Die 50 besten Cloud Computing- und Cloud-basierten Geschäftsideen für 2019

Möchten Sie ein Cloud-basiertes Unternehmen gründen, finden aber nicht die richtige Gelegenheit? Wenn JA, hier sind die 50 besten Cloud Computing- und Cloud-basierten Geschäftsideen für 2019.

Der Begriff Cloud Computing bezeichnet im Wesentlichen das Speichern und Zugreifen auf Daten sowie die Bereitstellung von Computerdiensten wie Speicher, Datenbanken, Netzwerke, Software, Analysen usw. über das Internet, anstatt auf der Festplatte Ihres Computers. Unternehmen, die diese Computing-Dienste anbieten, werden als Cloud-Anbieter bezeichnet. Sie erzielen Gewinne, indem sie Cloud-Computing-Dienste nach ihrer Nutzung in Rechnung stellen.

Es gibt drei Haupttypen von Cloud Computing:

  • Infrastructure as a Service (IaaS), ein Drittanbieter, hostet Infrastrukturelemente wie Hardware, Software, Server und Speicher und bietet außerdem Backup, Sicherheit und Wartung
  • Software as a Service (SaaS) : Dies ist ein Aspekt des Cloud-Computing, bei dem die Verwendung der Cloud, von Software wie einem Internetbrowser oder einer Anwendung zu einem verwendbaren Tool werden kann
  • Platform as a Service (PaaS), ein Zweig des Cloud-Computing, mit dem Benutzer Anwendungen entwickeln, ausführen und verwalten können, ohne sich mit Code, Speicher, Infrastruktur usw. auseinandersetzen zu müssen. Sie sind noch andere, und es entstehen noch viele andere Branchen.

Cloud Computing ist immer noch ein aufstrebender Wirtschaftszweig, doch seine Nutzung hat alle Branchen überschritten - von kleinen Start-ups über globale Unternehmen, Regierungsbehörden bis hin zu gemeinnützigen Organisationen - alle befürworten das Konzept.

Die Cloud hat eine rasante Popularität erlangt, da sie eine ganz neue Perspektive in der Welt des Internets eröffnet hat. Cloud Computing hat die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten, grundlegend verändert, und das Wachstum des Cloud Computing in den letzten Jahren hat zu einem raschen Anstieg der Zahl der Start-up-Unternehmen in der Branche geführt, die hohe Gewinne erzielen.

Aus der Cloud sind wirklich viele Geschäftsideen hervorgegangen, von denen derzeit viele Menschen profitieren. Wenn Sie von dieser immer größer werdenden Nische profitieren möchten, sollten Sie die folgenden Geschäftsideen in Betracht ziehen.

Die 50 besten Cloud Computing- und Cloud-basierten Geschäftsideen für 2019

  1. Erstellen Sie cloudbasierte Präsentationssoftware

Online-Präsentationssoftware ist eine cloudbasierte Plattform, auf der Sie sich anmelden und Präsentationen in der Cloud erstellen können. Im Gegensatz zu PowerPoint und anderen Desktop-Anwendungen ist kein Download erforderlich und Sie können Ihre Präsentationen direkt online bearbeiten.

Da sich die Online-Präsentationssoftware in der Cloud befindet, sind die Dateigrößen unbegrenzt, die Freigabe ist einfach und die Analyse fortgeschritten. Sie können Ihre eigene cloudbasierte Präsentationssoftware erstellen. Mit etwas Glück wird sie so beliebt wie PowerPoint.

  1. Starten Sie einen Cloud-basierten Anwendungsentwicklungsdienst

Eine Cloud-Anwendung oder Cloud-App ist ein Softwareprogramm, bei dem cloudbasierte und lokale Komponenten zusammenarbeiten. Cloud-Plattformen bieten alle Dienste, die zum Erstellen von Anwendungen erforderlich sind, einschließlich Datenbank-, Virtualisierungs- und Architekturdiensten - einfach und einheitlich. Die Entwicklung von Cloud-Anwendungen und Plattformservices helfen ihren Kunden, die wachsende Anzahl öffentlicher und privater Platform-as-a-Service-Anbieter (PaaS) zu nutzen und sie auf den Übergang in die Cloud vorzubereiten.

  1. Starten Sie einen Cloud-basierten Telekommunikationsdienst

Herkömmliche Telekommunikationsanbieter können die von den Verbrauchern heute erwartete sofortige, nahtlose Kommunikation nicht bereitstellen, da sie von alten Netzwerken, veralteten behördlichen Kontrollen und organisatorischen Problemen überfordert sind. Verbraucher erwarten heutzutage eine sofortige, nahtlose Kommunikation, wodurch Cloud-Kommunikation entsteht.

Cloud-Kommunikation ist eine internetbasierte Sprach- und Datenkommunikation, bei der Telekommunikationsanwendungen, Vermittlung und Speicherung von Dritten außerhalb des Unternehmens gehostet und über das öffentliche Internet abgerufen werden. Dies ist ein weiteres Cloud-basiertes Geschäft, mit dem ein Unternehmer beginnen kann.

  1. Starten Sie ein von der Cloud gehostetes Callcenter

Die Verbraucher geben sich nicht mehr mit dem Call-Center-Regiment von neun bis fünf zufrieden. Sie erwarten, dass sie eine Verbindung herstellen und ihre Anfragen zu jeder Tages- und Nachtzeit beantworten können. Sie erwarten sofortige Antworten durch nahtlose digitale Interaktionen. Dies ist genau das, was ein in der Cloud gehostetes Callcenter bietet.

Ein in der Cloud gehostetes Callcenter oder Cloud Contact Center ist ein zentraler Punkt in einem Unternehmen, der auf einem Internet-Server gehostet wird und von dem aus die gesamte ein- und ausgehende Kundenkommunikation abgewickelt wird. Von der Cloud gehostete Call Center sind äußerst kosteneffizient, da sie die Vorabkosten für On-Premise-Lösungen, die normalerweise erforderlich sind, erheblich senken. Dies ist ein weiteres rentables Cloud-Geschäft.

  1. Starten Sie einen Cloud-Fotografiedienst

Cloud-Fotografie ist ein profitables Cloud-basiertes Unternehmen, das ein Unternehmer gründen kann. Sie können einen zugänglicheren, cloudbasierten Fotografiedienst starten, der verschiedene spezielle Software zum Bearbeiten, Organisieren, Speichern und Freigeben von Fotos verwendet, die die Benutzer verwenden können, wo immer sie möchten.

Mit dieser Software können Sie hochwertige Video- und Fotobearbeitungen, Grafikdesigns, Webentwicklungen usw. erstellen. Sie können Ihre hochwertigen Fotos online verkaufen oder Ereignisse für Personen abdecken und ihnen qualitativ hochwertige Bilder und Videos zur Verfügung stellen. Hier könnten sie sich leicht in Ihre Cloud einloggen, um ihre Jobs zu sammeln, wenn sie dazu neigen.

  1. Starten Sie einen Cloud-Speicherdienst

Cloud-Speicher ist ein Cloud-Computing-Modell, bei dem Daten auf Remote-Servern gespeichert werden, auf die über das Internet oder die Cloud zugegriffen wird. Es wird von einem Cloud-Speicherdienstanbieter auf Speicherservern verwaltet, verwaltet und verwaltet, die auf Virtualisierungstechniken basieren. Durch die Verwendung eines Cloud-Servers kann der Benutzer bei Bedarf Dateien auf andere Geräte herunterladen. Sie können einen Cloud-Speicherdienst starten und Ihre Dienste für Unternehmen bereitstellen, die mit riesigen Datenmengen arbeiten.

  1. Veröffentlichen Sie ein eBook zum Thema Cloud Computing

Cloud Computing ist immer noch ein aufstrebendes Konzept, und viele Menschen kennen es und seine Verwendung noch nicht. Wenn Sie viel über Cloud Computing wissen, können Sie all dieses Wissen in ein Buch schreiben und online veröffentlichen. Das Veröffentlichen eines eBooks kostet Sie vielleicht nicht viel, aber Sie müssen gute Marketingstrategien anwenden, wenn Sie gute Verkäufe und Downloads erzielen.

  1. Erstellen und verkaufen Sie Cloud-Tools für die Protokollverwaltung

Ein Protokoll ist die automatisch erstellte und mit einem Zeitstempel versehene Dokumentation von Ereignissen, die für ein bestimmtes System relevant sind. Die Protokollverwaltung (Log Management, LM) ist ein Ansatz zur Verarbeitung großer Mengen computergenerierter Protokollnachrichten (auch als Überwachungsaufzeichnungen, Überwachungsprotokolle, Ereignisprotokolle usw. bezeichnet).

Nahezu alle Softwareanwendungen und -systeme erstellen Protokolldateien, und Personen und Unternehmen, die große Datenmengen produzieren, benötigen eine Möglichkeit, ihre Protokolldateien zu verwalten. Der große Vorteil der Protokollverwaltungstools besteht darin, dass Sie mit einer einzigen Abfrage auf einfache Weise die Hauptursache für Anwendungs- oder Softwarefehler ermitteln können. Sie können damit beginnen, Ihre Cloud-basierten Protokollverwaltungstools zu produzieren und an Unternehmen zu verkaufen, die sie benötigen.

  1. Starten Sie ein Cloud-Computing-Geschäft

Mit Cloud Computing-Geschäftslösungen können Sie kostspielige IT-Ressourcen in die Cloud stellen. Cloud Computing ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Daten, wo immer sie eine Internetverbindung haben. Es ist zu beachten, dass Cloud Computing viele Bereiche umfasst. Sie können die auswählen, mit der Sie leicht umgehen können, oder wenn Sie ein großes Unternehmen im Bereich Cloud Computing gründen möchten, können Sie mit mehreren Nischen beginnen.

  1. Starten Sie ein Cloud-basiertes E-Mail-Hosting-Geschäft

Cloud ist die neueste Hosting-Technik und wird für eine Reihe von geschäftlichen und persönlichen Diensten verwendet, darunter E-Mail-Hosting. Dies ist eine bessere Option zum Speichern vertraulicher Daten wie E-Mail geworden, da sich die Daten an einem zentralen Ort befinden, der sich außerhalb des Unternehmens befindet. Dieser Service wäre für Unternehmen von Vorteil und würde als solcher den Großteil Ihres Zielmarktes ausmachen.

  1. Starten Sie ein Private Cloud Server-Unternehmen

Als Anbieter von privaten Cloud-Servern sollten Sie gut geschult sein, um Unternehmen bei der Bekämpfung von Datenunsicherheit mithilfe von Projektmanagement- und Collaboration-Software auf sicheren privaten Cloud-Servern zu unterstützen. Private Cloud-Server bieten hohe Leistung, schnelleren Datenzugriff und Hochladen. Zu den zahlreichen Funktionen gehören Aufgabenverwaltung, Dateifreigabe, Geschäftskommunikation, mobile Zusammenarbeit und vieles mehr. Dies ist ein weiteres Cloud-basiertes Unternehmen, das ein Unternehmer gründen kann.

  1. Bauen Sie ein dediziertes Server-Hosting-Unternehmen auf

Webhosting ist ein Dienst, mit dem Organisationen und Einzelpersonen eine Website oder Webseite ins Internet stellen können. Dedicated Server Hosting-Unternehmen nehmen einen wichtigen Platz im Big-Data-Speicher- und -Analyseprozess ein, indem sie häufig den Platz bereitstellen, in dem Daten gespeichert werden.

Da große Unternehmen häufig große Datenmengen generieren, müssen sie ihre Daten auf Frameworks hosten, auf denen sie gespeichert werden können. Als dediziertes Unternehmen für Serverschläuche können Sie Ihren Kunden Business-Pakete mit unbegrenztem Speicherplatz, E-Mail-Konten mit hohem Speichervolumen und monatlicher Datenübertragung anbieten.

  1. Erstellen Sie ein universelles Zahlungsgateway

Ein Payment Gateway ist ein Händlerservice, der von einem E-Commerce-Anwendungsdienstleister bereitgestellt wird, der die Verarbeitung von Kreditkarten oder Direktzahlungen für E-Business-Unternehmen, Online-Einzelhändler, Ziegel und Klicks oder herkömmliche stationäre Unternehmen autorisiert.

Diese Business-Nische ist noch im Entstehen begriffen und Sie können ein universelles Zahlungs-Gateway aufbauen, das nicht nur die Verarbeitung von Kredit- / Debitkarten und Banküberweisungen unterstützt, sondern auch alternative Zahlungsmethoden wie die Abrechnung mit Mobilfunkanbietern und Prepaid-Karten.

  1. Meine Kryptowährung

In den letzten Jahren sind Kryptowährungen wie Bitcoin immer beliebter geworden, und immer mehr Menschen kaufen und verkaufen sie. Jetzt, da Bitcoin im Mainstream angekommen ist und zu einem weltweiten Phänomen geworden ist, möchten mehr Menschen als je zuvor in das Kryptowährungsspiel einsteigen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um die Grundlagen richtig zu lernen, können Sie sich auf den Kryptowährungs-Rausch einlassen. Der Schlüssel zum Erfolg in diesem Spiel besteht darin, ein Crpto zu erforschen, das in Zukunft gute Potenziale besitzt, und sich darauf einzulassen. Kryptowährungen werden immer in der Cloud abgebaut, sodass Sie sicher sein können, dass Sie in der Cloud arbeiten.

  1. Starten Sie einen Cloud-basierten Buchhaltungsdienst

Ein Cloud-Buchhaltungsunternehmen muss keinen Buchhalter oder Buchhalter mehr einstellen. Es stellt Ihnen auch das Computerprogramm zur Verfügung, mit dem Sie Ihre eigenen Finanzberichte erstellen können. Sie können mit der Bereitstellung von Cloud-basierten Buchhaltungsdiensten für kleine und mittlere Unternehmen beginnen. Durch die Bereitstellung cloudbasierter Buchhaltungsdienste können Ihre Kunden jederzeit und überall in Echtzeit auf ihre Buchhaltungsdaten zugreifen. Als Wirtschaftsprüfer können Sie dieses Geschäft bequem starten.

  1. Erstellen Sie schlüssellose Türentriegelungen für Cloud-basierte Geräte

Heutzutage zielen große Unternehmen darauf ab, Schlüssel im Büro zu entfernen. Sie alle wenden sich der modernen schlüssellosen Zugangskontrolle zu. das heißt mit schlüsselloser Türsteuerung. Dies ist im Grunde eine Kombination aus Cloud, WLAN und einer Smartphone-App, um ein intelligentes Schließgerät zu erstellen. Wenn Sie technisch versiert und gut programmiert sind, können Sie einfache Türentriegelungsgeräte bauen, die im Web gehostet werden können, um den Mitarbeitern eine einfache Nutzung zu ermöglichen.

  1. Erstellen Sie eine cloudbasierte Arztverwaltungssoftware

Auch das Gesundheitswesen profitiert von Cloud-Computing-Technologien. Es ist wichtig, dass Ärzte ihre klinischen Eindrücke und Empfehlungen so genau wie möglich aufzeichnen, solange sie noch im Kopf sind. Damit sie dies effizient tun können, ohne ihre ganze Zeit mit Papierkram zu verbringen, können Sie cloudbasierte Software erstellen, die diese Routine sowohl effizient als auch einfach macht. Sie können auch eine Software erstellen, mit der sie auf einfache Weise auf die Krankenakten der Patienten zugreifen können. Einige dieser Programme existieren derzeit, Sie können sie jedoch verbessern.

  1. Starten Sie ein Cloud-Protokollverwaltungsgeschäft

Die steigende Nachfrage nach genauen Protokollaufzeichnungen, die den steigenden Anforderungen an die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gerecht werden, hat zu dem Bedarf an zuverlässiger, forensisch sicherer Protokollspeicherung geführt. Sie können dies nutzen, um Einzelpersonen und Unternehmen, insbesondere denen, die mit Big Data zu tun haben, eine sichere Speicherung und ein vollständiges Lifecycle-Management von Ereignisdaten zu bieten. Beachten Sie, dass Ihr Protokollverwaltungsdienst in der Lage sein sollte, jedes Datenvolumen über einen beliebigen Zeitraum hinweg zu verwalten.

  1. Cloud-Computing-Beratung

Cloud-Computing-Beratung ist sowohl die Branche als auch die Praxis, Unternehmen dabei zu unterstützen, Cloud-Computing zur Erreichung ihrer Geschäftsziele einzusetzen. Es ist eine Tatsache, dass sich viele Einzelpersonen und Unternehmen der Vorteile von Cloud Computing bewusst werden, aber die meisten Menschen fühlen sich völlig verloren, wenn es darum geht, zu verstehen, wie man Cloud Computing einsetzt, um den Betrieb ihres Unternehmens zu verbessern. Sie können viel Geld damit verdienen, solchen Personen und Unternehmen bei der Migration in die Cloud zu helfen.

  1. Starten Sie ein Cloud Computing-Schulungszentrum

Cloud-Computing-Schulungen helfen Menschen dabei, die richtigen Fähigkeiten zu erwerben, um Cloud-Computing zur Verbesserung ihres Geschäfts zu nutzen. Viele Einzelpersonen und Unternehmen würden sich über die Idee ärgern, einen freiberuflichen Auftragnehmer einzustellen, der ihnen bei der Migration in die Cloud hilft. Solche Personen würden es vorziehen, zu lernen, wie es funktioniert, damit sie sich in diesem Aspekt auskennen.

Sie können eine Menge Geld verdienen, indem Sie den Menschen lediglich beibringen, wie sie Cloud Computing auf ihre Unternehmen anwenden, wenn Sie Ihre Dienste angemessen vermarkten. Sie können nicht nur ein Schulungszentrum eröffnen, sondern auch einen Heimservice anbieten. das geht zu den Büros der Leute, um sie auszubilden.

  1. Starten Sie den Cloud-Rekrutierungsdienst

Die Cloud macht eine ganze Reihe von Diensten einfacher und effizienter, und ein Unternehmen, das in die Cloud eingebunden ist, ist die Personalbeschaffung. Sie können einen Cloud-Rekrutierungsservice starten, mit dem Sie schnell Top-Talente finden, die perfekt zu einer Rolle in einem Unternehmen passen. Darüber hinaus können Sie flexibel genug sein, um Volumes zu mieten, wenn dies von Ihren Kunden benötigt wird. Sie können auch einen Rekrutierungsservice einrichten, der sich auf die Rekrutierung von Cloud-Computing-Fachleuten für verschiedene Organisationen konzentriert.

  1. Werden Sie Cloud-File-Hosting-Dienstleister

Ein Datei-Hosting-Dienst oder ein Online-Dateispeicheranbieter ist ein Internet-Hosting-Dienst, der speziell zum Hosten von Benutzerdateien entwickelt wurde. Benutzer können Dateien hochladen, auf die dann nur der Benutzer über das Internet zugreifen kann, indem er ein internetfähiges Gerät verwendet, nachdem ein Kennwort oder eine andere Authentifizierung bereitgestellt wurde. Wenn Sie über den erforderlichen Hintergrund und das erforderliche Fachwissen verfügen, können Sie viel Geld verdienen, indem Sie eine eigene Plattform einrichten, auf der die Benutzer ihre Dateien in der Cloud speichern können.

  1. Werden Sie Cloud-Plattformingenieur

Mit soliden Kenntnissen in Software oder Systems Engineering können Sie als Cloud-Plattform-Ingenieur Geld verdienen. Diese Position geht über die Unterstützung von Einzelpersonen und Unternehmen bei der Migration in die Cloud hinaus. Dazu gehört auch die tatsächliche Handhabung aller damit verbundenen technischen und komplizierten Aspekte.

Nach der Ersteinrichtung werden Sie in regelmäßigen Abständen zu Wartungs- und Routinekontrollen aufgefordert. Und natürlich werden Sie jedes Mal bezahlt. Sie können ein freiberuflicher Cloud-Plattform-Ingenieur werden oder eine Firma eröffnen, von der aus Sie operieren würden, während Sie andere Dienste anbieten.

  1. Werden Sie Cloud-Computing-Technologe

Mithilfe der Cloud-Computing-Technologie können Benutzer über ihre mit dem Internet verbundenen Geräte wie Computer, Smartphones, Tablets und Wearables auf Speicher, Dateien, Software und Server zugreifen. Um ein Cloud-Computing-Technologe zu werden, muss man mit Unternehmen zusammenarbeiten, die Cloud-Computing-Lösungen anbieten. Als Cloud-Computing-Technologe arbeiten Sie mit den Ingenieuren des Unternehmens zusammen, um die Plattform und die Pakete des Unternehmens einzurichten. Sie helfen Unternehmen auch dabei, eine benutzerfreundliche Oberfläche für ihre Kunden einzurichten.

  1. Werden Sie Cloud-OS-Entwickler

Ein Entwickler eines Cloud-Betriebssystems analysiert, entwirft, programmiert, debuggt und modifiziert Software-Verbesserungen und / oder neue Produkte, die in lokalen, vernetzten oder internetbezogenen Computerprogrammen hauptsächlich für Endbenutzer verwendet werden. Als Entwickler eines Cloud-Betriebssystems müssen Sie außerdem Anwendungen testen und mit Benutzern interagieren, um Systemanforderungen und erforderliche Änderungen zu definieren. Sie verdienen eine Menge Geld, wenn Sie als unabhängiger Auftragnehmer für Unternehmen arbeiten. Die Anzahl der Unternehmen, mit denen Sie zusammenarbeiten können, ist unbegrenzt.

  1. Starten Sie einen Cloud-Automatisierungsdienst

Ein Public Cloud-Automatisierungstechniker erstellt die für die Verwaltung von Public Cloud-Installationen erforderliche Automatisierung. Sie müssen Puppet Enterprise-Konfigurationen, Python- und Shell- oder Powershell-Skripts für öffentliche Cloud-Infrastrukturressourcen entwerfen, entwickeln und testen. Sie müssen die Cloud-Architekturen und -Vereinbarungen genau verstehen, bevor Sie diesen Service für Kunden anbieten können. Dieses Geschäft wäre sehr profitabel, wenn es auf freiberuflicher Basis betrieben würde.

  1. Starten Sie einen Cloud-Software-Engineering-Service

Das Cloud-Software-Engineering vereint die besten Funktionen von Software- und Cloud-Computing-Paradigmen und bietet viele Vorteile für die Softwareentwicklung und -anwendungen. Als Softwareentwickler implementieren Sie anspruchsvolle und innovative Lösungen, die auf agilen Ansätzen basieren, um maßgeschneiderte Softwarelösungen zu entwickeln. Sie können freiberuflicher Softwareentwickler werden und Ihre Dienstleistungen Branchen wie Banken, Versicherungen, Medizin / Gesundheitswesen usw. anbieten.

  1. Werden Sie Cloud-Architekt

Ein Cloud-Architekt ist ein IT-Experte, der für die Überwachung der Cloud-Computing-Strategie eines Unternehmens verantwortlich ist. Dies umfasst Cloud-Einführungspläne, Cloud-Anwendungsdesign sowie Cloud-Management und -Überwachung. Sie können ein Unternehmen als Cloud-Architekt einrichten und Ihr Servicegeschäft denjenigen anbieten, die auf die Cloud umsteigen möchten. Als eigenständiger Cloud-Architekt lohnt es sich definitiv mehr, als für ein Unternehmen zu arbeiten.

  1. Richten Sie ein Cloud-Marketing-Unternehmen ein

Ein Cloud-Vermarkter versteht und vermittelt potenziellen und bestehenden Kunden das Cloud-basierte Lösungsportfolio des Unternehmens. Sie müssen nicht nur die Geschäftsanforderungen Ihrer Kunden, sondern auch deren technische Anforderungen erfassen und dann die Beratungslösungen des Unternehmens an diese anpassen und gleichzeitig die Überlegenheit ihrer Cloud-basierten Lösungen gegenüber denen der Konkurrenz demonstrieren. Viele Cloud-basierte Unternehmen würden auf jeden Fall Ihre Dienste benötigen und als solche werden Ihnen keine Kunden fehlen.

  1. Starten Sie ein Cloud-Services-Entwicklungsgeschäft

Cloud Computing wirkt sich auf alle Karrieren aus, und das Bewusstsein für die mit diesem aufstrebenden Gebiet verbundenen Chancen ist von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, können Sie mit der Entwicklung von Cloud-Diensten für Unternehmen beginnen - von der Sicherung über die Speicherung bis hin zu PAAS, SAAS, Microservices und Webservices. Es wurden zwar eine ganze Reihe hilfreicher Cloud-Dienste entwickelt, aber die Branche verändert und verbessert sich ständig, sodass mehr Dienste entwickelt werden müssten.

  1. Werden Sie Cloud- Systemadministrator

Als Cloud-Systemadministrator arbeiten Sie in einer virtuellen Umgebung, in der Cloud-Infrastrukturdienste und mehrere Cloud-Server verwaltet werden. Ein Systemadministrator mit Cloud-Computing-Kenntnissen verdient durchschnittlich 75.776 US-Dollar pro Jahr. Sie können jedoch auch ein Unternehmen gründen, das Cloud-Systemadministratoren anstellt, oder als Freiberufler arbeiten.

  1. Werden Sie Cloud-Produktmanager

Cloud-Produktmanager helfen beim Aufbau einer modernen globalen Cloud-Infrastruktur, um die Services bereitzustellen, auf die sich die weltweit führenden Unternehmen verlassen, um ihre Geschäfte zu planen und auszuführen. Ihre Aufgabe ist es, die Bedürfnisse der Kunden in eine erstklassige Cloud-Infrastruktur umzusetzen und gleichzeitig SaaS-Produkte in öffentlichen / privaten Hybrid-Cloud-Umgebungen einzuführen.

  1. Starten Sie eine Cloud-Bank

Cloud Computing spielt eine wichtige Rolle und bietet alternative Möglichkeiten für den Zugriff auf die Kernbankentechnologie. Die Cloud bietet ein skalierbares, verwaltbares Technologiemodell, das die Kosten für IT-Hardware, Wartung und Entwicklung für Banken senkt. Banken nehmen ihre Dienstleistungen jetzt in die Cloud auf und einige sehr pragmatische Unternehmer haben Cloud-Banken gegründet. Sie können auch eine Cloud-Bank gründen, achten Sie jedoch darauf, dass dieses Geschäft sowohl kapital- als auch arbeitsintensiv ist.

  1. Starten Sie ein Geschäft zum Erstellen von Cloud-Prototypen

Da anscheinend jede Kategorie von Software in die Cloud verlagert wird, ist es nicht verwunderlich, dass Web-Prototyping-Anwendungen dasselbe tun. Sie können ein Geschäft zum Erstellen von Cloud-Prototypen eingeben und starten, um Menschen dabei zu helfen, ihre Cloud-Produkte zum Leben zu erwecken.

  1. Starten Sie eine Cloud-Sicherheitsfirma

Cloud-Computing-Sicherheit oder einfacher gesagt Cloud-Sicherheit bezieht sich auf eine breite Palette von Richtlinien, Technologien und Kontrollen, die zum Schutz von Daten, Anwendungen und der damit verbundenen Infrastruktur des Cloud-Computing eingesetzt werden.

Zu den Hauptbedrohungen für die Cloud-Sicherheit zählen Datenverluste, Datenverlust, Account-Hijacking, Hijacking des Serviceverkehrs, unsichere Anwendungsprogrammschnittstellen (APIs), eine schlechte Auswahl an Cloud-Speicheranbietern und gemeinsame Technologien, die die Cloud-Sicherheit gefährden können. Sie können ein Unternehmen gründen, das diese Sicherheitsbedenken für Unternehmen berücksichtigt, die es sich nicht leisten können, dass ihre Cloud-Konten gehackt werden.

  1. Unterrichten Sie Kinder in Cloud Computing und Codierung

Da Cloud Computing der neue Trend in der Internettechnologie ist, möchten viele Eltern, dass ihre Kinder bereits in jungen Jahren die Grundlagen dieser Technologie erlernen. Sie können ein Schulungszentrum einrichten, in dem Sie Kindern die wichtigsten Grundlagen des Cloud-Computing und der Codierung beibringen. So mussten China und die meisten technologisch entwickelten Länder sein, wo sie heute sind.

  1. Starten Sie ein Cloud-Immobiliengeschäft

Wenn es Zeit ist, umzuziehen, kann es eine herausfordernde Aufgabe sein, den perfekten Wohnort zu finden. Sie können die Cloud zusammen mit den Funktionen der Big Data-Analyse verwenden, um den Menschen zu zeigen, welche Stadtteile für sie am besten geeignet sind.

Ein Unternehmen namens Relocality erledigt genau das und verwendet dazu Informationen aus dem Social-Media-Profil eines Benutzers - genauer gesagt aus seinem Facebook-Profil - und analysiert die Daten, um festzustellen, wie ihr Geschmack und ihre Vorlieben sind. Auf der Grundlage dieser Informationen kann das Unternehmen empfehlen, wohin Umzugsunternehmen gehen sollen, indem es sie mit Stadtvierteln zusammenbringt, in denen Menschen mit ähnlichen Interessen und Profilen leben.

  1. Starten Sie ein Cloud-basiertes Telefonkonferenzgeschäft

Telefonkonferenzen wurden in die Cloud verlagert, und viele Start-ups machen Gewinne, indem sie Unternehmen Cloud-Telefonkonferenzdienste anbieten, mit denen Meetings über Grenzen hinweg stattfinden können. Wenn Sie eine einzigartige und funktionsfähige Cloud-Telekonferenztechnologie erstellen können, können Sie sie für Unternehmen und Organisationen einrichten. Aufgrund der begrenzten Kapitalinvestition und des technischen Know-hows, das für die Einrichtung erforderlich ist, ist der Service perfekt für kleine Startups.

  1. Cloud YouTube erstellen: Sie können einen Online-Video-Sharing-Kanal erstellen, der in der Cloud zu Mittag gegessen wird.
  1. Blog über Cloud Computing

Da viele Menschen die Funktionsweise der Cloud noch nicht vollständig verstehen, können Sie langfristig viel Geld verdienen, indem Sie einen Blog starten, in dem alles über Cloud-Computing diskutiert wird. Beachten Sie, dass Sie stets die neuesten Informationen zur Cloud-Entwicklung und den zugehörigen Diensten bereithalten müssen, wenn Sie Ihre Leserschaft erhöhen möchten. Sie können mit Ihrem Blog über Google AdSense Geld verdienen oder Menschen dabei helfen, gegen eine Gebühr für ihre Cloud-Software und andere Kreationen zu werben.

  1. Beginnen Sie mit der Überprüfung der Cloud-Software und der zugehörigen Apps und Tools

Angesichts der rasanten Entwicklungen im Bereich Cloud Computing haben viele Unternehmer ihre Ziele in diesem Bereich festgelegt. Derzeit gibt es viele Cloud-Computing-Apps, -Tools und -Software auf dem Markt, die viele Ansprüche stellen.

Wenn Sie Programmierer sind, können Sie Ihre Zeit darauf verwenden, diese Apps, Tools und Software zu überprüfen, um festzustellen, ob sie den Ansprüchen der Hersteller gerecht werden. Sie können eine Website oder ein Blog einrichten, auf der Sie diese Bewertungen veröffentlichen können. Sie können auch mit den Entwicklern solcher Apps, Tools und Software zusammenarbeiten, damit Sie beim Kauf ihrer Produkte über Ihre Website Ihren eigenen Schnitt erhalten.

  1. Erstellen Sie eine Cloud-Drucktechnologie

Cloud Printing ist die Technologie, mit der Drucker über Cloud Computing über ein Netzwerk erreichbar sind. Im Wesentlichen gibt es zwei Arten des Cloud-Drucks. Eines davon ist das Cloud-Printing auf Verbraucherbasis, mit dem jede Anwendung mit Cloud-fähigen Heimdruckern verbunden wird, deren Eigentümer oder Zugriffsberechtigte sind.

Der nächste ist der professionelle Cloud-Druck, mit dem Verlage, Unternehmen und Eigentümer von Inhalten ihre digitalen Veröffentlichungen drucken können, indem sie Netzwerke von Produktionsstätten mithilfe von Cloud-Computing-Technologie nutzen.

Cloud-Druck ermöglicht die gemeinsame Nutzung und Nutzung von Druckern durch jedermann, jederzeit und von jedem Ort aus (besonders nützlich für Menschen, die unterwegs sind). Sie können den Schritten von Unternehmen wie Konica Minolta, Xerox und Hewlett-Packard folgen und Ihre eigene Cloud-Drucklösung erstellen.

  1. Werden Sie ein Cloud-basierter Telefonanbieter (VoIP)

Cloud-basierte Telefonsysteme sind Telefondienste, die Ihr Unternehmen im Internet erwerben kann. Ein VoIP-Cloud-basiertes Telefonsystem ist weder auf herkömmliche Hardware vor Ort noch auf kostspielige Wartung angewiesen und erfordert daher ein Minimum an Kapital für die Einrichtung.

Ein Cloud-basiertes Telefoniesystem ist eines der besten Beispiele dafür, wie neue Technologien die Kosten senken, bestehende Systeme vereinfachen und verbessern können. Als Cloud-basierter Telefondienstanbieter kaufen Ihre Kunden in der Regel Ihren Cloud-Telefonsystemdienst und zahlen auf Abonnementbasis.

  1. Starten Sie ein Cloud-basiertes Geschäft für die Verwaltung, Digitalisierung, Archivierung und den Abruf von Rechtsakten

Anwaltskanzleien haben sich seit jeher mit einer Vielzahl von Dokumenten und Formularen befasst, und es handelt sich auch heute noch um eine Unmenge von Dokumentenarchiven, die in Anwaltskanzleien aufbewahrt werden und darauf warten, digitalisiert und in sinnvoller Weise zusammen mit effizienten Abrufmöglichkeiten archiviert zu werden.

Sie können ein Unternehmen gründen, das Anwaltskanzleien effiziente Cloud-Lösungen bietet, die nach Cloud-Lösungen suchen, die Sicherheit, Notfallwiederherstellung und andere nützliche Funktionen umfassen. Sie können sich in den verschiedenen Anwaltskanzleien umsehen, die Ihre Dienste anbieten.

  1. Starten Sie einen Cloud-Überwachungsdienst

Da sich Unternehmen auf Anwendungen, Netzwerke, öffentliche, private und hybride Clouds verlassen, wird die Überwachung zu einem wichtigen Bestandteil des Cloud-Betriebs. Anbieter wie CloudHealth Technologies, Datadog Inc. und Verismic Software Inc. bieten bereits eine Reihe von Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen an. Sie können sich anmelden und einen Service einrichten, der die Cloud-Umgebung überwacht, um eine effiziente Nutzung sicherzustellen. Die Möglichkeit, Workloads und Analysen zu automatisieren, sind wichtige Funktionen für die Cloud-Überwachung.