Eine detaillierte Anleitung zur Gründung einer LLC in New York

Sie möchten ein Unternehmen in New York gründen und eine LLC gründen? Wenn JA, ist hier die gesetzliche Anforderung, eine LLC in New York zu gründen, und wie viel es kostet.

New York ist ein fantastischer Ort, um das Unternehmen zu gründen und zu leiten. Der Staat New York, der für seine reichen Kulturen, seine vielfältigen Städte und seine sehr lebendige Wirtschaft bekannt ist, ist nach wie vor ein Zentrum der Möglichkeiten. Außerdem ist der Staat der viertgrößte Staat der Vereinigten Staaten mit sehr starken Branchen in den Bereichen Technologie, Finanzen, Investitionen, Medien, Unterhaltung und Tourismus. Wenn Sie planen, ein eigenes Unternehmen in New York zu gründen, ist eine der besten Möglichkeiten, eine New York LLC zu gründen.

Warum eine LLC in New York gründen?

Wenn Sie eine New Yorker LLC gründen, erhalten Sie viele Schutzmechanismen und Vorteile für größere Unternehmen, ohne alle Regeln, Vorschriften und Compliance-Probleme zu beachten, die größeren Unternehmen gemeinsam sind. Obwohl es sich bei einer LLC nicht um eine Partnerschaft oder ein Unternehmen handelt, können Sie durch die Gründung einer LLC in New York die Flexibilität einer Partnerschaft genießen und gleichzeitig den gleichen Schutz wie bei einem Unternehmen genießen.

Eine LLC ist kein Unternehmen, daher wird von einer LLC nicht erwartet, dass sie formelle Protokolle führt oder Meetings abhält. Eine LLC ähnelt eher einer Partnerschaft - mit einer flexiblen Besteuerung und Verwaltung. Ihr Unternehmen kann Doppelbesteuerung vermeiden (zahlt Körperschaftsteuer und individuelle Steuer).

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass eine New York LLC auch auf Managementebene Flexibilität genießt. Eine LLC kann viele Mitglieder oder nur ein Mitglied haben. Von LLCs wird erwartet, dass sie eine Betriebsvereinbarung haben, in der Eigentum, Gewinnbeteiligung, Verantwortlichkeiten und die Art der Unternehmensführung festgelegt sind.

Ein weiterer Vorteil der Gründung einer New York LLC besteht darin, dass die LLC Eigentümer und Mitglieder vor persönlicher Haftung schützt. Eine LLC ist eine separate Einheit, genau wie ein Unternehmen, was bedeutet, dass LLC-Mitglieder persönlich vor Haftung und Urteilen gegen die LLC geschützt sind. Weitere Vorteile sind die Glaubwürdigkeit einer LLC nach Ihrem Firmennamen, die Möglichkeit, Krankenkassenprämien abzuziehen und eine flexible Gewinnverteilung.

Obwohl die Gründung einer LLC viele Vorteile mit sich bringt, sind auch einige Nachteile zu berücksichtigen, z. B. begrenzte Lebensdauer, Börsengang und zusätzliche Komplexität. Die Gründung und Führung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) in New York City ist ein aufregender geschäftlicher Schritt.

In New York sind einige der kreativsten, inspirierendsten und am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt ansässig. Bevor Sie jedoch mit dem Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen beginnen können, müssen Sie sich mit der Logistik für die Gründung Ihrer LLC-Geschäftseinheit befassen. Wie in anderen Bundesstaaten der USA hat New York seine eigenen spezifischen Anforderungen für die Gründung einer LLC. Wenn Sie sich an die Regeln halten, können Sie einen großen Nutzen daraus ziehen. Unten finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Gründung einer LLC in New York.

Eine detaillierte Anleitung zur Gründung einer LLC in New York und die Kosten

  1. Wähle einen Namen

Bevor Sie Ihre LLC in New York gründen können, müssen Sie einen verfügbaren Namen für Ihr Unternehmen auswählen. Denken Sie an etwas, das eingängig ist, aber auch Ihr Geschäft gut erklärt. Der Name Ihrer LLC sollte sich von den Namen anderer LLCs unterscheiden, die in New York tätig sind. Sie können überprüfen, ob ein Unternehmensname verfügbar ist, indem Sie die Unternehmens- und Unternehmensdatenbank des Staates, die Yelp-Einträge und die Gelben Seiten überprüfen.

Sie können die Verfügbarkeit eines Unternehmensnamens jedoch nur bestätigen, indem Sie eine schriftliche Anfrage an das Außenministerium senden. Um eine offizielle Feststellung zu erhalten, ob Ihre gewünschten Namen verfügbar sind, müssen Sie eine schriftliche Mitteilung an das Außenministerium, Abteilung für Unternehmen, One Commerce Plaza, 99 Washington Avenue, Albany, NY 12231, senden.

In dem Brief sollten Sie deutlich machen, dass Sie herausfinden möchten, ob ein bestimmter Name verfügbar ist oder nicht. Fügen Sie den / die Namen in den Brief ein.

Für jeden eingereichten Namen wird eine Recherchengebühr von 5 USD erhoben. Wenn Ihr gewählter Name verfügbar ist, können Sie ihn für bis zu 60 Tage reservieren, indem Sie eine Reservierungsgebühr von 20 USD entrichten. Wenn Sie eine Antwort erhalten, die besagt, dass Ihr gewünschter Name verfügbar ist, ist es ratsam, eine Kopie dieser Antwort anzufertigen. Auch wenn dies nicht vorgeschrieben ist, empfiehlt es sich, eine Kopie dieser Antwort beizufügen, wenn Sie Ihre LLC einreichen.

  1. Ernennen Sie einen registrierten Agenten

Jedes Unternehmen, das in New York tätig ist, muss einen registrierten Agenten benennen, der eine physische Adresse in New York hat (keine Postfächer) und während der regulären Geschäftszeiten erreichbar ist. Die Aufgabe des registrierten Vertreters ist es, die offizielle Post und den Service of Process im Namen Ihres Unternehmens anzunehmen.

Die Wahl eines registrierten und erfahrenen Vertreters ist für den Erfolg Ihrer Unternehmensgründung von entscheidender Bedeutung. Zum Beispiel verlangt New York, dass neu gegründete LLCs eine Bekanntmachung über die Gründung in lokalen Zeitungen veröffentlichen. Die Veröffentlichung kostet mindestens 1.500 USD, wenn sich die Hauptadresse in New York befindet.

Ein registrierter Agentenservice außerhalb der Stadt ermöglicht es einer LLC, die Adresse des registrierten Agenten als Hauptadresse zu verwenden, was die Publikationskosten erheblich senkt. Die Publikationsanforderungen von New York LLC setzen voraus, dass Ihre Haupt-LLC-Adresse öffentlich bekannt gegeben wird.

Wenn Sie einen professionellen, registrierten Agentenservice beauftragen, können Sie dessen Adresse anstelle Ihrer eigenen verwenden, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Nachdem die Veröffentlichungsvoraussetzungen erfüllt sind, können Sie den Standort Ihrer Hauptniederlassung in einen beliebigen Ort im Bundesstaat New York ändern.

Sie müssen keine zusätzlichen Mitteilungen veröffentlichen. Es ist sehr ratsam, dass Sie einen Agenten einstellen. Beachten Sie jedoch, dass der New Yorker Außenminister standardmäßig als registrierter Agent fungiert, wenn Sie niemanden bestimmen. Sie können einen Wirtschaftsanwalt als registrierten Bevollmächtigten Ihres Unternehmens oder einen Online-Rechtsdienst auswählen.

  1. Legen Sie Ihre Organisationsstatuten ab

Damit Sie Ihre LLC anmelden können, müssen Sie Informationen zu Ihrem Unternehmen bereitstellen. Diese Informationen können den Namen Ihrer Organisation, den Landkreis, in dem sich die LLC befindet, eine Adresse Ihres registrierten Vertreters sowie Informationen über die Person, die die Artikel einreicht, enthalten.

Um alles einfacher zu machen, hat das New Yorker Außenministerium ein Formular zur Einreichung von Organisationsartikeln erstellt. Nach dem Ausfüllen des Formulars müssen Sie die Organisationsartikel zusammen mit dem Antwortschreiben aus der Namenssuche (nicht erforderlich, aber empfohlen) und einer Anmeldegebühr von 200 USD zusenden.

Die Adresse, an die Sie das Formular senden sollten, lautet: Außenministerium von New York, Abteilung für Kapitalgesellschaften, Staatliche Aufzeichnungen und einheitliches Handelsgesetzbuch, One Commerce Plaza, 99 Washington Avenue, Albany, New York 12231. Beachten Sie die Anmeldegebühr kann mit Bargeld, Scheck, Zahlungsanweisungen oder Kreditkarten bezahlt werden.

Schecks und Zahlungsanweisungen sind an das „Department of State“ zu richten. Wenn Sie in bar bezahlen möchten, müssen Sie das Formular beim Außenministerium abgeben. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie das Kredit- / Einzugsermächtigungsformular ausfüllen, ausdrucken und zusammen mit den Artikeln von senden Organisation.

Sie können die Formulare auch faxen an: (518) 474-1418. Beachten Sie, dass Sie vom Außenministerium eine Quittung erhalten, in der der Name des Unternehmens, das Datum der Einreichung, die in der Satzung enthaltenen Informationen sowie eine Rechnung über die gezahlten Gebühren aufgeführt sind.

Versuche das nicht zu verlieren! Sie werden kein weiteres ausstellen, wenn es verloren geht. Die Quittung wird Ihnen per erstklassiger Post mit dem United States Postal Service zugesandt. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie Ihren Erstformularen auch ein frankiertes Versandetikett beifügen, wenn Sie eine Zustellung über Nacht bevorzugen.

  1. Bekanntmachung über die Gründung einer LLC veröffentlichen

Damit Ihre LLC-Einrichtung vollständig ist, wird erwartet, dass Sie innerhalb von 120 Tagen nach Gründung Ihrer LLC sechs aufeinanderfolgende Wochen lang eine Kopie Ihrer Organisationsartikel in einer täglichen und einer wöchentlichen gedruckten Zeitung veröffentlichen. Anstelle der Satzung können Sie jedoch auch eine Bekanntmachung über die Gründung Ihrer LLC veröffentlichen. Sie können Zeitungen auf eigene Faust treffen oder einen Drittanbieterservice beauftragen, um den Publikationsbedarf für Sie zu decken.

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie die Veröffentlichungspflicht erfüllt haben, dem New Yorker Außenministerium ein Publikationszertifikat sowie eine Anmeldegebühr von 50 USD vorlegen müssen. Früher waren Zeitungen die einzige zuverlässige Möglichkeit, die Öffentlichkeit über die Gründung eines neuen Unternehmens zu informieren. New York, Arizona und Nebraska sind die einzigen drei Bundesstaaten, die diese Anforderung noch einhalten. Eine Nichteinhaltung führt jedoch zur Aussetzung Ihrer LLC.

Obwohl die Veröffentlichungspflicht vorsieht, dass Sie die Gründung Ihrer LLC in zwei Zeitungen (eine Tageszeitung und eine Wochenzeitung) veröffentlichen müssen, die in der Grafschaft laufen, in der sich die Niederlassung Ihrer LLC befindet, gibt es keine Gerichtsurteile oder Entscheidungen, die genau definiert haben, was eine ist "Büro" der LLC bedeutet für Veröffentlichungszwecke.

Befindet sich das Büro Ihrer LLC in New York City, bedeutet dies einfach, dass Ihre LLC-Mitteilung in einer täglichen und wöchentlichen Zeitung in New York veröffentlicht werden muss. Aber aufgrund der exorbitanten Veröffentlichungsraten für Zeitungen in New York City kann es leicht mehrere tausend Dollar kosten, diese Anforderung zu erfüllen.

Wenn Sie sich jedoch für einen registrierten Vertreter außerhalb von NYC entscheiden, können Sie die Adresse des registrierten Vertreters als Büroadresse Ihrer LLC verwenden. Dies bedeutet, dass Sie die unerschwinglich teuren Zeitungen in New York City meiden können, während Sie dennoch Ihre Veröffentlichungsanforderungen erfüllen. Dieser kleine Tipp kann dazu führen, dass Sie Tausende von Dollar sparen, die Sie anderen Dingen zuführen können.

  1. Erstellen Sie eine Betriebsvereinbarung

Im Gegensatz zu den meisten Staaten in den Vereinigten Staaten verpflichtet das New Yorker LLC-Gesetz die LLC-Mitglieder zur Annahme einer schriftlichen Betriebsvereinbarung. Der Betriebsvertrag kann vor, zum Zeitpunkt oder innerhalb von 90 Tagen nach Einreichung der Satzung abgeschlossen werden. Beachten Sie, dass die Betriebsvereinbarung das primäre Dokument ist, das die Rechte, Befugnisse, Pflichten, Verbindlichkeiten und Pflichten der Mitglieder untereinander und gegenüber der LLC festlegt.

Die Betriebsvereinbarung ist ein rein internes Dokument und wird nicht beim Außenministerium eingereicht. Ihre Vereinbarung enthält viele Informationen. Damit New Yorker Gerichte die Rechte Ihrer LLC respektieren können, müssen Sie über dieses Dokument verfügen. Einige der wichtigsten Dinge, die Sie einschließen sollten, sind:

  • Management der LLC. Ein klarer Überblick darüber, wie und wer die LLC leiten wird.
  • Wie Entscheidungen in der LLC getroffen werden (zB Stimmrechte).
  • Gewinn- und Verlustverteilung. Es sollte klar sein, wie Gewinne und Verluste von Mitgliedern der LLC verteilt und genommen werden.
  • Governance-Regeln. Zum Beispiel, wann Sitzungen abgehalten werden, wie die Abstimmung beginnen wird usw.
  • Buy-Outs, Verkauf usw. Eine klare Darstellung, wie eine Person das Unternehmen verlassen kann, wenn sie dies wünscht oder nicht mehr in der Lage ist, im Unternehmen zu funktionieren (z. B. durch Tod oder Invalidität).
  • Prozentsatz des Eigentums. Dies hängt allerdings davon ab, ob es nur einen oder mehrere Eigentümer gibt. Es sollte jedoch klar angegeben werden, welcher Prozentsatz des Unternehmens wem gehört.
  • Verantwortlichkeiten und Rechte jedes Mitglieds der LLC.
  1. Besorgen Sie sich eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer

Die Employer Identification Number (EIN) oder Federal Tax Identification Number wird zur Identifizierung einer Geschäftseinheit verwendet. Es ist im Wesentlichen eine Sozialversicherungsnummer für das Unternehmen. Ein EIN ist auch erforderlich, wenn Sie ein Geschäftsbankkonto eröffnen oder Geschäftskredite beantragen.

Die einzigen Unternehmen, die kein EIN des Bundes benötigen, sind Einzelunternehmen ohne Angestellte und ohne Verbrauchssteuern. Alle anderen LLCs müssen ein EIN beim IRS beantragen. Sobald Sie Ihr EIN erhalten haben, müssen sich Unternehmen mit Mitarbeitern auch beim NY Department of Labour registrieren lassen.

  • Fazit

Um Ihre LLC in New York einzurichten, müssen Sie die Regeln des New Yorker Außenministeriums befolgen. Sobald Sie Ihre LLC in New York gegründet haben, müssen Sie jedes Jahr ein paar Dinge im Auge behalten, um Ihre LLC aktiv zu halten. Die meisten Passthrough-Unternehmen von LLCs gehören den LLC-Eigentümern. Einzelne LLC-Eigentümer in New York zahlen keine staatlichen Einkommenssteuern, aber New York berechnet eine jährliche Anmeldegebühr für die meisten Einzel- und Mehrfach-LLCs.

Die jährliche Gebühr liegt zwischen 25 und 4.500 US-Dollar. Der genaue Betrag hängt von Ihrem Einkommen von der LLC ab. Wenn Sie Angestellte haben, müssen Sie auch die Lohnsteuer des Bundes und der Bundesstaaten bezahlen. Und wenn Ihre LLC Waren an Kunden in New York verkauft, müssen Sie die Umsatzsteuer einziehen und überweisen.

Auch wenn es viele Lizenzanforderungen und andere Einschränkungen bei der Gründung eines Unternehmens in New York gibt. Der größte Stolperstein ist die Veröffentlichungspflicht, die teuer werden kann. Lassen Sie sich vom Einrichtungsprozess und den Veröffentlichungsanforderungen nicht davon abhalten, diesen wichtigen Schritt zu unternehmen, um sich und Ihre persönlichen Vermögenswerte zu schützen.