Catering Business Plan - Finanzprojektionsbeispiel

Möchten Sie einen Businessplan für Ihr Catering-Unternehmen erstellen? Wenn JA, sehen Sie hier ein Beispiel für einen Catering-Geschäftsplan, dessen Finanzplanung, Kosten, Budget und Prognose für Investoren geeignet sind .

  1. Zusammenfassung
  2. Marktanalyse
  3. SWOT-Analyse
  4. Finanzielle Projektion
  5. Marketingplan
  6. Marketingideen & Strategien

Catering Service Business Plan - Unser Startbudget & Ausgaben

  • Die Gesamtgebühr für die Registrierung des Unternehmens in Florida beträgt 750 USD.
  • Das Budget für Haftpflichtversicherung, Genehmigungen und Lizenz: 5.000 USD
  • Der Betrag, der benötigt wird, um eine geeignete Einrichtung mit Speicherplatz für 6 Monate in Chicago, Illinois, zu erwerben (einschließlich Umbau der Einrichtung): 70.000 USD.
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Kühlschrank, Fernseher, Soundsystem, Tische und Stühle usw.) betragen 15.000 USD
  • Die Kosten für Verpflegungszubehör (normaler gewerblicher Backofen, industrieller Gaskocher, Backbleche und -gestelle, Mixer, Arbeitstische, Spülen, Aufschnittmaschinen, Waagen, Werkzeuge für die Kuchendekoration, Zutatenbehälter und Küchenutensilien usw.): 15.000 USD
  • Die Kosten für den Start einer Website: 600 US-Dollar
  • Die Kosten für unsere Eröffnungsparty: 5.000 US-Dollar
  • Zusätzliche Ausgaben (Visitenkarten, Beschilderung, Werbung und Werbeaktionen ua): 5.000 USD

Nach dem Bericht unserer Forschungs- und Durchführbarkeitsstudien benötigen wir durchschnittlich 150.000 USD, um ein Catering-Unternehmen in Chicago, IL, zu gründen.

Eine gute Sache über das Catering-Geschäft und möglicherweise andere damit verbundene Dienstleistungen, die wir erbringen, ist, dass Sie mit jedem Geschäft, das Sie abwickeln, definitiv Gewinne erzielen werden. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Angebote einreichen, mit denen Sie auch Ihre Ausgaben und Gewinne decken können.

Beispiel einer Finanzprojektion eines Catering-Geschäftsplans

  • Einkommensquellen

Die ansprechende Delight® Catering Services Company wurde mit dem Ziel gegründet, das Catering-Geschäft zu maximieren, daher unser Serviceangebot. Aufgrund der Natur, mit der wir unser Geschäft aufbauen wollen, wird es uns nicht an einem kontinuierlichen Mittelzufluss mangeln.

Es gibt verschiedene Einnahmequellen für unser Geschäft und wir werden sicherstellen, dass wir alles tun, um sie zu maximieren. Im Folgenden sind die Einnahmequellen für Delicious Delight® Catering Services Company aufgeführt.

  • Angebot von Catering-Dienstleistungen im Freien für eine breite Palette von Kunden
  • Partymiete (Vermietung von Catering-Artikeln, Stühlen, Tischen und Zelten usw.)
  • Kantinen für Unternehmensorganisationen verwalten.
  • Leitung einer von der Regierung anerkannten, erstklassigen Catering-Schule in Chicago, Illinois
  • Anbieten von Beratungsleistungen im Einklang mit unseren Geschäftsangeboten
  • Veranstaltungsmanagement
  • Verkauf von Kuchen

Verkaufsprognose

Es ist wichtig zu erwähnen, dass unsere Umsatzprognose auf den Daten basiert, die während unserer Machbarkeitsstudien gesammelt wurden, sowie auf einigen Annahmen, die auf dem Gebiet leicht verfügbar sind. Diese Umsatzprognose basiert auf unseren Geschäftsangeboten, zu denen unter anderem Catering-Dienstleistungen im Freien, Vermietungsdienstleistungen, Eventmanagement, Kantinenmanagement, unsere Catering-Schule und Beratungsdienstleistungen gehören. Im Durchschnitt freuen wir uns auf;

  • Bewältigen Sie ungefähr 4 Catering-Events im Freien pro Monat
  • Sicherer Vertrag für die Verwaltung von 5 Kantinen für Unternehmensorganisationen innerhalb der ersten 3 Monate nach dem Start des Geschäfts
  • Verkaufe mindestens 20 Standard-Kuchen pro Monat
  • Verwalten Sie mindestens 2 Events pro Monat
  • Wenden Sie sich an mindestens 4 Kunden pro Monat
  • Bilden Sie innerhalb der ersten 6 Monate nach Gründung der Catering-Schule mindestens 50 Caterer aus
  • Mieten Sie unsere Catering-Artikel / Partyartikel bei mindestens 4 Kunden pro Monat

NB-: Bitte beachten Sie, dass wir in der obigen Projektion keinen bestimmten Betrag angeben konnten, da die Preise für verschiedene Dienstleistungen und für verschiedene Kunden unterschiedlich sein können. Teil unserer Geschäftsstrategie ist es, wie bereits erwähnt, im Budget unserer Kunden zu arbeiten.

Außerdem wird es schwierig sein, zu prognostizieren, was wir aus solchen Deals wahrscheinlich machen werden, um qualitativ hochwertige Catering-Dienstleistungen zu erbringen. Aber unter dem Strich werden wir mit jedem Geschäft, das wir abschließen, auf jeden Fall vernünftige Gewinne erzielen.