Ein Fitnessstudio eröffnen - wie viel kostet es?

Möchten Sie genau wissen, wie viel es kostet, ein Fitnessstudio zu eröffnen? Wenn JA, finden Sie hier eine detaillierte Kostenanalyse für die Gründung eines Fitnesscenters und die Beschaffung von Finanzmitteln.

Das Fitnessgeschäft gewinnt in letzter Zeit mehr an Bedeutung als im 20. Jahrhundert. Die Menschen sind sich jetzt der unermesslichen Vorteile bewusst, die sie durch die Anmeldung in einem Fitnessstudio erzielen können. Für die breite Öffentlichkeit ist jetzt klar, dass sie gesund bleiben, ihren Lebensstil verbessern und länger leben können, wenn sie regelmäßig Sport treiben. Nachdem Sie nun Folgendes erhalten haben:

  • Fitnessbranche im Überblick
  • Marktforschung und Machbarkeit
  • Fitnessstudio Business Plan
  • Marketingplan für Fitnesscenter
  • Ideen für Fitnessstudios
  • Turnhalle Lizenzen und Genehmigungen
  • Kosten für den Start eines Fitnessstudios
  • Gym House Marketing-Ideen

Wir werden überlegen, wie viel es kostet, ein Fitnessstudio von vorne zu beginnen, einschließlich der Betriebskosten. Laut Statistik nimmt die Zahl der Personen, die sich in Fitnessstudios einschreiben, stetig zu, und die Tatsache, dass sich die Fitnessstudios näher an Wohngebieten befinden, macht dies möglich.

Mit anderen Worten, die Zunahme der Zahl der Personen, die sich in Fitnessstudios einschreiben, führt zu einem Anstieg der Einnahmen, die mit diesen Einrichtungen erzielt werden. Einige Menschen melden sich in Turnhallen an, nicht weil sie nicht das Geld für den Kauf einiger grundlegender Fitnessgeräte haben, sondern weil regelmäßiges Training Disziplin erfordert.

  • Branchenüberblick

Viele Faktoren sind für die Entstehung von Fitnessstudios an verschiedenen Standorten in den Vereinigten Staaten von Amerika, im Vereinigten Königreich, in Kanada und in Australien verantwortlich. Das Wichtigste unter ihnen ist der Anstieg der Zahl der übergewichtigen Menschen. Übergewicht ist ein Risiko für die eigene Gesundheit, weshalb sich übergewichtige Menschen, die gesund und fit bleiben möchten, in einem nahe gelegenen Fitnessstudio anmelden.

Verschiedene Menschen besuchen aus verschiedenen Gründen Fitnessstudios und Fitnesszentren. Einige Menschen melden sich im Fitnessstudio an, um durch richtiges Training etwas Gewicht zu verlieren, andere trainieren und trainieren ihre Muskeln, z. B. beim Bodybuilding, und wieder andere melden sich für Cardio-Sitzungen an.

Forscher, Ingenieure, Gesundheits- und Fitnessfachleute improvisieren und erfinden ständig Fitnessgeräte, mit denen Menschen und Fitnessstudio-Besitzer ihre Ziele erreichen können. Fitnessgeräte können zwar teuer sein, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Geräte lange halten, wenn sie gut ausgelastet sind. Abgesehen von der Tatsache, dass sie länger halten, ist der Erwerb von Fitnessgeräten eine Investition, die sich lohnt.

Ein Fitnessstudio in den Vereinigten Staaten von Amerika, im Vereinigten Königreich, in Kanada und in Australien zu eröffnen, kann finanziell belastend sein. Es ist ausreichend Bargeld erforderlich, um die Turnhalle so auszustatten, dass sie dem von den Turnhallennutzern erwarteten Standard entspricht. Tatsächlich ist der Bau eines Schwimmbades um die Turnhalle einer der Faktoren, die Kunden dazu bewegen, sich in Turnhallen anzumelden.

Die Fitnessbranche wird nicht so schnell aus der Mode kommen, aber die Zahl der Menschen, die sich für ein Fitnessstudio anmelden, wird weiter zunehmen und das wird natürlich zu mehr Geld für die Fitnessstudio-Besitzer führen.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio zu eröffnen?

Die Kostenanalyse in Bezug auf den Start eines Standard-Fitnessstudios in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien und Australien ist bis auf wenige Abweichungen nahezu identisch. Zum Beispiel die Kosten für die Einrichtung eines hochmodernen Full-Service-Fitnessraums mit den folgenden Leistungen:

Schwimmbecken in olympischer Größe, Widerstandsbänder, Kraftgeräte, Flexionsgeräte, Klimmzugstangen, Sprossenwand, Krafttraining, Ellipsentrainer, Street-Strider (Crosstrainer auf Rädern), Trainingsgerät, Hanteln, Kettlebells, Sport / Fitness ( Biologie), Laufbänder, Hojoundo, Klimmzugstange, Medizinbälle, Boxzubehör, Gymnastikböden, Langhanteln, Kabelbefestigungen, Hantelscheiben, Bänke, tragbare Gegenstände wie Fußbekleidung, Handschuhe und Trinkrucksäcke, Aktenschränke, Anschlagtafel und Staff Uniform et al. Sind die gleichen, insbesondere wenn sie mit dem US-Dollar verglichen werden.

Wenn Sie beispielsweise in Großbritannien leben und die oben aufgeführten Fitnessgeräte aus Japan importieren möchten, zahlen Sie für diese Geräte den gleichen Preis, unabhängig davon, in welchem ​​Teil der Welt Sie leben. Die einzige Abweichung sind die Kosten für Versand der Ware an Ihren Bestimmungsort.

Weitere Faktoren, die sich in Bezug auf die Kosten für den Start eines Standard-Fitnessstudios in einem der oben genannten Länder geringfügig unterscheiden können, sind die Arbeitskosten, die Kosten für Transport und Logistik, die örtlichen Steuern, Versicherungspolicen, die Unternehmensgründungsgebühr, Werbeaktionen und das Branding Kosten, Miete / Leasing ua

Wenn Sie ein mittelgroßes Fitnessstudio eröffnen möchten, sollten Sie bereit sein, eine standardmäßige und zentralisierte Einrichtung mit gutem Personen- und Fahrzeugverkehr zu mieten oder zu leasen. Dies wird einer der Bereiche sein, in denen Sie voraussichtlich den Großteil Ihres Startkapitals ausgeben werden.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio in den USA zu eröffnen?

Dies sind die Hauptkosten, die Sie zu erwarten haben, wenn Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio eröffnen.

  • Die Gesamtgebühr für die Registrierung des Geschäfts in den Vereinigten Staaten von Amerika - 750 $.
  • Rechtskosten für die Erlangung von Lizenzen und Genehmigungen (Lizenz der Gesundheitsabteilung und Gewerbeberechtigung) und Genehmigungen (Feuerwehrgenehmigung, Luft- und Wasserschutzgenehmigung und Zeichenzulassung ua) sowie Buchhaltungsdienstleistungen (CRM-Software, Gehaltsabrechnungssoftware, POS-Maschinen und andere Software) - $ 15.300.
  • Werbekosten für die Eröffnung des Fitnessstudios in Höhe von 3.500 US-Dollar sowie für den Flyer-Druck (2.000 Flyer zu 0, 04 US-Dollar pro Exemplar) in Höhe von insgesamt 3.580 US-Dollar.
  • Die Kosten für die Einstellung eines Unternehmensberaters (einschließlich der Erstellung eines Geschäftsplans) betragen 2.500 USD.
  • Die Kosten für die Versicherung (allgemeine Haftung, Diebstahl, Arbeitnehmerentschädigung und Schadenersatz) betragen insgesamt 30.400 USD.
  • Die Kosten für die Anmietung einer Standardanlage an einem guten und zentralisierten Standort - 350.000 USD
  • Die Kosten für den Umbau der Anlage und den Bau eines Fitnessraums und eines olympischen Schwimmbades betragen 300.000 US-Dollar.
  • Sonstige Anlaufkosten einschließlich Schreibwaren ( 500 USD ), Telefon- und Nebenkosten (Gas, Abwasser, Wasser und Strom) ( 6.500 USD ).
  • Die Betriebskosten für die ersten 3 Monate (Gehälter der Mitarbeiter, Zahlungen von Rechnungen ua) - 60.000 USD
  • Die Kosten für Start-up Inventar und Fitnessgeräte (Widerstandsbänder, Kraftgeräte, Flexionsgeräte, Klimmzugstangen, Sprossenwand, Krafttraining, Crosstrainer, Street-Strider (Crosstrainer auf Rädern), Trainingsgerät, Hanteln, Kettlebells, Bewegung, Fitness (Biologie), Laufbänder, Hojo rückgängig machen, Klimmzugstange, Medizinbälle, Boxausrüstung, Fitness-Studio-Bodenbelag, Hanteln, Kabelbefestigungen, Hantelscheiben, Bänke, Tragbare Gegenstände als richtige Fußausrüstung, Handschuhe, und Trinkrucksäcke, Aktenschränke, Schwarzes Brett und Stabuniform ua - 500.000 USD
  • Die Kosten für die Ladenausstattung (Registrierkasse, Sicherheit, Lüftung, Beschilderung) betragen 13.750 USD
  • Die Kosten für den Kauf und die Installation von CCTVs: 5.000 US-Dollar
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Telefon, Druckmaschinen, Flachbildfernseher, Soundsystem, Computer, Tische und Stühle usw.) betragen 25.000 USD.
  • Die Kosten für den Aufbau und das Hosting einer Website betragen 600 US-Dollar
  • Die Kosten für die Eröffnungsparty betragen $ 8.000
  • Sonstiges - 10.000 US-Dollar

Sie benötigen eine Schätzung von einer Million, fünfhunderttausend Dollar ( 1, 5 Millionen US-Dollar ), um ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgreich einzurichten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs und ein Standard-Olympiapool enthalten sind.

Das Starten eines kleinen, aber normalen Fitnessstudios ohne Swimmingpool, in dem nur eine Handvoll Kunden pro Zeit und mit angemessen genutzten Fitnessgeräten in den Vereinigten Staaten von Amerika bedient werden können, kostet ungefähr 250.000 US- Dollar bis 500.000 US-Dollar auf 500.000 USD ). Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wenn es darum geht, ein Standard- und großes Fitnessstudio mit mehreren Filialen in Schlüsselstädten in den Vereinigten Staaten von Amerika zu eröffnen, ein Fitnessstudio, das pro Zeit mehr als zwanzig Kunden aufnehmen kann, und ein Unternehmen mit der Absicht, Franchise zu verkaufen und auch kostenlose Dienstleistungen anzubieten, Dann sollten Sie weit über fünf Millionen Dollar ( 5 Millionen US-Dollar ) budgetieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio in Großbritannien zu eröffnen?

Dies sind die Hauptkosten, die Sie zu erwarten haben, wenn Sie ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Großbritannien eröffnen.

  • In Großbritannien werden Online-Bewerbungen in der Regel innerhalb von 24 Stunden registriert und kosten £ 12 (Zahlung per Debit- oder Kreditkarte oder PayPal). Postanmeldungen dauern 8 bis 10 Tage und kosten £ 40 (per Scheck, ausgestellt auf "Companies House"). Es gibt einen Service am selben Tag, der 100 Pfund kostet .
  • Rechtskosten für die Erlangung von Lizenzen und Genehmigungen (Lizenz der Gesundheitsabteilung und Gewerbeberechtigung) und Genehmigungen (Feuerwehrgenehmigung, Luft- und Wasserschutzgenehmigung und Zeichenzulassung ua) sowie Buchhaltungsdienstleistungen (CRM-Software, Gehaltsabrechnungssoftware, POS-Maschinen und andere Software) - £ 13.300
  • Werbekosten für die Eröffnung des Fitnessstudios in Höhe von 3.500 GBP sowie für den Flyer-Druck (2.000 Flyer zu 0, 04 GBP pro Exemplar) in Höhe von 3.580 GBP.
  • Die Kosten für die Einstellung eines Unternehmensberaters (einschließlich der Erstellung eines Geschäftsplans) betragen £ 2.500.
  • Die Kosten für die Versicherung (allgemeine Haftung, Diebstahl, Arbeitnehmerentschädigung und Schadenersatz) betragen insgesamt 28.400 GBP.
  • Die Kosten für die Anmietung einer Standardeinrichtung an einem guten und zentralisierten Standort - 300.000 GBP.
  • Die Kosten für den Umbau der Anlage und den Bau eines Fitnessraums und eines Schwimmbades in olympischer Größe betragen 185.000 GBP.
  • Sonstige Anlaufkosten einschließlich Schreibwaren ( 300 GBP ) und Telefon- und Nebenkosten (Gas, Abwasser, Wasser und Strom) ( 1.500 GBP ).
  • Betriebskosten für die ersten 3 Monate (Gehälter der Angestellten, Zahlungen von Rechnungen ua) - £ 60.000
  • Die Kosten für Start-up Inventar und Fitnessgeräte (Widerstandsbänder, Kraftgeräte, Flexionsgeräte, Klimmzugstangen, Sprossenwand, Krafttraining, Crosstrainer, Street-Strider (Crosstrainer auf Rädern), Trainingsgerät, Hanteln, Kettlebells, Sport, Fitness (Biologie), Laufbänder, Hojoundo, Klimmzugstange, Medizinbälle, Boxzubehör, Fitness-Studio-Fußböden, Hanteln, Kabelzubehör, Hantelscheiben, Bänke, tragbare Gegenstände wie Fußbekleidung, Handschuhe und Trinkrucksäcke, Aktenschränke, Schwarzes Brett und Stabuniform ua - £ 370.500
  • Die Kosten für die Ladenausstattung (Registrierkasse, Sicherheit, Lüftung, Beschilderung) betragen £ 9.500
  • Die Kosten für den Kauf und die Installation von CCTVs: £ 4.500
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Computer, Drucker, Telefon, Flachbildfernseher, Soundsystem, Tische und Stühle usw.) betragen £ 20.500.
  • Die Kosten für den Bau und das Hosting einer Website betragen £ 600
  • Die Kosten für die Eröffnungsparty - £ 6.300
  • Verschiedenes: £ 8.000

Sie benötigen eine Schätzung von einer Million zweihunderttausend Pfund Sterling ( £ 1, 2 Millionen ), um ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Großbritannien erfolgreich einzurichten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs und ein Standardpool in olympischer Größe enthalten sind.

Das Starten eines kleinen, aber normalen Fitnessstudios ohne Swimmingpool, in dem nur eine Handvoll Kunden pro Zeit und mit angemessen genutzten Fitnessgeräten in den Vereinigten Staaten von Amerika bedient werden können, kostet ungefähr 250.000 bis 500.000 Pfund Sterling ( £) 220.000 bis £ 500.000 ). Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wenn es darum geht, ein normales und großes Fitnessstudio mit mehreren Filialen in Schlüsselstädten des Vereinigten Königreichs zu eröffnen, ein Fitnessstudio mit mehr als zwanzig Kunden pro Zeit und ein Unternehmen mit der Absicht, Franchise zu verkaufen und auch kostenlose Dienstleistungen anzubieten, dann Sie Das Budget sollte weit über vier Millionen fünfhunderttausend Pfund Sterling ( 4, 5 Millionen Pfund Sterling) betragen . Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio in Kanada zu eröffnen?

Dies sind die Hauptkosten, die Sie zu erwarten haben, wenn Sie ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Kanada eröffnen.

  • Für die bundesstaatliche Gründung von Unternehmen in Kanada betragen die Gründungskosten 200 US-Dollar, wenn sie online über das Online-Anmeldezentrum von Corporations Canada eingereicht werden ( 250 US-Dollar, wenn sie auf andere Weise eingereicht werden).
  • Rechtskosten für die Erlangung von Lizenzen und Genehmigungen (Lizenz der Gesundheitsabteilung und Gewerbeberechtigung) und Genehmigungen (Feuerwehrgenehmigung, Luft- und Wasserschutzgenehmigung und Zeichenzulassung ua) sowie Buchhaltungsdienstleistungen (CRM-Software, Gehaltsabrechnungssoftware, POS-Maschinen und andere Software) - $ 15.300 .
  • Werbekosten für die Eröffnung des Fitnessstudios in Höhe von 3.500 US-Dollar sowie für den Flyer-Druck (2.000 Flyer zu 0, 04 US-Dollar pro Exemplar) in Höhe von insgesamt 3.580 US-Dollar.
  • Die Kosten für die Einstellung eines Unternehmensberaters (einschließlich der Erstellung eines Geschäftsplans) betragen 2.500 USD.
  • Die Kosten für die Versicherung (allgemeine Haftung, Diebstahl, Arbeitnehmerentschädigung und Schadenersatz) betragen insgesamt 30.400 USD.
  • Die Kosten für die Anmietung einer Standardanlage an einem guten und zentralisierten Standort - 350.000 USD
  • Die Kosten für den Umbau der Anlage und den Bau eines Fitnessraums und eines olympischen Schwimmbades betragen 300.000 US-Dollar.
  • Sonstige Anlaufkosten einschließlich Schreibwaren ( 500 USD ) und Telefon- und Nebenkosten (Gas, Abwasser, Wasser und Strom) ( 6.500 USD ).
  • Die Betriebskosten für die ersten 3 Monate (Gehälter der Mitarbeiter, Zahlungen von Rechnungen ua) - 60.000 USD
  • Die Kosten für Start-up Inventar und Fitnessgeräte (Widerstandsbänder, Kraftgeräte, Flexionsgeräte, Klimmzugstangen, Sprossenwand, Krafttraining, Crosstrainer, Street-Strider (Crosstrainer auf Rädern), Trainingsgerät, Hanteln, Kettlebells, Sport, Fitness (Biologie), Laufbänder, Hojoundo, Klimmzugstange, Medizinbälle, Boxzubehör, Fitness-Studio-Fußböden, Hanteln, Kabelzubehör, Hantelscheiben, Bänke, tragbare Gegenstände wie Fußbekleidung, Handschuhe und Trinkrucksäcke, Aktenschränke, Schwarzes Brett und Stabuniform ua - 500.000 USD
  • Die Kosten für die Ladenausstattung (Registrierkasse, Sicherheit, Lüftung, Beschilderung) betragen 13.750 USD
  • Die Kosten für den Kauf und die Installation von CCTVs: 5.000 US-Dollar
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Telefon, Druckmaschinen, Flachbildfernseher, Soundsystem, Computer, Tische und Stühle usw.) betragen 25.000 USD.
  • Die Kosten für den Aufbau und das Hosting einer Website betragen 600 US-Dollar
  • Die Kosten für die Eröffnungsparty betragen $ 8.000
  • Sonstiges - 10.000 US-Dollar

Sie benötigen eine Schätzung von einer Million, fünfhunderttausend Dollar ( 1, 5 Millionen US-Dollar ), um ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Kanada erfolgreich einzurichten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs und ein Standardpool in olympischer Größe enthalten sind.

Das Starten eines kleinen, aber normalen Fitnessstudios ohne einen Swimmingpool, der nur eine Handvoll Kunden pro Zeit und mit angemessen genutzten Fitnessgeräten in Kanada bedienen kann, kostet ungefähr 250.000 CAD bis 500.000 CAD ). Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wenn es darum geht, ein normales und großes Fitnessstudio mit mehreren Filialen in wichtigen Städten Kanadas zu eröffnen, ein Fitnessstudio, das pro Zeit mehr als 20 Kunden aufnehmen kann, und ein Unternehmen mit der Absicht, Franchise zu verkaufen und auch kostenlose Dienstleistungen anzubieten, dann sollten Sie nachsehen in Richtung Budgetierung weit über fünf Millionen Dollar ( 5 Millionen CAD). Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio in Australien zu eröffnen?

Dies sind die Hauptkosten, die Sie zu erwarten haben, wenn Sie ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Australien eröffnen.

  • In Australien betragen die Gebühren für die Registrierung Ihres Firmennamens bei ASIC: 34 USD für ein Jahr. 80 $ für 3 Jahre
  • Rechtskosten für die Erlangung von Lizenzen und Genehmigungen (Lizenz der Gesundheitsabteilung und Gewerbeberechtigung) und Genehmigungen (Feuerwehrgenehmigung, Luft- und Wasserschutzgenehmigung und Zeichenzulassung ua) sowie Buchhaltungsdienstleistungen (CRM-Software, Gehaltsabrechnungssoftware, POS-Maschinen und andere Software) - $ 15.300.
  • Werbekosten für die Eröffnung des Fitnessstudios in Höhe von 3.500 US-Dollar sowie für den Flyer-Druck (2.000 Flyer zu 0, 04 US-Dollar pro Exemplar) in Höhe von insgesamt 3.580 US-Dollar.
  • Die Kosten für die Einstellung eines Unternehmensberaters (einschließlich der Erstellung eines Geschäftsplans) betragen 2.500 USD.
  • Die Kosten für die Versicherung (allgemeine Haftung, Diebstahl, Arbeitnehmerentschädigung und Schadenersatz) betragen insgesamt 30.400 USD.
  • Die Kosten für die Anmietung einer Standardanlage in guter und zentraler Lage - 350.000 US-Dollar
  • Die Kosten für den Umbau der Anlage und den Bau eines Fitnessraums und eines olympischen Schwimmbades betragen 300.000 US-Dollar.
  • Sonstige Anlaufkosten einschließlich Schreibwaren ( 500 USD ) und Telefon- und Nebenkosten (Gas, Abwasser, Wasser und Strom) ( 6.500 USD ).
  • Die Betriebskosten für die ersten 3 Monate (Gehälter der Mitarbeiter, Zahlungen von Rechnungen ua) - 60.000 USD
  • Die Kosten für Start-up Inventar und Fitnessgeräte (Widerstandsbänder, Kraftgeräte, Flexionsgeräte, Klimmzugstangen, Sprossenwand, Krafttraining, Crosstrainer, Street-Strider (Crosstrainer auf Rädern), Trainingsgerät, Hanteln, Kettlebells, Sport, Fitness (Biologie), Laufbänder, Hojoundo, Klimmzugstange, Medizinbälle, Boxzubehör, Fitness-Studio-Fußböden, Hanteln, Kabelzubehör, Hantelscheiben, Bänke, tragbare Gegenstände wie Fußbekleidung, Handschuhe und Trinkrucksäcke, Aktenschränke, Schwarzes Brett und Stabuniform ua - 500.000 USD
  • Die Kosten für die Ladenausstattung (Registrierkasse, Sicherheit, Lüftung, Beschilderung) betragen 13.750 USD
  • Die Kosten für den Kauf und die Installation von CCTVs: 5.000 US-Dollar
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Telefon, Druckmaschinen, Flachbildfernseher, Soundsystem, Computer, Tische und Stühle usw.) betragen 25.000 USD.
  • Die Kosten für den Aufbau und das Hosting einer Website betragen 600 US-Dollar
  • Die Kosten für die Eröffnungsparty betragen $ 8.000
  • Sonstiges - 10.000 US-Dollar

Sie benötigen eine Schätzung von einer Million, fünfhunderttausend Dollar ( AUD $ 1, 5 Mio.), um ein mittelgroßes, aber normales Fitnessstudio in Australien erfolgreich einzurichten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs und ein Standardpool in olympischer Größe enthalten sind.

Das Starten eines kleinen, aber normalen Fitnessstudios ohne Swimmingpool, in dem nur eine Handvoll Kunden pro Zeit und mit angemessen genutzten Fitnessgeräten in Australien bedient werden können, kostet ungefähr 250.000 bis 500.000 AUD . Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Wenn es darum geht, ein normales und großes Fitnessstudio mit mehreren Filialen in wichtigen Städten Australiens zu eröffnen, ein Fitnessstudio mit Platz für mehr als zwanzig Kunden pro Zeit und ein Unternehmen mit der Absicht, Franchise zu verkaufen und auch kostenlose Dienstleistungen anzubieten, dann sollten Sie sich umsehen mehr als fünf Millionen Dollar ( 5 Millionen AUD ) veranschlagt werden . Bitte beachten Sie, dass in diesem Betrag die Gehälter aller Mitarbeiter für die ersten 3 Monate des Betriebs enthalten sind.

Schätzung der Startkosten für das Fitnessstudio anhand der folgenden Faktoren;

  • Personal / Arbeitskräfte

Wenn Sie ein Standard-Fitnessstudio in großem Maßstab eröffnen möchten, benötigen Sie die Dienste der folgenden Profis:

  • Gym Manager (Eigentümer)
  • Personal- und Admin-Manager
  • Buchhalter / Kassierer
  • Marketing- und Verkaufsleiter
  • Bewegungsphysiologen und Bodybuilder
  • Ausbilder
  • Ausbildungsassistenten
  • Reiniger
  • Sicherheitsbeamter

Kann ein Fitnessstudio von zu Hause aus mit einem mageren Budget ausgestattet werden?

Aufgrund der Art der Größe und der Kosten der Maschinen und Geräte, die für das Starten und Betreiben eines Fitnessstudios erforderlich sind, ist es offensichtlich, dass von zu Hause aus kein knappes Budget erforderlich ist.

Tatsächlich ist das Geschäft für die breite Öffentlichkeit zugänglich, und Sie möchten nicht, dass völlig Fremde Ihr Haus regelmäßig und zu verschiedenen Tageszeiten stürmen, nur weil Sie sich für eine Mitgliedschaft in Ihrem Fitnessstudio entscheiden möchten.

Wenn Sie andererseits ein persönliches Fitnessstudio in Ihrem Haus eröffnen und Einnahmen aus dem Fitnessstudio erzielen möchten, können Sie sich dafür entscheiden, nur Ihre Freunde und Nachbarn als Mitglieder Ihres Fitnessstudios aufzunehmen. Damit ist es möglich, ein Fitnessstudio mit einem mageren Budget direkt von zu Hause aus zu starten. Bitte beachten Sie, dass Sie fair gebrauchte Fitnessgeräte kaufen müssen, um Kosten zu sparen. Sie sind billig und erschwinglich.

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio-Franchise zu kaufen?

In den Vereinigten Staaten von Amerika liegen die durchschnittlichen Kosten für den Kauf eines Fitness-Franchise bei 80.000 USD. Beispiele für 3 bekannte Fitness-Franchise-Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika sind:

  • Jederzeit Fitness - 2.000 Standorte, Est. 2003
  • Life Time Fitness - 109 Standorte, Est. 1992
  • Gold's Gym - 400 Standorte, Est. 1965

In Großbritannien liegen die durchschnittlichen Kosten für den Kauf eines Fitnesscenters bei £ 35.000. Beispiele für 3 bekannte Fitness-Franchise-Unternehmen im Vereinigten Königreich sind:

  • Fit4less führendes britisches Fitnessstudio-Franchise
  • Jederzeit Fitness Gym Franchise
  • Das kleine Fitnessstudio-Franchise

In Kanada betragen die durchschnittlichen Anschaffungskosten für ein Fitnessstudio-Franchise 100.000 USD (kanadischer Dollar). Beispiele von 3 bekannten Fitness-Franchise-Unternehmen in Kanada sind;

  • Greco Fitness Studios
  • Gold's Gym - 400 Standorte, Est. 1965
  • Mein Fitnessstudio Kinder Fitness Center

In Australien betragen die durchschnittlichen Anschaffungskosten für ein Fitnessstudio-Franchise 200.000 AUD. Beispiele für 3 bekannte Fitness-Franchise-Unternehmen in Australien sind:

  • Jetts 24-Stunden-Fitness-Studios, Fitness-Clubs
  • Jederzeit Fitness Australia
  • Plus Fitness 24/7 Fitnessstudio

Finanzierung eines Fitnessgeschäfts

Geschäftspraktiken und Finanzdisziplinen sind so vielfältig und vielfältig wie es Sterne in der Galaxis gibt. Es gibt keinen finanziellen „Heiligen Gral“, wenn es darum geht, das finanzielle Ende Ihres Fitnessgeschäfts zu planen. Sicherzustellen, dass Ihre Finanzstrategie in Ihre Verhältnisse passt, das weitere Wachstum fördert und frei von versteckten Gebühren ist, sollte jedoch Bestandteil eines jeden Plans sein.

Eine der häufigsten Finanzierungsoptionen ist die Verwendung eines Darlehens der Small Business Administration (SBA). Dies bietet wahrscheinlich die wettbewerbsfähigsten Preise und ermöglicht es Ihnen, Mittel zuzuweisen, die für die Verbesserung der Mieterkosten (Fußboden, Schließfächer, Spiegel usw.) und für die Ausstattung verwendet werden. Der Antrags- und Genehmigungsprozess ist jedoch ziemlich umfangreich und funktioniert möglicherweise nicht mit Ihrer Geschäftszeitleiste.

Andere Fitnessstudio-Besitzer bevorzugen es, Leihgeräte oder Finanzierungsoptionen direkt bei der Herstellung der Fitnessgeräte in Anspruch zu nehmen, da dies viel Komfort bietet. Die Zinssätze sind möglicherweise nicht so wettbewerbsfähig wie bei einem SBA-Darlehen oder einem Leasing- / Finanzierungsunternehmen eines Drittanbieters. Die Bedingungen sind jedoch im Allgemeinen sehr einfach und es gibt keine versteckten Gebühren.

Leider gilt der Leasingbetrag nur für die Geräte des Unternehmens, sodass TI und andere Geräte nicht berücksichtigt werden können. Sie sollten Folgendes in Bezug auf Ihre Finanzen gut überlegen;

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Finanzstrategie in Ihrem Rahmen liegt und dem weiteren Wachstum förderlich ist.
  2. Lesen Sie das Kleingedruckte und achten Sie auf eventuelle frühzeitige Auszahlungsstrafen.
  3. Kennen Sie den Unterschied zwischen Leasing zu besitzen und ein Restleasing.
  4. Arbeiten Sie mit einem Gerätehersteller zusammen, der einen hohen Wiederverkaufswert aufweist und weiterhin Teile für ältere Modelle herstellt.