Bäckerei Business Plan - Finanzprojektionsmuster

Schreiben Sie einen Geschäftsplan für Ihre Bäckerei? Wenn JA, sehen Sie hier einen Beispiel-Plan für die finanzielle Projektion, die Kosten, das Budget und die Prognose des Bäckereigeschäfts, der für Investoren geeignet ist .

  1. Zusammenfassung
  2. Marktanalyse
  3. SWOT-Analyse
  4. Finanzielle Projektion
  5. Marketingplan
  6. Marketingideen & Strategien

Unser Startbudget & Ausgaben

  • Die Gesamtgebühr für die Registrierung des Unternehmens in Florida beträgt 750 USD.
  • Das Budget für Versicherungen, Genehmigungen und Lizenzen: 5.000 USD
  • Der Betrag, der benötigt wird, um eine geeignete Einrichtung für 6 Monate in Orlando, Florida, zu erwerben (Facelifting der Einrichtung inklusive): 75.000 USD.
  • Die Kosten für den Kauf von Möbeln und Geräten (Kühlschrank, Fernseher, Soundsystem, Tische und Stühle usw.) betragen 20.000 USD.
  • Die Kosten für Bäckereiausrüstung (handelsüblicher Standardofen, Probedosen, Backbleche und -gestelle, Mixer, Arbeitstische, Spülen, Aufschnittmaschinen, Waagen, Werkzeuge für die Kuchendekoration, Zutatenbehälter und Backutensilien usw.): 15.000 USD
  • Die Kosten für die Lieferung von Mehl, Zucker, Margarine, Verpackungsmaterial und Weizen et al. Für einen Monat betragen 5.000 USD.
  • Die Kosten für den Start einer Website: 600 US-Dollar
  • Die Kosten für unsere Eröffnungsparty: 5.000 US-Dollar
  • Zusätzliche Ausgaben (Visitenkarten, Beschilderung, Werbung und Werbeaktionen ua): 5.000 USD

Nach dem Bericht unserer Forschungs- und Durchführbarkeitsstudien benötigen wir durchschnittlich 250.000 USD, um eine Standardbäckerei in Orlando, Florida, einzurichten. Nach unseren Prognosen werden wir voraussichtlich nach den ersten drei Jahren der Unternehmensgründung Gewinne erzielen, und wir haben Pläne aufgestellt, um die Gemeinkosten und die Betriebskosten in den Griff zu bekommen.

Eine Beispielprojektion eines Bäckerei-Geschäftsplans

  • Einkommensquellen

Der Cashflow ist die Lebensader eines jeden Unternehmens. Aus diesem Grund haben wir Pläne aufgestellt, um sicherzustellen, dass wir verschiedene Backwaren anbieten, die sicherstellen, dass wir genug Einkommen für das Unternehmen erwirtschaften. Zweifellos ohne Umsatz - Einkommen wird ein Geschäft definitiv zusammenbrechen und den Laden schließen.

Wir haben nicht die Absicht, ein Unternehmen aufzubauen, das Schwierigkeiten hat, die Gehälter seiner Belegschaft zu bezahlen (Overhead), und auch Probleme hat, die Betriebskosten aufrechtzuerhalten. Top Taste Confectionaries erobert mit seiner Produktvielfalt den Markt im Sturm. Hier sind die Quellen, die wir eingerichtet haben, um Ressourcen für Top Taste Confectionaries zu generieren.

  • Verkauf von Brot, Kuchen und Snacks (Groß- und Einzelhandel)
  • Wir bieten unseren Kunden einen Lieferservice nach Hause
  • Rekrutierung, Schulung und Zuteilung von Bäckern an unsere Kunden (Teil unserer Beratungsleistungen)
  • Leitung eines erstklassigen staatlich anerkannten Bäckereiinstituts in Orlando, Florida
  • Beratung im Einklang mit unserem Geschäftsziel
  • Getränkeverkauf in allen Bäckereien

Verkaufsprognose

Es ist wichtig zu erwähnen, dass unsere Umsatzprognose auf den Daten basiert, die während unserer Machbarkeitsstudien gesammelt wurden, sowie auf einigen Annahmen, die auf dem Gebiet leicht verfügbar sind. Dies gilt für Verkaufsprognosen, die auf dem Betrieb einer einzigen Bäckerei in Orlando, Florida, basieren.

Brot (Weizenbrot, Mehlbrot, Fruchtbrot und alle Geschmacksrichtungen und Brotsorten in unserem Stall:

  • 5.000 Brote pro Tag

Snacks (Sandwich, Fleischpastete, Scotch Egg, Pizza, Burger und Fischpastete ua):

  • 10.000 Stück Snacks pro Tag

Verkauf von Erfrischungsgetränken:

  • Im Durchschnitt werden über 90% der Käufer von Snacks auch Erfrischungsgetränke kaufen
  • Dies entspricht 9.000 Flaschen / Dosen / PET-Kunststoffen von Erfrischungsgetränken

Verkauf / Lieferung von Kuchen:

  • 500 Kuchen pro Tag

NB: Diese Prognose schließt die Produkte ein, die wir wahrscheinlich in unseren Verkaufsstellen verkaufen werden, und die Produkte, die wir an andere Verkaufsstellen / Großhandelskunden liefern werden, die wiederum unsere Produkte im Einzelhandel anbieten werden. Es könnte also eine Herausforderung sein, einen bestimmten Betrag zu platzieren, den wir wahrscheinlich aus den Verkäufen machen werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Prognose auf den ersten 6 Monaten nach Eröffnung des Shops für die breite Öffentlichkeit basiert. Dies bedeutet, dass sich die Menge der Verkäufe, die wir tätigen, nach diesen 6 Monaten wahrscheinlich verdoppeln oder verdreifachen kann.