die Gesundheitsbehörden unterzogen werden. Sie müssen über ausgezeichnete Hygienepraktiken verfügen und eine Bäckerei unterhalten, die sichere Lebensmittel anbietet. Hazard Analysis & Critical Control Points ist ein Managementsystem, das Sie implementieren können, um die Sicherheit der Lebensmittel zu analysieren, die Sie an die Öffentlichkeit verkaufen. Es ermöglicht Ihnen, Prozesse vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt zu überwachen.

3. Rechtliche Struktur : Für Ihre Bäckerei muss eine rechtliche Struktur eingerichtet werden, die die Einrichtung eines fiktiven Namens in Ihrem Landkreis, die Einreichung eines DBA beim Bezirksschreiber oder die Gründung einer Aktiengesellschaft und die Beantragung einer Arbeitgeberidentifikationsnummer beim IRS umfasst. Mit einer dieser beiden Optionen können Sie Geschäfte dort abwickeln, wo Sie leben.

4. Steuern : Sie müssen Umsatzsteuer erheben, wenn Ihr Bundesstaat eine Umsatzsteuer auf Backwaren vorschreibt. Dieses Geld wird dann an die Finanzabteilung Ihres Staates überwiesen. Die Erhebung der Umsatzsteuer hängt von den Anforderungen Ihres Bundesstaates an Restaurants und Bäckereien ab. Normalerweise müssen Sie Steuerformulare bei Ihrem Staat einreichen, um eine Steuernummer zu erhalten, damit Sie die erforderliche Umsatzsteuer an die Finanzabteilung zahlen können.

5. Geschäftsstruktur

Sie müssen überlegen, wie Sie Ihr Unternehmen gründen wollen. Es gibt Vor- und Nachteile für verschiedene Geschäftsstrukturen, und es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche für Sie am besten geeignet ist. Dies kann eine Personengesellschaft, eine Kommanditgesellschaft, eine GmbH, eine C-Gesellschaft oder eine S-Gesellschaft sein. Es muss klargestellt werden, dass diese unterschiedlichen Formen der Unternehmensrechtsstruktur ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Optionen sorgfältig abwägen, bevor Sie sich für die Rechtsstruktur entscheiden, auf der Sie aufbauen möchten.

6. Besitz der erforderlichen Lizenz : Es ist eine Norm, dass die Eröffnung eines Lebensmittelgeschäfts eine Art Lizenz für Lebensmittelunternehmen erfordert. Die Gesetze zur Lebensmittelsicherheit sind für jeden Staat spezifisch. Daher ist es wichtig, dass Sie die Gesetze zur Lebensmittelsicherheit in Ihrem eigenen Staat und die entsprechenden Lizenzen kennen, die Sie erwerben müssen.

7. Entwurf einer Sicherheitsrichtlinie : Unabhängig davon, wie Sie sie betrachten, müssen Ihre Erwartungen detailliert dargelegt werden. B. von den Mitarbeitern erwarten, dass sie sich richtig anziehen, keine offenen Schuhe tragen, die entsprechende Ausrüstung tragen usw. und dass Sie ein klares Verfahren festlegen, das befolgt werden muss, falls sich jemand verletzt.

Liste der rechtlichen Dokumente, die Sie für die Führung einer Bäckerei benötigen

In den Vereinigten Staaten von Amerika und natürlich auf der ganzen Welt gehört die Backwarenindustrie zu den Branchen, die stark reguliert sind, um kostspielige Gesundheitsschäden im Land zu vermeiden. Wenn Sie erwägen, eine Bäckerei zu gründen, müssen Sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, die in der Verfassung Ihres Landes festgelegt sind.

Dies sind einige der grundlegenden rechtlichen Dokumente, die Sie haben sollten, wenn Sie eine Bäckerei in den Vereinigten Staaten von Amerika gründen möchten.

  • Gründungsurkunde
  • Geschäftslizenz
  • Geschäftsplan
  • Geheimhaltungsvereinbarung
  • Absichtserklärung
  • Arbeitsvertrag (Angebotsschreiben)
  • Betriebsvereinbarung
  • Gesellschaftsstatuten
  • Betriebsvereinbarung für LLCs
  • Versicherungspolice

Ist eine professionelle Zertifizierung erforderlich, um eine Bäckerei zu eröffnen?

Die Bäckereibranche ist eine der Branchen, die stark reguliert ist, um kostspielige Gesundheitsschäden zu vermeiden, die auftreten können, wenn sie nicht ordnungsgemäß behandelt werden, da dies die Gesundheitssituation eines Landes gefährden könnte. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie eine Bäckerei gründen möchten, entsprechende Zertifizierungen bei den entsprechenden Stellen erwerben.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass für diese Branche zwangsläufig keine professionellen Zertifizierungen erforderlich sind. Allerdings ist es in der Tat eine Notwendigkeit, dass Sie sich mit den folgenden Branchenregulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten von Amerika vertraut machen.

  • American Bakers Association
  • Einzelhandelsbäcker von Amerika
  • Progressiver Bäcker
  • Unabhängige Bäckervereinigung
  • Amerikanische Gesellschaft des Backens
  • American Culinary Federation

Die beste Versicherung für eine Bäckerei

In den USA und natürlich in den meisten Ländern der Welt können Sie kein Geschäft betreiben, ohne über einige der grundlegenden Versicherungspolicen zu verfügen, die für die Branche erforderlich sind, von der aus Sie operieren möchten. Außerdem erfordert die Natur der Bäckereiindustrie, dass Sie über den richtigen Versicherungsschutz verfügen, da Sie sonst aus dem Geschäft gedrängt werden, wenn mit den Produkten etwas schief geht.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Budget für Versicherungen zu erstellen und einen Versicherungsmakler zu konsultieren, der Sie bei der Auswahl der besten Versicherungspolicen für Ihre Bäckerei unterstützt. Es ist ihre Pflicht, Sie bei der Beurteilung der Risiken zu unterstützen, die mit der Art des Bäckereigeschäfts verbunden sind, das Sie führen möchten, und Sie dann entsprechend zu beraten.

Hier sind einige der Grundversicherungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine eigene Bäckerei in den Vereinigten Staaten von Amerika gründen möchten.

ein. Allgemeine Haftpflichtversicherung : Diese Versicherung deckt Ihr Unternehmen gegen Personen- und Sachschäden ab. Wenn Sie einer allgemeinen Haftpflichtversicherung eine Eigenschaftsdeckung hinzufügen, wird dies häufig als Geschäftseignerversicherung oder BOP-Versicherung bezeichnet. Die BOP-Versicherung hat viele Facetten. Die allgemeine Haftung schützt Ihr kleines Unternehmen vor Verletzungen oder Schäden, die durch Ihre Mitarbeiter verursacht wurden, oder vor Verletzungen Dritter, die sich in Ihrem Gebäude befinden

b. Kommerzielle Autoversicherung für Privatreisen - Haftung, Kollision und umfassende medizinische Zahlungen (in einigen Staaten als Personenschutz bezeichnet) und Versicherungsschutz für nicht versicherte Autofahrer.

c. Arbeitsentschädigungsversicherung

Workers Comp deckt die medizinischen und entgangenen Lohnkosten (ähnlich wie bei einer Behinderung), wenn ein Mitarbeiter eine arbeitsbedingte Verletzung oder Krankheit hat. Dies ist in den meisten Staaten in der Regel erforderlich, wenn in Ihrem Unternehmen Mitarbeiter beschäftigt sind. Abhängig davon, in welchem ​​Bundesstaat Sie Ihre Bäckerei eröffnen, müssen Sie möglicherweise gesetzlich eine Arbeitnehmerversicherung abschließen, auch wenn Sie nur einen Arbeitnehmer haben.

d. Berufshaftpflichtversicherung : Diese Versicherung deckt den Fall ab, dass ein Unternehmen für Schäden haftbar gemacht wird, die durch unsachgemäße Beratung oder Fahrlässigkeit verursacht wurden. Es wird auch als Fehler- und Auslassungsversicherung oder E & O-Versicherung bezeichnet.

Schutz des geistigen Eigentums und Marke

Wenn Sie im Begriff sind, eine eigene Bäckerei zu gründen, sollten Sie in Betracht ziehen, einen Antrag auf Schutz des geistigen Eigentums zu stellen. Die Anmeldung zum Schutz des geistigen Eigentums einer Bäckerei geht über den Schutz des Logos Ihres Unternehmens und anderer Dokumente hinaus. '

Dies kann in Form von Haftungsausschlüssen geschehen, die auf diese Tatsache hinweisen können. Zum Beispiel ist so etwas wirklich nützlich: „Obwohl wir bei der Zubereitung jedes Artikels alle zumutbare Sorgfalt walten lassen, bedenken Sie bitte, dass jeder Artikel in Einrichtungen hergestellt wurde, die eine Reihe von Lebensmitteln verarbeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Milch, Eier, Erdnüsse, Gluten usw. Es ist nicht möglich, die völlige Abwesenheit dieser Inhaltsstoffe in einem unserer Artikel zu garantieren. “

Wenn Sie einen Antrag auf Schutz des geistigen Eigentums stellen und Ihre Marke auch in den USA registrieren möchten, müssen Sie zunächst eine Anmeldung beim USPTO einreichen. Die endgültige Genehmigung Ihrer Marke unterliegt der von USPTO geforderten Überprüfung der Anwälte.