Die 50 besten haarbezogenen Geschäftsideen und -chancen für 2019

Möchten Sie ein Friseurgeschäft eröffnen, aber möchten Sie in eine Nische gehen und einzigartig sein? Wenn JA, hier sind die 50 besten haarbezogenen Geschäftsideen und -möglichkeiten für 2019.

Die Haarindustrie ist in der Tat eine der am schnellsten wachsenden Industrien der Welt. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich die Frisuren, die verwendeten Produkte und die Herkunft dieser Produkte massiv verändert.

In der heutigen Kultur ist gesundes Haar das einzige, was die Tatsache darstellt, dass jemand jung ist, und dieser Faktor beeinflusst die Kaufentscheidungen der Verbraucher stark. Dies ist vielleicht der Grund, warum Haarverlängerungen aller Art täglich an Tausende von alltäglichen Frauen und Prominenten verkauft werden.

Der Haarpflegemarkt umfasst Tausende von Produkten wie Shampoo, Conditioner, Seren, Farbstoffe, Sprays usw., die aus natürlichen und synthetischen Inhaltsstoffen bestehen, um gesundes, glänzendes und gepflegtes Haar zu erhalten.

In den letzten Jahren erfreuten sich pflanzliche Haarpflegeprodukte aufgrund des gestiegenen Bewusstseins der Verbraucher für die negativen Auswirkungen von aggressiven Chemikalien und Substanzen einer zunehmenden Beliebtheit. Dies eröffnet ein weiteres Segment in der Haarindustrie, das Unternehmer gerne nutzen.

Angesichts aufstrebender Statistiken in der Haarbranche und einer sehr vielversprechenden Zukunft ist es jetzt an der Zeit, Teil dieser Branche zu werden. Wenn Sie bisher darüber nachgedacht haben, wie Sie sich dieser Branche nähern und welches Unternehmen Sie gründen sollten, finden Sie hier einige sehr profitable Unternehmen im Bereich Haare, die Ihnen dabei helfen würden, eine Nische in der Branche zu erobern.

Die 50 besten haarbezogenen Geschäftsideen und -chancen für 2019

  1. Starten Sie ein Haarstyling-Geschäft

Frauen würden immer schön aussehen wollen, besonders für diese besonderen Anlässe, und deshalb geben sie gutes Geld in Salons aus. Ein Haarstyling-Unternehmen an jedem Ort wäre ein sicherer Verkauf, solange Sie es nicht in einem Bereich mit zu viel Wettbewerb positionieren.

Angesichts der geringen Markteintrittsbarrieren entstehen immer wieder neue Friseursalons. Um einen erfolgreichen Friseursalon zu leiten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie zertifiziert sind und ausreichend geschult wurden, um Ihren Kunden das zu bieten, was sie wollen. Wenn Sie und Ihre Mitarbeiter wirklich gut mit Haarstyling umgehen können, würde Ihr Geschäft durch Mundpropaganda enorm wachsen.

  1. Werden Sie Friseur

Ein Friseur ist jemand, der dafür ausgebildet wurde, sich um die Bedürfnisse der Menschen zu kümmern. Ein zertifizierter Stylist muss in der Lage sein, Haare zu schneiden, zu frisieren, zu färben, zu weben und zu stylen, wobei alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind. Wenn Sie daran interessiert sind, Friseur zu werden, müssen Sie zunächst die erforderliche Ausbildung und Erfahrung erwerben.

Wenn Sie geschult und zertifiziert wurden, können Sie jetzt entscheiden, ob Sie Ihren eigenen Salon eröffnen möchten oder ob Sie ein persönlicher oder mobiler Stylist werden möchten. Die Karrieremöglichkeiten für einen Friseur sind zahlreich. Sie müssen nur wissen, was Sie wollen, und es mit Begeisterung verfolgen.

  1. Werden Sie persönlicher Friseur

Ein persönlicher Friseur ist jemand, der die Haare der Menschen frisiert, aber auf privater Basis. Ein persönlicher Friseur hat keine Laden- oder Ladenfront, über die er oder sie operiert. Er bietet seine Dienste an, wann immer er angerufen wird, und dies geschieht in der Regel zu Hause beim Kunden. Persönliche Friseure werden in der Regel von wohlhabenden Menschen und Prominenten gehalten, um ihre Haare zu machen, wann immer sie wollen, und sie erhalten überdurchschnittliche Gebühren für ihre Probleme.

Um ein persönlicher Haarstylist zu werden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie außergewöhnliche Dienstleistungen anbieten können und Ihre Frisuren nicht einfach vom Hocker laufen. In der Tat haben Sie hier mehr Bürde als jemand, der nur beschließt, einen Friseursalon zu eröffnen und zufällige Dienstleistungen anzubieten.

  1. Werden Sie Haarmassagetherapeut

Ein Haarmassagetherapeut ist jemand, der den Kopf massiert, indem er mit den Fingern und Händen Druck auf die Haut der Kopfhaut ausübt. Die Haarmassage wird durchgeführt, um die Durchblutung des Haares zu erhöhen und den Haarausfall zu bekämpfen. Eine von einem ausgebildeten Masseur ausgeführte Haarmassage fördert die Durchblutung der Haarfollikel, konditioniert die Kopfhaut und stärkt die Wurzeln.

Es hilft auch, sich zu entspannen und Stress abzubauen. Um ein Massagetherapeut zu werden, müssen Sie ausreichend geschult und zertifiziert sein, um den Job auszuführen, da dies viele Feinheiten erfordert. Im Durchschnitt verdienen Haarmassagetherapeuten rund 51 Prozent mehr als Friseure. Sie sollten sich also keine Sorgen um die Bezahlung Ihrer Rechnungen machen.

  1. Eröffnen Sie einen Friseursalon

Ein Friseur ist eine Person, deren Beruf hauptsächlich darin besteht, Männer- und Jungenhaare zu schneiden, anzuziehen, zu pflegen, zu stylen und zu rasieren. Der Arbeitsplatz eines Friseurs ist als Friseursalon bekannt. Da Männer immer einen Haarschnitt benötigen, müssen sie Orte haben, an denen sie dieses Geschäft betreiben können, wenn sie es nicht alleine tun können.

Ein Friseurladen ist nicht nur ein Ort für das Haargeschäft, sondern es ist auch bekannt, dass Menschen hierher kommen, um soziale Interaktionen zu pflegen. Um mehr als die normale Menge von wöchentlichen Haarschneidern und Bartschnitzern anzulocken, muss man mit dem Rasiermesser sehr geschickt sein und in der Lage sein, verschiedene Arten von Haarschnitten zu erstellen. Dieses Geschäft ist sehr einfach zu starten und es ist sehr profitabel, wo immer es sich befindet.

Wenn Sie wirklich etwas Geld aus diesem Geschäft machen möchten, sollten Sie Ihr Geschäft in einem hochkarätigen Bereich aufstellen und sicherstellen, dass es exquisit eingerichtet ist, damit Sie sich um die Reichen kümmern können. Sie sollten sich auch für Hausbesuche zur Verfügung stellen.

  1. Blog über Haare

Blogs sind für alles, und warum nicht auch für das Haargeschäft? In der Tat sollte beachtet werden, dass eine Menge Leute nur durch das Betreiben von Haar-Blogs zu Berühmtheiten geworden sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie über das Haar und seine Bedürfnisse, die verschiedenen Produkte und deren Verwendung usw. gut informiert sind, können Sie ein Blog eröffnen, das sich ausschließlich mit Haaren befasst.

Sie können eine Stufe aufsteigen, indem Sie verschiedene Haarausrüstungen und -produkte überprüfen. Wenn Sie dies effizient erledigen, werden Sie Anhänger gewinnen und bald auf die Hersteller von Haarprodukten aufmerksam, die Sie als Markenbotschafter einsetzen möchten.

  1. Starte ein Haar-Vlog

Ähnlich wie das Starten eines Haar-Blogs das Starten eines Haar-Vlogs. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie anstelle des Schreibens kurze Clip-Videos erstellen können, die Sie in Ihrem Blog oder YouTube-Kanal veröffentlichen. Ein vlog ist für Haare und verwandte Produkte sehr nützlich, da Ihre Zuschauer die Produkte, ihre Verwendung oder Anwendung und deren Nachwirkungen sehen können. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ihnen Haarstyling-Techniken beibringen möchten. Sie müssen Ihren Zuschauern wirklich sowohl die gute als auch die schlechte Seite der Produkte zeigen, wenn Sie wirklich ihr Vertrauen gewinnen möchten.

  1. Werden Sie ein Haarmodel

Beim Durchblättern von Magazinen, insbesondere von Beauty- und Style-Magazinen, sehen Sie Fotos von perfekt geformten Haaren auf strahlend aussehenden Modellen. Das sind Haarmodelle. Diese Modelle arbeiten mit Fotografen, Friseuren, Unternehmen für Haarpflegeprodukte und Magazinen zusammen, um die neuesten Produkte, Stile und Moden im Haar physisch zu präsentieren.

Sie können auch Haare auf einer Landebahn modellieren, für Fotos posieren oder in Live-Demonstrationen verwendet werden. Haarmodels werden dafür bezahlt, dass sie sich von professionellen Stylisten frisieren lassen, und ihre Bezahlung kann in Form von Styling-Dienstleistungen sowie Geld für ihre Zeit erfolgen. Wenn Ihr Haar Ihre beste Eigenschaft ist, warum nicht das Beste daraus machen und einen Blick darauf werfen, wie man ein Haarmodell wird?

  1. Starten Sie ein Epilationsstudio

Epilation ist die Entfernung des gesamten Haares, einschließlich des Teils unter der Haut. Zu den angewendeten Methoden können Wachsen, Zucker, Epiliergeräte, Laser, Einfädeln, intensives gepulstes Licht oder Elektrologie gehören. Haare werden manchmal auch durch Zupfen mit einer Pinzette entfernt, je nach Wachstum und Körperbereich. Sie können dieses Geschäft nicht starten, ohne vorher in der Kunst geschult worden zu sein. Es gibt viele Schönheitsschulen, in denen Sie diese Kunst lernen können, und Sie können auch online lernen.

  1. Werden Sie professioneller Haarberater

Menschen haben viele Probleme mit ihren Haaren; Von Brüchen über dünner werdende Stellen bis hin zu verfilzten Haaren und kahlen Kanten ist die Liste endlos. Natürlich gibt es viele Haarprodukte auf dem Markt, die Haarwunder versprechen, und die Verbraucher haben meistens die Qual der Wahl. Hier kommt ein Haarberater ins Spiel.

Ein professioneller Haarberater berät die Menschen in Bezug auf ihre Haarbedürfnisse und hilft ihnen dabei, ihre Haarprobleme zu lösen. Ein professioneller Haarberater muss ausreichend geschult sein, da Sie manchmal Ihre Kunden an das Krankenhaus überweisen müssen. Sie müssen auch in der Lage sein, Ihr Unternehmen angemessen zu veröffentlichen, wenn Sie regelmäßig Kunden gewinnen möchten.

  1. Starten Sie einen Körperwachs-Salon

Wachsen ist eine hohe Nachfrage, ein Wiederholungsservice, der sehr rentabel ist und mit geringem Overhead gestartet werden kann. Die Leute sind immer auf der Suche nach einem Wachsservice für den Körper, bei dem Haare von Gesicht und Körper entfernt werden. Laut IBIS World belief sich der Umsatz der Branche für Körperhaarentfernung im Jahr 2015 auf fast 600 Millionen US-Dollar und die jährliche Wachstumsrate der Branche auf drei Prozent. Dies zeigt das Ausmaß der Nachfrage nach diesem Service. Unternehmen, die Körperwachse herstellen, haben viel Geld in der Haarentfernungsbranche verdient, und auch Sie können daran teilnehmen. Sie müssen nur die richtigen Schulungen und Zertifizierungen erhalten.

  1. Produzieren Sie Haarrelaxantien

Relaxer sind groß für Leute mit verworrenen Haaren, denn nur so können die Verwirrungen ausgeglichen werden. Deshalb besteht gerade in afrikanischen Ländern eine hohe und konstante Nachfrage. Wenn Sie auf der Suche nach einem rentablen Produktionsunternehmen sind, können Sie mit der Herstellung von Haarentfernungsmitteln beginnen. Befinden sich an Ihrem Standort keine Personen mit verworrenen Haaren, können Sie mit dem Export Ihrer Produkte beginnen. Wenn Ihre Produkte von anständiger Qualität sind, würden Sie gute Gewinne daraus machen.

  1. Haarschmuck herstellen und verkaufen

So lange die Menschheit Haare hatte, haben sie sich Accessoires ausgedacht, um sie zu schmücken oder sie einfach von den Gesichtern fernzuhalten. Haarschmuck wurde von Menschen jeden Alters und von beiden Geschlechtern getragen. Sie können Stirnbänder, Kopfwickel, Fascinators, Haargummis, Clips, Haarringe und Haarbänder usw. enthalten. Die meisten dieser Accessoires sind nicht schwer herzustellen und können zu Hause mit geringen Kosten hergestellt werden.

  1. Herstellung von Haarpflegeprodukten

Haarpflegeprodukte sind Produkte, die dabei helfen, die Eigenschaften und das Verhalten des Haares so zu steuern, dass es auf kontrollierte und wünschenswerte Weise gepflegt werden kann. Diese Produkte können Haarspülungen, Haarsprays, Haarglätter und -relaxantien, Dauerwellen, Shampoos, Spülungen, Stärkungsmittel und Verbände umfassen.

Haarprodukte sind der erste und wichtigste Schritt, um das gewünschte Aussehen oder die gewünschte Frisur zu erzielen. Sie können sowohl für Personen mit geknicktem als auch glattem Haar hergestellt werden. Sie müssen nur Ihre Nische auswählen, oder Sie können beides tun. Da Haarpflegeprodukte täglich verwendet werden, gibt es normalerweise einen guten Markt dafür.

  1. Herstellung von Haarperücken und Webstoffen

Eine Haarwebart ist ein menschliches oder künstliches Haar, das zur Integration mit dem eigenen natürlichen Haar verwendet wird. Webstoffe und Perücken können das Aussehen für kurze oder lange Zeit verändern, indem sie dem natürlichen Haar weiteres Haar hinzufügen oder das natürliche Haar mit menschlichen oder synthetischen Haarteilen abdecken.

Frauen haben immer den Wunsch, anders auszusehen, was die Beliebtheit von Webarten und Perücken bestätigt. Es wird sogar geschätzt, dass Afrikaner mehr Perücken und Webstoffe verwenden als jeder andere Kontinent, möglicherweise wegen ihrer kurzen Knicke. Perücken und Webstoffe haben jetzt einen sehr großen und florierenden Markt, und Sie können mit der Produktion dieser Produkte beginnen, wenn Sie über die entsprechenden Kapazitäten verfügen. Um mehr Markt zu gewinnen, können Sie Ihre Produkte auf den Export ausrichten.

  1. Werden Sie zum Mittelsmann für natürliche / menschliche Haarverlängerungen

Natürliche / menschliche Haarverlängerungen sind jetzt der Rave. Frauen haben herausgefunden, dass Kunsthaar sehr schnell schlecht wird und sie sind im Styling eingeschränkt. Aus diesem Grund wurden Echthaarverlängerungen aggressiv aufgenommen. Ihr Reiz geht über die Tatsache hinaus, dass sie jahrelang im aktiven Gebrauch bleiben, aber dass die Person, die sie trägt, einige prahlerische Rechte hat.

Afrikaner sind normalerweise die höchsten Konsumenten von Haarverlängerungen und kaufen sie unabhängig vom Preis. Die Haare kommen in der Regel aus asiatischen Ländern, in denen manche Menschen bekanntermaßen ihre Haare entweder zu einem Preis oder aus religiösen Gründen aufgeben.

Sobald diese Haare gesammelt wurden, werden sie sortiert und verarbeitet und können exportiert werden. Hier kommt jetzt der Mittelsmann ins Spiel. Die meisten afrikanischen Unternehmer im Menschenhaargeschäft sind auf diesem Niveau.

Diese Zwischenhändler und Unternehmer reisen oft nach China und in die Welt, um menschliches Haar zu kaufen und es in die verschiedenen afrikanischen Länder zurück zu importieren. Die größten Menschenhaarimporteure sind Nigeria, Südafrika, Ghana, Kongo, Angola und Ostafrika. Der größte Teil der Fracht wird auf dem Luft- und Seeweg nach Afrika importiert. Dieses Geschäft ist sehr legal und rentabel und Sie können es auch starten.

  1. Eröffnen Sie einen Online-Shop für Haarverlängerungen

Die Tatsache, dass Haarverlängerungen ein gutes Geschäft sind, ist nicht umstritten. Wenn Sie dort sind, wo Sie einen stabilen und zuverlässigen Lagerbestand haben, aber kein Geld für einen stationären Stand haben, können Sie bequem einen Online-Shop eröffnen. Der Schlüssel zum Profit in diesem Geschäft ist die Werbung. Sie sollten sich bemühen, Ihre Social-Media-Handles sowie Ihre Offline-Verbindungen zu nutzen. Wenn Sie feste Kunden gewinnen, bleibt Ihr Geschäft bestehen.

  1. Haarausstellungen organisieren

Eine Haarausstellung oder -ausstellung ist eine Veranstaltung, die Haarausstellungen, Promi-Vorführungen, Haarpreise und Talente auf dem neuesten Stand von Stil, Trends und Mode kombiniert. In Friseursalons werden häufig Haarschauen durchgeführt, um der Öffentlichkeit ihre Produkte, Schneidemethoden und Fachkenntnisse vorzustellen, und manchmal werden Styling-Sitzungen kostenlos angeboten.

Hair Shows bieten neben der Einführung neuer Haartrends möglicherweise auch eine Grundausbildung zur Pflege verschiedener Haartypen. Eine erfolgreiche Haarausstellung erfordert Vorbereitung, Werbung und den richtigen Ort. Wenn man gute Netzwerk- und Geschäftsverbindungen mit Fachleuten der Schönheitsbranche hat, kann man dies als Geschäft beginnen.

  1. Affiliate-Marketing für Haarprodukte

Dies ist ein exzellentes Online-Haargeschäft für Privatpersonen, mit dem man beginnen kann. Dieses Geschäft kann sowohl nebenberuflich als auch hauptberuflich durchgeführt werden. Das Erstellen eines eigenen Blogs, das Überprüfen der Produkte und der Verkauf der Produkte über ein Partnerprogramm ist eine entspannte Methode, um Einnahmen zu erzielen. Der interessanteste Teil dieses Geschäfts ist, dass Sie enorme Arten von Produkten verkaufen können, ohne über einen Lagerbestand zu verfügen.

  1. Verkaufe Haushaltsgeräte

Lockenwickler, Glätteisen, Trockner, Sprüher, Tangas sind einige DIY-Geräte, die Sie an Menschen verkaufen können. Es bietet sich an, dieses Geschäft online zu eröffnen, da Sie möglicherweise nicht über genügend Lagerbestände verfügen, um eine Ladenfront zu erhalten. Sie können auch ein Affiliate-Marketing-Programm dafür starten. Um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, wie einige der Geräte repariert werden, falls sie aufgrund einfacher Mängel an Sie zurückgesandt werden.

  1. Einzelhandel Haarfärbemittel

Die Leute experimentieren immer gerne mit Haarfarben, und einige andere möchten das vorzeitige Auftreten grauer Haare vertuschen. Was auch immer der Grund ist, es zeigt nur, dass Haarfärbemittel ein akzeptiertes Haarprodukt sind. Um mit dem Verkauf von Haarfärbemitteln zu beginnen, müssen Sie eine Ladenfront einrichten und diese mit verschiedenen Farben und Farbstoffmarken versehen.

Der Start dieses Geschäfts mag ein wenig kapitalintensiv sein, aber auf lange Sicht würde es rentabel werden. Eine Sache, gegen die Sie sich in diesem Geschäft schützen müssen, ist die Bevorratung von minderwertigen Produkten. Um sich in diesem Geschäft zu verbessern, können Sie zu den verschiedenen Friseursalons gehen und ihnen dieses Produkt liefern.

  1. Eröffnen Sie ein Trainingscenter für Haarstyling

Eine Haarstyling-Trainingsschule ist eine offizielle Bezeichnung, die Menschen im Haarstyling schult. Wenn Sie ein professioneller Haarstylist mit langjähriger Erfahrung sind, können Sie eine Haarstylingschule eröffnen, in der Sie Anfänger für das Haarstyling ausbilden können. Wenn Sie kein Profi sind, können Sie professionelle Friseure einstellen, um die Ausbildung zu beginnen, während Sie den geschäftlichen Aspekt der Schule übernehmen. Sie können Ihr Training auch online geben, um die Kosten zu maximieren.

  1. Starten Sie ein Geschäft zur Entfernung von Haarläusen

Kopfläuse zu bekommen, wird von den meisten Schulkindern als Übergangsritus angesehen. Allein in den USA erkranken nach Angaben der staatlichen Gesundheitsbehörde, den Centers for Disease Control and Prevention, 12 Millionen Kinder pro Jahr an einem Befall.

Eine andere Umfrage ergab, dass ein Drittel der unter 16-Jährigen in Großbritannien in den letzten 12 Monaten Kopfläuse bekommen hatte. Der Befall mit Kopfläusen wird meist mit rezeptfreien Pestiziden behandelt. In den letzten Jahrzehnten wurde jedoch festgestellt, dass viele der Insekten eine Resistenz gegen viele der verfügbaren Pestizidbehandlungen entwickelt haben.

Das einzige Mittel ist der Besuch eines professionellen Unternehmens zur Entfernung von Haarläusen, das verschiedene Techniken zur Bekämpfung des Befalls einsetzt. Wenn Sie dieses Training absolviert haben, können Sie Ihr eigenes Geschäft zur Entfernung von Haarläusen aufbauen und Gewinne aus der Unterstützung von Jugendlichen und Jugendlichen mit diesem Problem erzielen.

  1. Mobiler Friseursalon

Wenn Sie ein Friseur sind, der es satt hat, in einem Salon zu arbeiten, und für sich selbst arbeiten möchten, ist das mobile Friseurgeschäft eine gute Möglichkeit, ein neues Unternehmen zu gründen. Ein mobiler Friseursalon bietet alle oder die meisten Dienstleistungen, die in einem traditionellen Friseursalon angeboten werden. Anstatt jedoch Kunden zu Terminen mit Ihnen in Ihren Salon zu holen, müssen Sie zu ihnen gehen.

Packen Sie Ihre Scheren, Kämme und ein rollendes Waschbecken ein, und schon können Sie bares Geld verdienen. Wenn Stylisten ein mobiles Friseurgeschäft eröffnen, können sie sich einen völlig neuen Markt erschließen. Sie können Dienstleistungen für Kunden erbringen, die zu müde sind, um einen Salon zu besuchen, sowie für Personen mit kurzfristigen oder dauerhaften Behinderungen, für die das Reisen zu einem traditionellen Friseursalon unbequem, schwierig oder unmöglich ist.

  1. Werden Sie Händler für Haarpflegeprodukte

Die Schönheitsindustrie besteht aus zahlreichen Großhandelsherstellern, die alles von speziellen Shampoos und Haarspülungen bis hin zu Haarschmuck, Make-up und Styling-Werkzeugen herstellen. Werden Sie ein Vertreter eines Unternehmens, das gut zu den Vorlieben und der Preisspanne Ihrer bestehenden Kundschaft passt, und verkaufen Sie seine Produkte über Ihren Friseursalon. Dies hat nicht nur das Potenzial, Ihr Einkommen zu steigern, sondern bietet auch die Möglichkeit, Ihren Kunden ein breiteres Spektrum an Produkten und Dienstleistungen an einem Standort anzubieten.

  1. Starten Sie Ihre eigene Haarpflegeserie

Vielleicht haben Sie sich im Laufe Ihrer Haarkarriere ein paar Geschäftsgeheimnisse ausgedacht. Sie können dieses Wissen nutzen und mit der Herstellung Ihrer eigenen Haarpflegeserie beginnen. Unabhängig davon, ob Sie ein geheimes Rezept für ein besonders reichhaltiges Haarreparatursystem oder eine einfache Methode zum Entwirren von Lockenstabschnüren haben, können Sie Ihr Produkt sowohl in Ihrem eigenen Salon als auch in anderen Salons herstellen und vertreiben.

  1. Angebot Hochzeitsberatung

Bauen Sie auf Ihrem Friseurwissen und Ihrer jahrelangen Erfahrung auf, indem Sie Brautberater werden. Koordinieren Sie die Bemühungen mit Hochzeitsplanern und Stylisten und erstellen Sie ein Portfolio formaler Frisuren, die für Hochzeiten geeignet sind. Bieten Sie Pakete an, bei denen Sie die Haare der Braut und der Hochzeitsparty vor einer Hochzeit vor Ort stylen. Nehmen Sie an Brautmessen und Messen teil, um potenzielle Kunden zu treffen und Ihre Dienstleistungen zu bewerben.

  1. Zu Hause Haarentfernungsservice

Sind Sie zertifiziertes Personal für Haarentfernung? Sie können damit beginnen, Menschen in ihren Häusern Haarentfernungsdienste anzubieten. Dies kann auch als mobiler Haarentfernungsdienst bezeichnet werden. Um dieses Geschäft zu eröffnen, müssen Sie Ihre Werkzeuge und Geräte zusammenstellen und sich die Mühe machen, ein Fahrzeug zu haben, mit dem Sie zu den Häusern Ihrer Kunden gebracht werden können. Da Sie nicht über eine Storefront verfügen, müssen Sie clevere Methoden zur Vermarktung Ihrer Dienste einsetzen, damit Ihnen zu keinem Zeitpunkt Kunden fehlen

  1. Stellen Sie organische Haarpflegeprodukte her

Heutzutage sind sich die Menschen normalerweise ziemlich bewusst, was sie auf ihren Körper anwenden, insbesondere auf ihre Haare. Dies liegt an persönlichen Neigungen und Körperempfindlichkeiten. Da bestimmte Personen in der Regel auf synthetische Haarprodukte reagieren, bevorzugen sie in der Regel organische, ausschließlich natürliche Haarprodukte. Dieser Markt ist noch im Entstehen begriffen, und um ihn voll auszunutzen, können Sie mit der Herstellung von Bio-Haarprodukten für den Verkauf beginnen.

  1. Berater für Haarproduktmarketing

Ein Haarmarketingberater ist ein sehr erfahrener Fachmann, der die Analyse von Haarprodukten versteht, was Verbraucher motiviert und wie Strategien zur Verbesserung des Geschäfts umgesetzt werden. Ein Berater für Haarproduktmarketing arbeitet mit Haarproduktherstellern zusammen, um Marketingstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Wenn Sie auf dem Markt für Haarpflegeprodukte sehr vielseitig sind, können Sie sich als Berater für Haarpflegeprodukte entscheiden, um den Herstellern beim Verkauf ihrer Produkte zu helfen.

  1. Werden Sie Promoter eines Friseursalons

Ein Geschäftsförderer ist eine Person, eine Agentur oder ein Softwaretool, mit dem Waren und Dienstleistungen veröffentlicht oder beworben werden. Wenn Sie mit der Funktionsweise von Friseursalons vertraut sind, können Sie sich gegen eine Gebühr an einen Friseursalon binden, um ihn bei der Bewerbung seiner Dienste zu unterstützen. Dieses Geschäft wäre sehr vorteilhaft für neu eröffnete Friseursalons, die noch Werbung suchen. Sie sollten also gut daran tun, dieser Nische zu folgen.

  1. Werde ein YouTube-Friseur

YouTube kann ein sehr lukratives Geschäft sein, wenn Sie wissen, wie Sie es sinnvoll einsetzen können. Wenn Sie ein Friseur sind, können Sie einen YouTube-Kanal eröffnen, in dem Sie Ihren Fans Tipps zur Haarpflege und zum Styling geben können. Wenn Sie populär werden, konsultieren die Leute immer Ihre Seite, wenn sie nicht mehr weiterkommen und sich die Haare stylen. So viele YouTuber werden sogar dafür bezahlt, die kostenlosen Haarprodukte zu überprüfen, die sie erhalten haben. Sie können auch die Aufmerksamkeit der Produkthersteller auf sich ziehen und so deren Botschafter werden.

  1. Verkaufe Private Label Haarprodukte

Private-Label-Produkte, auch als „Phantom Brands“ bezeichnet, sind Produkte, die von einem Unternehmen hergestellt und unter der Marke eines anderen Unternehmens angeboten werden. Private-Label-Waren und -Dienstleistungen sind in einer Vielzahl von Branchen erhältlich, einschließlich Haar.

Private-Label-Haarpflegeprodukte sind eine großartige Möglichkeit für Salons, ihre Margen zu steigern und sich auf dem umkämpften Markt einen Vorteil zu verschaffen. Da diese Produkte in der Regel günstiger sind, sprechen sie ein bestimmtes Marktsegment an. Wenn Sie eine Nische im Bereich Haarstylingprodukte benötigen, können Sie mit der Vermarktung von Handelsmarkenprodukten beginnen.

  1. Überprüfen Sie menschliches Haar

Es ist eine Tatsache, dass eine Menge menschlicher Haare auf dem Markt nicht von Menschen, sondern von Ziegen und anderen Tieren stammen, aber Vermarkter reißen immer noch Menschen ab, indem sie sie als authentische menschliche Haare bezeichnen. Wenn Sie zwischen menschlichem und tierischem oder synthetischem Haar unterscheiden können, können Sie eine Übersicht über die verschiedenen Marken von menschlichem Haar auf dem Markt geben, um sicherzustellen, dass Ihre Fans die Originalhaare kaufen können. Sie bringen ihnen auch bei, wie man diese Haare stylt, konserviert und das Beste daraus macht. Sie würden bald genug Marken bekommen, die Sie bitten würden, ihre menschlichen Haarprodukte zu überprüfen und zu fördern.

  1. Gib Tutorials zum Perückenmachen

Haarperücken sind teuer, vor allem die gute Qualität. Wenn Sie ein Experte in der Herstellung von Perücken sind, können Sie einen Blog eröffnen oder einen YouTube-Kanal eröffnen, in dem Sie Menschen beibringen können, wie sie ihre eigenen Perücken herstellen. Sie können ihnen auch beibringen, wie man die Perücken wäscht, einölt, kämmt und für eine lange Verwendung konserviert.

  1. Werden Sie ein Star-Friseur

Prominente Haarstylisten arbeiten ausschließlich mit Filmstars, Politikern, Musikern und anderen in der Öffentlichkeit tätigen Personen zusammen, um ihr Haar für ihre zahlreichen öffentlichen Engagements zu stylen. Wenn Sie sich in einem schnelllebigen Umfeld fühlen und eine harte Haut haben, haben Sie vielleicht das Zeug zum Star-Friseur. Dies ist ein sehr profitables Geschäft und es ist den Stress wert.

  1. Starten Sie einen natürlichen / verworrenen Friseursalon

Da die meisten Afrikaner es vorziehen, ihre Haare auf natürliche Weise zu tragen, verdienen sie auch einen Salon, um sie zu stylen. Tatsächlich rasieren die meisten Leute mit verworrenen Haaren, die zuvor ihr Haar entspannt hatten, sie jetzt ab, um das Wachstum ihrer natürlichen verworrenen Haare zu ermöglichen.

Da dies fast eine Modeerscheinung geworden ist, wäre ein natürlicher / verworrener Friseursalon sehr willkommen. Sie können Ihren natürlichen / verworrenen Friseursalon an Orten beginnen, an denen Menschen dieser Modeerscheinung verfallen sind, und Sie müssen Produkte beschaffen und verwenden, die zu diesem Haartyp passen. Wenn Sie gut in dem sind, was Sie tun, bringen Ihre Kunden ihre Freunde mit.

  1. Kreieren Sie Haarprodukte für natürliches / verworrenes Haar

Wissen Sie, was es braucht, um natürliches kinky Haar voll, glänzend und federnd zu machen? Kennen Sie die natürlichen Kräuter, Gewürze, Wurzeln und Blätter? Dann sollten Sie vielleicht damit beginnen, chemikalienfreie Haarprodukte für natürliches / kinky Haar herzustellen.

  1. Starten Sie ein Haarrecyclingunternehmen

Ja, es ist möglich, Haare zu recyceln. Haarrecycling ist vielleicht die neueste Ergänzung zum Recycling. Aus recyceltem Haar wird ein spezielles Produkt hergestellt, das Ölflecken aus dem Meer aufnimmt, während die besten Teile zu Perücken oder Geweben verarbeitet werden. Sie können ein Haarrecycling-Geschäft eröffnen, indem Sie nach dem Arbeitstag in einen Salon gehen und Haare sammeln. Einige Haarrecycler behaupten, dass sie jeden Tag Säcke mit Haaren sammeln. Haarrecycling würde dazu beitragen, Haare von Müllhalden und -standorten fernzuhalten und sie gleichzeitig zu nachhaltigen Produkten zu machen.

  1. Starten Sie ein Haar Flechten Geschäft

Ein weiteres Geschäft, das mit Haaren zu tun hat, ist das Geschäft mit Haargeflechten. Wenn Sie sich mit Flechten auskennen, können Sie gegen eine Gebühr ein Geschäft zum Flechten von Haaren eröffnen. Um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie sowohl mit verworrenem als auch glattem Haar umgehen können.

Sie müssen auch in der Lage sein, Haare in verschiedene Stile und Designs zu verwandeln und sicherzustellen, dass Sie mit den lokalen Trends auf dem Markt auf dem Laufenden bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie bei den örtlichen Behörden registriert sind, damit Ihr Geschäft nicht unterbrochen wird. Möglicherweise müssen Sie Ihr Unternehmen an einem Ort aufstellen, an dem die afrikanische Bevölkerung im Überfluss vertreten ist, da diese Gruppe Ihre treuen Kunden wäre.

  1. Bilden und verkaufen Sie Babyhaarverlängerungen

Die Welt ist ein dynamischer Ort, an dem verschiedene Arten von Menschen leben. Es ist eine Tatsache, dass einige Mütter wünschen, dass ihre Mädchen weniger kahl sind. Sie gehen normalerweise so weit, dass sie Babyperücken für ihre Babys bekommen. Wenn Sie ein Geschäft aus dieser Nische machen möchten, können Sie anfangen, Haarersatz und Perücken herzustellen und zu verkaufen, die für Mädchen geeignet sind. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Perücken und Haarersatzprodukte von höchster Qualität sind, damit sie für die zarte Haut Ihres Babys geeignet sind.

  1. Kinderfriseursalon öffnen

Ein weiteres Geschäft mit Haarbezug, das ein professioneller Friseur erfolgreich starten kann, ist ein Kindersalon. Hier widmen Sie sich ausschließlich der Herstellung und Pflege von Kinderhaaren. Eine gute Sache an dieser Art von Geschäft ist, dass Sie keine Probleme haben werden, Kunden zu gewinnen, wenn es strategisch an einem Ort mit der richtigen Demografie liegt. Wenn Sie einen Kindersalon leiten, müssen Sie eine geduldige Person sein, da es oft schwierig ist, Kinder dazu zu bringen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

  1. Starten Sie ein Geschäft zur Reparatur von Haarwerkzeugen

Die Gründung eines Reparaturunternehmens für Friseurwerkzeuge und -ausrüstungen ist ein weiteres hochprofitables und florierendes Haar, mit dem man erfolgreich beginnen kann. Die Tatsache, dass Werkzeuge und Geräte wie Haartrockner, Haardampfer, Haarglätter und Haarschneidemaschinen bei regelmäßigem Gebrauch normalerweise einem Verschleiß unterliegen, bedeutet, dass sie repariert werden müssen, wenn sie nicht mehr funktionieren.

Wenn Sie beabsichtigen, diese Art von Geschäft aufzubauen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Werkstatt strategisch günstig gelegen ist und Sie bereit sind, außerhalb Ihrer Werkstatt zu arbeiten, da einige Friseursalons möchten, dass Sie ihre Werkzeuge und Ausrüstungen direkt in ihren Läden reparieren.

  1. Styleguides erstellen

Eine andere Sache, die Sie in Betracht ziehen könnten, ist die Erstellung von Styleguides. Ein Styleguide gibt Ratschläge zum optimalen Einsatz von Haarstyling-Werkzeugen und -Ausrüstungen sowie zu Branchenmethoden. Sie können es auch verwenden, um die verschiedenen Frisuren zu präsentieren, die Sie den Menschen aufgetragen haben.

Die Leute werden ermutigt, diese Anleitungen zu kaufen, um zu entscheiden, welcher Stil am besten zu ihnen passt. Sie können überlegen, ein Fotoshooting mit den vielen Stilen zu machen, die Sie sich einfallen lassen können. Dies ist so, dass es im Magazin gedruckt werden kann.

  1. Veröffentlichen Sie das Hair & Beauty Magazin

Wenn Sie ein produktiver Schriftsteller sind und ein kreatives Gespür dafür haben, können Sie ein Verlagshaus für Haar- und Schönheitsmagazine gründen. Diese Art von Zeitschrift konzentriert sich nicht nur auf Haare und Schönheit, sondern auch auf die Gesundheit. Damit Sie in der Lage sind, diesen Handel zu beginnen, sollten Sie zunächst gründliche Nachforschungen darüber anstellen, worum es in dem Geschäft geht, welche Akteure in der Branche am meisten davon betroffen sind, wie viel Sie dafür benötigen würden und vieles mehr.