Die 50 besten Geschäftsideen für die Lebensmittelverarbeitung für 2019

Möchten Sie ein Lebensmittelverarbeitungsunternehmen gründen? Wenn JA, hier sind die 50 besten Geschäftsideen und -möglichkeiten für die Lebensmittelverarbeitung, mit denen Sie 2019 ohne Geld beginnen können.

Der Mensch hat sich zu einer Zeit entwickelt, in der er nicht mehr alles konsumieren kann, was er kultiviert hat. Dies ist zum Teil auf den effektiven Einsatz von Technologie in der Landwirtschaft zurückzuführen. Der Nahrungsmittelüberschuss, der aus diesen robusten landwirtschaftlichen Praktiken resultierte, muss erhalten werden, und dies war der Grund für die Nahrungsmittelverarbeitung.

Lebensmittel werden in der Regel verarbeitet, um eine ordnungsgemäße Konservierung zu gewährleisten und andere nützliche Lebensmittelprodukte daraus abzuleiten. Die Verarbeitung von Lebensmitteln beinhaltet meistens; Zerkleinern und Mazerieren, Verflüssigen, Emulgieren, Kochen (wie Kochen, Braten, Braten oder Grillen); Beizen, Pasteurisieren und viele andere Arten der Konservierung; und Konserven oder andere Verpackung von Lebensmitteln.

Da diese Branche immer größer wird, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Investitionen. Wenn Sie ein Lebensmittelunternehmen gründen möchten, finden Sie hier 50 Ideen, mit denen Sie die für Sie am besten geeignete auswählen können.

Die 50 besten Geschäftsideen für die Lebensmittelverarbeitung für 2019

  1. Pilzverarbeitung

Pilze gehören heute zu den sehr gesunden Nahrungsmitteln der Welt. Sie sind eine Art schnell wachsender Basidiomyceten, die fleischige Körper produzieren. Sie sind reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien und daher sehr energiereich.

Auf der Welt gibt es ungefähr 100 Arten von Speisepilzen, aber nur wenige sind in jedem Land heimisch. Frische Pilze haben eine sehr begrenzte Lebensdauer, da sie in wenigen Stunden verfallen können. Sie müssen daher fast unmittelbar nach der Ernte verzehrt werden. Verarbeitung und Konserven verlängern ihre Haltbarkeit jedoch auf mehr als einige Monate.

Osmotische Dehydration ist eine der wichtigsten Methoden zur Verarbeitung von Pilzen, bei der die Pilze getrocknet werden. Dies ist ein sehr rentables Lebensmittelverarbeitungsunternehmen, aber beachten Sie, dass Sie die Pilze selbst anbauen müssen, um den Gewinn zu maximieren.

  1. Zwiebelverarbeitung

Zwiebeln sind ein anderes Lebensmittelprodukt oder Gewürz, das verarbeitet werden kann. Zwiebel ist eine wichtige Gemüsepflanze, die in verschiedenen Teilen der Welt angebaut wird und in fast allen Haushalten das ganze Jahr über Bestandteil der täglichen Ernährung ist. Zwiebeln sind von Natur aus leicht verderbliche Lebensmittel und können nach der Ernte unter normalen Bedingungen nicht lange gelagert werden. Daher werden sie in der Regel in verschiedenen Formen verarbeitet, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Zwiebeln werden normalerweise dehydriert und zu Zwiebelpulver verarbeitet, um in Suppen und Saucen verwendet zu werden. Wenn Sie in einer Region leben, in der Zwiebeln effektiv wachsen können, können Sie ein Geschäft zur Zwiebelverarbeitung aufbauen.

  1. Dehydration und Einmachen von Obst und Gemüse

Der Großteil des weltweit produzierten Obst- und Gemüses wird in frischer Form konsumiert. Mit der zunehmenden Verstädterung und dem ständigen Bemühen um eine regelmäßige Versorgung mit akzeptablen und begehrenswerten Nahrungsmitteln produziert die Welt jedoch mehr Lebensmittel, als sie konsumieren können.

Eine der ältesten Methoden zur Konservierung von Lebensmitteln ist das Trocknen, wodurch die Wasseraktivität ausreichend reduziert wird, um das Bakterienwachstum zu verhindern oder zu verzögern. Das Trocknen reduziert auch das Gewicht und macht Lebensmittel tragbarer. Bemerkenswert ist auch, dass Konserven ihren Nährstoffgehalt behalten.

Bestimmte Produkte wie Erbsen, Blumenkohl, Karotten, Spinat usw. erzielen in der mageren Saison und in der Nebensaison gute Preise. Das Austrocknen von Obst und Gemüse ist ein gutes Geschäft für jemanden, der in einer landwirtschaftlichen Gemeinde lebt.

  1. Fruchtsaftverarbeitung und Verpackung

Die Verarbeitung von Früchten zu Säften und Fruchtfleisch ist eine Möglichkeit, Früchte zu konservieren, die in der Regel eine sehr kurze Haltbarkeit haben. Fruchtsäfte werden in der Regel in aseptischen Verpackungen verpackt, damit sie länger haltbar sind. Fruchtsäfte werden in Privathäusern, Kantinen, Hotels, Restaurants sowie bei Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Feiern aller Art verwendet. Es sollte beachtet werden, dass Säfte nicht die einzigen Dinge sind, die aus Früchten gewonnen werden können. Früchte verschiedener Arten können getrocknet oder zu Pürees verarbeitet werden, beispielsweise Bananenpürees, aus denen Babynahrung hergestellt wird.

  1. Knoblauchverarbeitung

Knoblauch ist heute eines der medizinisch verträglichsten Gewürze der Welt. Aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften konsumieren die Menschen sie ziemlich häufig. Es wird auch zur Aromatisierung vieler Lebensmittel und in ayurvedischen Arzneimitteln verwendet. Knoblauch kann in verschiedene verwendbare Formen wie Knoblauchpulver, getrockneter Knoblauch, Knoblauchgetränk usw. verarbeitet werden. Sie können eine kleine Knoblauchverarbeitungsfirma gründen und sich auf den Export Ihrer Produkte konzentrieren.

  1. Herstellung von Marmelade und Gelee

Gelee ist eine klare, helle Mischung aus Früchten, Zucker und manchmal Pektin. Marmelade wird hergestellt, indem zerdrücktes oder gehacktes Frucht- oder Gemüsebrei mit Zucker und Wasser gekocht wird. Wenn die Mischung eine Temperatur von 104 ° C (219 ° F) erreicht, reagieren die Säure und das Pektin in der Frucht mit dem Zucker, und die Marmelade wird abkühlen gelassen und ausgehärtet. Gelee und Marmelade werden als Brotaufstrich und als Füllung für einige Kuchen und Kekse verwendet. Jam Production Business erfordert nicht viel Kapital, und Sie können es auch von zu Hause aus starten.

  1. Verarbeitung und Verpackung von Meeresfrüchten

Die Verarbeitung von Meeresfrüchten bezieht sich auf die Prozesse, die an Meeresfrüchten zwischen dem Fang oder der Ernte und der Lieferung des Endprodukts an den Verbraucher durchgeführt werden. Meeresfrüchte können aus Fisch, Krabben, Garnelen, Austern, Hummer und was Sie haben. Aufgrund der kurzen Haltbarkeit dieser Wassertiere werden sie normalerweise fast sofort verarbeitet. Um den Endverbraucher zu erreichen, werden Meeresfrüchte in der Regel gefroren, gesalzen, getrocknet oder geräuchert, in Dosen usw.

  1. Tomatenverarbeitung

Tomaten sind eine Frucht, die weltweit beliebt ist. Sie sind kalorienarm und eine gute Quelle für Vitamin C und Antioxidantien. Mit ihrem reichen Geschmack und ihrer milden Säure haben sich Tomaten ihren Weg in Tausende von Rezepten erarbeitet. Da Tomaten nicht lange frisch bleiben, werden sie in der Regel nach der Ernte verarbeitet, um größere Verluste zu vermeiden. Tomatenpaste oder Tomatenkonzentrat ist das Hauptprodukt von verarbeiteten Tomaten und sogar das beliebteste für Haushalte. Tomaten können auch in Dosen eingemacht, zu Saft, Püree, Paste, Ketchup und Saucen verarbeitet werden.

  1. Herstellung von Saucen

Saucen sind ein Nebenprodukt der Lebensmittelverarbeitung. Eine Sauce ist ein flüssiges, cremiges oder halbfestes Lebensmittelnebenprodukt, das bei der Zubereitung anderer Lebensmittel verwendet wird. Saucen verleihen einem Gericht Geschmack, Feuchtigkeit und Optik. Heutzutage werden Saucen in Lebensmittelgeschäften hergestellt, verpackt und verkauft.

Weil die Leute in den Läden bereits hergestellte Soßen bekommen können, ist ihre Nachfrage gestiegen. Wenn Sie sich in der Lebensmittelverarbeitung auskennen, können Sie Tomaten-, Chili-, Austern-, Sojasaucen usw. herstellen und zum Verkauf anbieten. Diese Saucen können zu Hause zubereitet werden und Sie müssen nicht in eine andere Immobilie investieren. Ihr Hauptaugenmerk sollte auf der Qualität und dem Geschmack liegen.

  1. Cashewnussverarbeitung

Cashewnüsse sind die Nüsse, die Cashewfrüchte begleiten. Cashewnüsse sind immer sehr gefragt, weil sie einen großartigen Snack abgeben und eine Menge Nährstoffe enthalten. Diese Nüsse werden normalerweise gesalzen verkauft, da Salz den Geschmack des Cashews erhöht. Die Verarbeitung und Verpackung von Cashewnüssen macht ein gutes Geschäft, da Cashewnüsse aufgrund ihrer hohen Nachfrage zu hohen Preisen verkauft werden.

Die Aktivitäten, die bei der Cashewverarbeitung anfallen, sind Kochen, Schneiden, Trocknen des Cashewkerns, Schälen, Sortieren und Verpacken. Die Cashewnussverarbeitung kann sowohl im kleinen Maßstab als auch im Export gestartet werden. Dieses Geschäft braucht nicht viel, da Sie nur in Rohstoffe, Arbeitskraft und Verpackung investieren müssen.

  1. Essigproduktion

Essig ist eine Flüssigkeit, die aus etwa 5–20% Essigsäure und anderen Spurenchemikalien besteht, die Aromastoffe enthalten können. Die Essigsäure entsteht durch die Fermentation von Ethanol durch Essigsäurebakterien. Heute wird Essig hauptsächlich als Kochzutat und zum Einlegen verwendet. Es wird auch zum Reinigen, Waschen von Haaren, Aufbewahren von Lebensmitteln, Entgiften und Verbessern der Hautfunktion verwendet. Beachten Sie jedoch, dass Sie über fundierte technische Kenntnisse verfügen müssen, bevor Sie mit der Essigherstellung beginnen können.

  1. Weinherstellung (Weingut)

Weinherstellung oder Weinbereitung ist die Herstellung von Wein, beginnend mit der Auswahl der Früchte, deren Gärung zu Alkohol und der Abfüllung der fertigen Flüssigkeit. Die Weinherstellung hat eine sehr lange Geschichte und ist bis heute von Bedeutung. Wenn Sie in einem Gebiet mit vielen Weinbergen leben, können Sie eine Mikroweinkellerei eröffnen und Weine für Ihre Gemeinde zum Verkauf anbieten. Wenn Sie über die Ressourcen verfügen, können Sie diese in großem Umfang starten.

  1. Honigverarbeitung

Bienen sammeln Nektar, den sie in Honig umwandeln und als Nahrungsquelle speichern. Die Honigverarbeitung befasst sich mit der Verflüssigung und Filterung des Rohhonigs. Zu den vier Hauptnebenprodukten des Honigherstellungsprozesses gehören Bienenwachs, Pollen, Gelée Royale und Propolis.

Bienenwachs entsteht im Körper der Biene, während sich der Nektar in Honig verwandelt. Der Produktionsprozess ist einfach und kann in kleinem Maßstab und von zu Hause aus gestartet werden. Mit dem wachsenden Bewusstsein für die ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften von Honig kann man langfristig gute Gewinne aus diesem Geschäft ziehen.

  1. Fleischverarbeitung

Die Fleischverarbeitungstechnologie umfasst die Schritte und Verfahren, die bei der Herstellung von verarbeiteten Fleischprodukten angewendet werden. Zu den Methoden der Fleischverarbeitung zählen das Salzen, Härten, Fermentieren, Räuchern usw. Die fleischverarbeitende Industrie ist in Amerika stark reguliert, um Kontaminationen zu vermeiden. Die Person, die diesen Weg gehen möchte, muss daher eine Vielzahl von Lizenzen und Genehmigungen erwerben und sicherstellen, dass diese vorhanden sind ein hygienisches Arbeitsumfeld haben. Fleisch kann als Speck, Schinken, Würstchen, Wurst, Salami, Corned Beef, Beef Jerky, Dosenfleisch und Saucen auf Fleischbasis verarbeitet und verkauft werden.

  1. Eröffne eine Brauerei

Eine Brauerei oder Brauerei ist ein Geschäft, das Bier herstellt und verkauft. Bier ist ein Nebenprodukt von Getreide wie Hopfen, Weizen, Mais usw., so dass beim Brauen eigentlich Getreide und Getreide zu alkoholischen Getränken verarbeitet werden. Eine Brauerei ist eine Geschäftsidee für die Lebensmittelverarbeitung, die ein Unternehmer gründen kann, wenn er über die finanziellen Möglichkeiten verfügt. Wenn er jedoch nicht über das Startkapital verfügt, kann er eine Mikrobrauerei gründen, die handwerkliches Bier herstellt. Dieses Geschäft kann in geringem Umfang mit geringem Kapitaleinsatz abgewickelt werden und eignet sich daher für verschiedene Kapitalbereiche. Beachten Sie jedoch, dass für die Initiierung dieses Geschäfts unterschiedliche Lizenzen und Berechtigungen erforderlich sind.

  1. Pickles Verarbeitung

Gurken sind Gurken, die in einer Lösung aus Essig, Salz und anderen Aromen eingelegt sind. Sie werden in der Regel vor der Essigkonservierung mit natürlich vorkommenden Bakterien fermentiert. Essiggurken sind ein sehr beliebtes Lebensmittel und ein Snack, der täglich über 2, 27 Millionen kg (5 Millionen Pfund) zu sich nimmt. Sie können anfangen, Essiggurken zu verarbeiten und zu verkaufen. Dieses Geschäft kann bequem in kleinem Maßstab mit wenigen Einschränkungen sowie in großem Maßstab für den Export durchgeführt werden.

  1. Gewürzverarbeitung

Ein Gewürz ist ein Samen, eine Frucht, eine Wurzel, eine Rinde oder eine andere pflanzliche Substanz, die hauptsächlich zum Würzen, Färben oder Konservieren von Lebensmitteln verwendet wird. Die Verarbeitung und der Verkauf von Gewürzen gehören zu den profitabelsten Unternehmen in der Lebensmittelverarbeitung, die im kleinen und mittleren Maßstab gegründet werden können.

Einige der beliebtesten Gewürze sind Fleischgewürz, Currypulver, Chatgewürz, Kreuzkümmel, Kurkuma usw. Mit sich ändernden Lebens- und Ernährungsgewohnheiten und dem Anstieg des verfügbaren Einkommens hat die Verwendung von Gewürzpulver zugenommen, was dieses Geschäft zu einem profitablen Geschäft macht.

  1. Bäckerhefe Produktion

Hefe wird seit mehreren tausend Jahren zum Brauen und Backen verwendet, aber erst um 1850 wurde mit der Herstellung einer Hefe begonnen, die speziell für die Brotherstellung bestimmt war. Bäckerhefe ist die gebräuchliche Bezeichnung für den Hefestamm, der üblicherweise als Backtriebmittel für Brot verwendet wird.

Die Hefe wandelt den im Teig enthaltenen fermentierbaren Zucker in Kohlendioxid und Ethanol um. Die Hauptrohstoffe für die Herstellung von Bäckerhefe sind die Reinhefekultur und Melasse. Die Herstellung von Bäckerhefe kann sowohl in großem industriellen Maßstab als auch in kleinem Maßstab durchgeführt werden, abhängig von der finanziellen Neigung des Unternehmers.

  1. Kokosnussöl-Produktion

Kokosöl ist nicht nur zum Kochen von Vorteil, es kann auch zur Linderung verschiedener Beschwerden und sogar für Massagen und andere industrielle Anwendungen verwendet werden. Aufgrund der vielen Verwendungen von Kokosnussöl ist die Nachfrage auf dem heutigen Markt groß. Kokosöl ist das Nebenprodukt der Kokosfrucht und wird durch Verarbeitung gewonnen.

Um Kokosnussfrüchte für ihr Öl zu verarbeiten, müssen Sie Ihr Unternehmen an einem Ort ansiedeln, an dem es reichlich Kokosnussbäume gibt. Wenn Sie Ihr Unternehmen an diesem Ort haben, können Sie Geld sparen, wenn Sie die Produkte von einem entfernten Ort transportieren.

  1. Weizenmehlverarbeitung

Mehl ist ein pulverförmiger Stoff, der durch Mahlen von rohen Körnern oder Wurzeln hergestellt wird und zur Herstellung vieler verschiedener Lebensmittel verwendet wird. Mit einer jährlichen Ernte von rund 740 Millionen Tonnen ist Weizen heute eines der wichtigsten Getreide der Welt.

Diese Statistik zeigt, dass das Mahlen von Weizenmehl immer noch ein sehr profitables Geschäft ist. Um hochwertige Fertigprodukte herzustellen, ist ein optimierter Fräsprozess unabdingbar. Der Produktionsprozess ist ziemlich einfach und dieses Geschäft kann in kleinem Maßstab mit einfachen Maschinen in Gang gesetzt werden.

  1. Produktion von Proteinriegeln

Mit dem Rave des gesunden Essens geben die Leute jetzt ihre regulären Süßigkeiten für etwas nahrhafteres auf. Dieses Phänomen führte zu Gesundheits- oder Proteinriegeln. Diese Gesundheitssnacks werden aus Früchten, Nüssen und anderen gesunden Zusatzstoffen hergestellt und enthalten einen hohen Anteil an Eiweiß zu Kohlenhydraten / Fetten. Protein ist wichtig für den Muskelaufbau, den Fettabbau und die Regeneration des Trainings. Sie können den Rave für gesunde Ernährung nutzen, um Proteinriegel für den Verkauf oder Export zu verarbeiten.

  1. Produktion von Ingweröl

Ingweröl wird aus der Ingwerwurzel gewonnen und hat viele gesundheitliche und therapeutische Eigenschaften. Die gesundheitlichen Vorteile von Ingwerwurzelöl können auf seine verdauungsfördernden, karminativen, schleimlösenden, antiseptischen, analgetischen, entzündungshemmenden, stimulierenden und aphrodisierenden Eigenschaften zurückgeführt werden.

Zu seinen weiteren Vorteilen gehört die Fähigkeit zur Behandlung von Magenproblemen, Übelkeit, Herzschlag und Verdauungsstörungen. Dies macht Ingweröl zu einem sehr ätherischen Öl, das sich auf jeden Fall einen guten Markt sichern würde. Die Gewinnung von Ingwerwurzelöl kann in geringem Umfang mit minimalen Kapitalanforderungen erfolgen.

  1. Ingwerwurzelverarbeitung

Die Ingwerwurzel ist bekannt dafür, vielen beliebten Gerichten Würze und Geschmack zu verleihen. Sie bietet eine Vielzahl von Vorteilen und Anwendungen, die weit über das kulinarische Maß hinausreichen. Es ist gut zur Entgiftung, Verbesserung der Verdauung und Verringerung von Entzündungen. Ingwerwurzel kann zu vielen verschiedenen Produkten verarbeitet werden, wie zum Beispiel zu Ginger Ale, Ingweröl, Ingwerkaffee, Ingwergewürz, Pulver, Saft usw. Mit dieser feurigen Wurzel lässt sich ziemlich viel anstellen, und sie hat viele Gewinnpotentiale.

  1. Erdnussölproduktion

Erdnussöl, auch Erdnussöl genannt, ist ein mild schmeckendes Pflanzenöl, das aus Erdnusskernen gewonnen wird. Das Öl enthält viel Energie und fettlösliche Vitamine (A, D, E und K) sowie essentielle Fettsäuren. Der Ölgehalt der Kerne liegt zwischen 45% und 55%. Erdnussöl ist vielseitig einsetzbar, vom Kochen bis zur industriellen Verwendung, und als solches gibt es einen Markt für Erdnussöl.

  1. Erdnussverarbeitung

Erdnüsse sind eine hochwertige Ernte, die mit wenig Verarbeitungsaufwand vermarktet werden kann, aber äußerst vielseitig ist und in einer Vielzahl von Produkten verwendet werden kann. Das Öl kann zum Kochen verwendet werden, es kann als Backfett oder als Basis für Süßwaren verwendet werden und es kann zur Herstellung von Erdnussbutter verwendet werden. Erdnüsse werden das ganze Jahr über angebaut, damit sie leicht verfügbar sind. Wenn Sie Zugang zu Erdnüssen in großen Mengen haben, können Sie ein Erdnussverarbeitungsunternehmen eröffnen.

  1. Kartoffelverarbeitung

Kartoffeln sind eines der ältesten Lebensmittel der Welt und gehören zur Gruppe der Knollenpflanzen. Kartoffeln gehören seit ihrer Einführung in den USA zu den am häufigsten angebauten und konsumierten Wurzelknollen. Weniger als 50 Prozent der weltweit und sogar in den USA angebauten Kartoffeln werden frisch verzehrt. Das Produkt wird größtenteils verarbeitet, um es vielseitiger zu machen.

Kartoffeln können zu Kartoffelchips, Waffeln, Kartoffelgranulat, Kartoffelwein, Alkohol, Wodka, Sticks, Pommes Frites, gefrorenen Kartoffelprodukten, Kartoffelstärke, Kartoffelpulver, Flocken, Pellets und flüssigen Glukoseprojekten verarbeitet werden. Die Wurzel kann auch zur Fütterung von Rindern, Schweinen und Hühnern verwendet werden. Dieses Geschäft kann etwas kapitalintensiv sein, da Sie Industrieausrüstungen beschaffen und die erforderlichen behördlichen Genehmigungen einholen müssen.

  1. Produktion von Reiskleieöl

Reiskleieöl ist ein Öl, das aus der harten äußeren braunen Reisschicht extrahiert wird, nachdem die Spreu (Reisschale) entfernt wurde. Es ist bekannt für seinen hohen Rauchpunkt von 232 ° C und sein mildes Aroma, wodurch es für Hochtemperatur-Garverfahren wie Rühren und Frittieren geeignet ist.

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Reiskleieöl gehört die Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken, das Immunsystem zu stärken, Krebs vorzubeugen, die Hautgesundheit zu verbessern, den Gewichtsverlust zu fördern, Wechseljahrsbeschwerden zu lindern, die Herzgesundheit zu schützen, die kognitive Stärke zu steigern und allergische Reaktionen zu verringern.

Kultivieren Sie Reis in großen Mengen? Sie können in die Herstellung von Reiskleieöl einsteigen. Die Produktion von Reiskleieöl ist kapitalintensiv, daher muss der Schwerpunkt auf den Export gelegt werden, um eine wesentlich bessere Rentabilität zu erzielen.

  1. Sonnenblumenöl-Produktion

Sonnenblumenöl ist ein weiteres nützliches Öl, das aufgrund seiner gesundheitlichen Eigenschaften hauptsächlich zum Kochen verwendet wird. Die Produktion von Sonnenblumenöl ist nur möglich, wenn es reichlich Sonnenblumenkerne gibt. Andernfalls würden Sie viel Geld für den Transport ausgeben.

Raffiniertes Sonnenblumenöl durchläuft den langen Reinigungsweg, der aus den folgenden Schritten besteht: mechanische Reinigung, Hydratation, Neutralisation, Bleichen, Einfrieren, Desodorieren usw. Da es wie Erdnussöl nicht ganz verfügbar ist, erzielt Sonnenblumenöl in der Regel höhere Gewinne der Markt.

  1. Reis mahlen

Reis ist der Samen der Grasart Oryza sativa. Als Getreidekorn ist es das am häufigsten konsumierte Grundnahrungsmittel für einen großen Teil der Weltbevölkerung, insbesondere in Asien. Reis nach der Ernte muss gemahlen werden, bevor er zum Verzehr angeboten wird.

Es ist eine Tatsache, dass die meisten Menschen, die Reis anbauen, diese nicht mahlen und daher nach Orten suchen, an denen sie ihren Reis für den Markt anrichten können. Das grundlegende Ziel eines Reismahlsystems besteht darin, die Schalen und die Kleieschichten zu entfernen und einen essbaren weißen Reiskern zu erzeugen, der ausreichend gemahlen und frei von Verunreinigungen ist. Wenn Sie über ausreichend Wissen und Kapital verfügen, können Sie eine Reismühle eröffnen, um den Landwirten zu helfen.

  1. Sojabohnenverarbeitung

Die Sojabohne oder Sojabohne ist eine Hülsenfruchtart, die für ihre essbaren Bohnen, die zahlreiche Verwendungszwecke haben, weit verbreitet ist. Genau wie Reis muss auch Sojabohne erst verarbeitet werden, damit sie verwertet werden kann. Soja kann zu verschiedenen Produkten verarbeitet werden; Sojanüsse, Sojamilch, Tofu, texturiertes Sojaprotein, Sojaöl und andere nicht auf Lebensmitteln basierende Produkte usw.

Sojabohnen haben eine Fülle von Vorteilen, einschließlich ihrer Fähigkeit, den Stoffwechsel zu verbessern, bei der gesunden Gewichtszunahme zu helfen, die Herzgesundheit zu schützen, gegen Krebs zu verteidigen und die Auswirkungen der Wechseljahre zu verringern, die Verdauung zu verbessern, die Knochengesundheit zu fördern, vor Geburtsfehlern zu schützen, die Durchblutung zu steigern usw.

  1. Herstellung von Malzlikör und Malzgetränken

Malzgetränk ist ein leicht kohlensäurehaltiges Malzgetränk, das ähnlich wie Bier aus Gerste, Hopfen und Wasser gebraut wird. Mais und Karamellfarbe können ebenfalls hinzugefügt werden. Während Malzlikör ein starkes Lager oder Ale ist, in dem der gemälzten Gerste Zucker, Mais oder andere Zusätze zugesetzt werden, um die Gesamtmenge des fermentierbaren Zuckers in der Mischung zu steigern. Dies erhöht die endgültige Alkoholkonzentration, ohne einen schwereren oder süßeren Geschmack zu erzeugen, weshalb sie nicht sehr bitter sind. Es braucht etwas Brauerei, um diese Getränke zu erhalten, so dass Sie möglicherweise eine Mikrobrauerei einrichten müssen.

  1. Destillieren und Mischen von Spirituosen

Spiritus ist ein alkoholisches Getränk, das durch Destillation von flüssigen Getränken aus Getreide, Obst oder Gemüse hergestellt wird, die bereits eine alkoholische Gärung durchlaufen haben. Diese destillierte Flüssigkeit kann in Form von Gin, Wodka, Rum und Brandy vorliegen. Dies ist eine weitere Geschäftsidee für die Lebensmittelverarbeitung. Liköre haben einen sehr guten Verkaufswert und können auf jeden Fall gute Gewinne einbringen.

  1. Eröffne eine Bäckerei

Brot ist ein Grundnahrungsmittel, das normalerweise durch Backen aus einem Teig aus Mehl, Hefe, Zucker, Salz und Wasser zubereitet wird. Brotmehl wird angefeuchtet, geknetet und manchmal fermentiert und zu Brot gebacken. Brot wird aufgrund seiner gebrauchsfertigen Verfügbarkeit und seines hohen Nährwerts zu einem der wichtigsten Lebensmittel der menschlichen Ernährung. Sie können auch andere Backwaren in Ihrer Bäckerei herstellen, und Sie würden mehr Gewinn und Märkte erzielen, wenn Sie auf Grundnahrungsmittel wie Brot, Bagels, Croissants, Krapfen usw. abzielen.

  1. Sorbit herstellen

Sorbitol ist ein kalorienarmer Süßstoff, der chemisch aus Glukose gewonnen wird. Es wird als Alternative zu Zucker in einer Reihe von Lebensmitteln verwendet, einschließlich kalorienarmer und zuckerfreier Lebensmittel sowie pharmazeutischer und oraler Gesundheitsprodukte wie Zahnpasta und Kaugummi.

Sorbit hat einen geringeren Einfluss auf den Blutzuckerspiegel als gewöhnlicher Zucker, wodurch es akzeptabler wird. Während viele Früchte auf natürliche Weise Sorbit enthalten, kann es auch im Labor hergestellt werden, wo es aus Glukose gewonnen wird. Sie können diesen künstlichen Süßstoff auch für industrielle Zwecke herstellen.

  1. Babynahrung Verarbeitung

Babynahrung ist eine andere weiche, leicht zu verzehrende Nahrung als Muttermilch oder Säuglingsnahrung, die speziell für menschliche Babys zwischen vier und sechs Monaten und zwei Jahren hergestellt wird. Das Geschäft mit Babynahrung ist eines der herausforderndsten Unternehmen.

Dies liegt daran, dass große, stark finanzierte Unternehmen sich für die Herstellung von Babynahrung interessieren. Es gibt viele Premium-Marken auf dem Markt, daher ist der Wettbewerb hart. Auch hier erfordert die Herstellung von Babynahrung die besten Systeme, die die höchsten Hygieneanforderungen erfüllen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie all diese Probleme lösen können, sollten Sie damit beginnen, Babynahrung zu verarbeiten.

  1. Eröffne eine Keksfabrik

Keks ist ein Begriff für eine Vielzahl von vorwiegend mehlbasierten Backwaren, die meist als Snacks verzehrt werden. Die Hauptzutaten für die Keksherstellung sind Mehle, Zucker und Fette. Das Starten einer Keksfabrik ist möglicherweise nicht kapitalintensiv, hängt jedoch davon ab, wie Sie anfangen möchten. Kekse werden von vielen Menschen geliebt, so dass es Ihnen nicht an Markt für Ihr Produkt mangelt, besonders wenn Sie vor Ort produzieren und Ihre Produkte immer frisch sind.

  1. Eröffne eine Schokoladenfabrik

Schokolade ist eine typisch süße, meist braune Lebensmittelzubereitung, die aus gerösteten und zu Pulver gemahlenen Theobroma-Kakaosamen gewonnen wird. Schokolade kann flüssig, pastenförmig oder in Blöcken hergestellt oder als Aromastoff in anderen Lebensmitteln verwendet werden. Schokolade allein kann zur Herstellung verschiedener Desserts und zum Kochen verwendet werden. Sie können eine Fabrik errichten, in der Sie Kakao produzieren können.

  1. Kondensmilchproduktion

Kondensmilch ist Kuhmilch, aus der Wasser entfernt wurde. Es wird am häufigsten in Form von gesüßter Kondensmilch mit etwas Zuckerzusatz gefunden. Kondensmilch wird hergestellt, indem die Menge an Wasser in der Milch um etwa 60 Prozent verringert und dann genügend Zucker hinzugefügt wird, um eine eingedickte Paste herzustellen. Wenn Sie auf einem Bauernhof wohnen, können Sie damit beginnen, lokal produzierte Kondensmilch herzustellen, um die Einheimischen anzusprechen. Sie können Ihre Produkte in Flaschen abfüllen oder in Lebensmittelgeschäften verteilen.

  1. Energy Drink Produktion

Ein Energy-Drink ist eine Art Getränk, das Stimulanzien enthält, in der Regel Koffein und Zucker, die geistige und körperliche Stimulation bewirken sollen. Nicht alle Energy-Drinks sind mit Kohlensäure versetzt. und einschließlich Zucker enthalten sie auch andere Süßstoffe, Kräuterextrakte, Taurin und Aminosäuren. Energy-Drink-Produktion ist eine weitere Geschäftsidee für die Lebensmittelverarbeitung, die einen anständigen Markt für sich hat.

  1. Salzverarbeitung

Tafelsalz oder Kochsalz ist ein Mineral, das hauptsächlich aus Natriumchlorid besteht, einer chemischen Verbindung, die zur größeren Klasse von Salzen gehört. Jod wird in der Regel dem Speisesalz zugesetzt, um es zu stärken und Jodmangel beim Menschen vorzubeugen.

Die früheste Methode zur Salzgewinnung war die Verdampfung von Meerwasser durch die Hitze der Sonne. Heute sind jedoch andere effiziente Methoden entstanden. Seit der Entdeckung des Salzes vor einigen hundert Jahren ist es zu einem wichtigen Gebrauchsgegenstand für den häuslichen, industriellen und sogar religiösen Gebrauch geworden. Wenn Sie in der Nähe eines Meeres- oder Salzbergwerks wohnen, können Sie sich für die Verarbeitung von Salz entscheiden.

  1. Pasta Verarbeitung

Pasta ist ein Grundnahrungsmittel traditioneller italienischer Herkunft, aber seine Popularität hat sich auf der ganzen Welt verbreitet. Pasta wird typischerweise aus ungesäuertem Teig aus Hartweizenmehl hergestellt, der mit Wasser oder Eiern gemischt und zu Blättern oder verschiedenen Formen geformt und dann durch Kochen oder Backen gekocht wird. Die Verarbeitung von Nudeln ist eine vorteilhafte Idee für die Lebensmittelverarbeitung, da Nudeln in allen Ländern akzeptabel sind. Alternativ kann man auch glutenfreie Nudeln mit Reismehl herstellen.

  1. Palmölverarbeitung

Palmöl ist ein essbares Pflanzenöl, das aus dem Mesokarp der Frucht der Ölpalmen gewonnen wird, hauptsächlich aus der afrikanischen Ölpalme. Ölpalmen stammen ursprünglich aus Westafrika, können aber überall dort gedeihen, wo Hitze und Regen reichlich vorhanden sind. Palmöl kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B. zum Kochen, zur Herstellung von Kosmetika oder zur Reinigung von Produkten, und es kann als Brennstoff verwendet werden. Palmöl ist eine Quelle großer Gewinne, wenn Sie ausreichenden Zugang zu den Samen haben.

  1. Tutti Frutti Herstellung

Tutti Frutti ist eine bunte Süßware mit verschiedenen gehackten und normalerweise kandierten Früchten oder einem künstlichen oder natürlichen Aroma, das das kombinierte Aroma vieler verschiedener Früchte simuliert. Tutti Frutti wird hauptsächlich in Eiscreme mit einer Kombination anderer Geschmacksrichtungen verwendet. Sie können Tutti Frutti herstellen und an die Lebensmittelindustrie verkaufen.

  1. Süßwarenherstellung

Süßigkeiten, auch Süßigkeiten oder Bonbons genannt, sind hartgekochte Zuckerwaren. Es gibt so viele beliebte Geschmacksrichtungen für Süßigkeiten wie Orange, Ananas, Mango, Minze, Erdbeere usw. Die Herstellung von Süßigkeiten ist eine der beliebtesten Geschäftsideen für die Lebensmittelverarbeitung.

  1. Sojasauce Produktion

Sojasauce ist ein flüssiges Gewürz chinesischen Ursprungs, das aus einer fermentierten Paste aus Sojabohnen, geröstetem Getreide, Salzlake, Aspergillus oryzae usw. hergestellt wird. Sojasauce ist eines der ältesten Gewürze der Welt und in Speisekarten immer noch von großer Bedeutung. Sie können anfangen, Sojasauce zum Verkauf herzustellen, und Sie können sie tatsächlich in geringem Umfang beginnen.

  1. Eis machen

Eiscreme ist ein gesüßtes Tiefkühlprodukt, das normalerweise als Snack oder Dessert gegessen wird. Es wird normalerweise aus Milchprodukten wie Milch und Sahne hergestellt und oft mit Früchten oder anderen Zutaten und Aromen kombiniert. Eis ist ein perfektes kleines Lebensmittelunternehmen, das Sie zu Ihren eigenen Bedingungen und von zu Hause aus starten können. Wählen Sie Ihren Geschmack, Ort und Sie sind im Geschäft.

  1. Öffnen Sie eine Lebensmittelverpackungsanlage

Lebensmittelverpackungen sind Verpackungen von Lebensmitteln, die für Verbraucher auf den Markt gebracht werden können. Eine Lebensmittelverpackung bietet Schutz, Manipulationssicherheit und spezielle physikalische, chemische oder biologische Anforderungen für das Lebensmittel. Es kann ein Nährwertkennzeichen und andere Informationen über das zum Verkauf angebotene Lebensmittel tragen. Bevor Lebensmittel verpackt werden, müssen sie gereinigt, geschnitten oder in handliche Mengen geteilt, etikettiert und verpackt werden. Sie können eine Lebensmittelverpackungsanlage errichten, achten Sie jedoch darauf, dass dies ein kapitalintensives Geschäft ist.

  1. Schlachthaus

Ein Schlachthof oder ein Schlachthof ist eine Einrichtung, in der Tiere für den Verzehr als Lebensmittel geschlachtet werden. Schlachthöfe liefern Fleisch, das dann in die Verantwortung der Verpackungsabteilung fällt. Ein Schlachthof kann auch eine Fleischverpackungsabteilung haben, wenn der Auftrag nicht an andere Unternehmen vergeben wird. Ein Schlachthof ist ein Teil der Lebensmittelindustrie, aber man muss eine ganze Reihe von Vorschriften einhalten, bevor man einen Schlachthof eröffnen kann.

  1. Starten Sie eine Zuckerfabrik

Zucker ist der generische Name für süß schmeckende, lösliche Kohlenhydrate, von denen viele in Lebensmitteln verwendet werden. Zucker wird hauptsächlich aus verarbeitetem Zuckerrohr gewonnen und in einer Vielzahl von Herstellungsverfahren, insbesondere der Lebensmittelherstellung, verwendet. Die Zuckerherstellung ist eine weitere Geschäftsidee in der Lebensmittelverarbeitung.

  1. Öffne eine Konservenfabrik

Konserven ist eine Konservierungsmethode für Lebensmittel, bei der der Lebensmittelinhalt in einem luftdichten Behälter verarbeitet und versiegelt wird. Eine Konservenfabrik ist ein Unternehmen, das Lebensmittel konserviert. Die Haltbarkeit von Konserven beträgt in der Regel ein bis fünf Jahre, kann jedoch unter bestimmten Umständen viel länger sein. Wenn Sie Zugang zu einer großen Menge landwirtschaftlicher Produkte haben, können Sie eine Konservenfabrik eröffnen, in der Sie diese Lebensmittel unter Ihrem eigenen Label verkaufen können.