Auswahl der besten zu kaufenden Anleihen: 10 zu berücksichtigende Faktoren

Experten haben gesagt, dass das Internet in letzter Zeit der größte Markt der Welt ist. Sie können praktisch alles, was Sie suchen, im Internet und in den meisten Fällen zu einem sehr günstigen Preis erhalten. Investoren haben ihre Bedürfnisse erfüllt, indem sie lediglich im Internet gesurft sind, um Informationen über die Art des Wagnisses zu erhalten, das sie eingehen möchten.

Wenn Sie als Investor nach einer Anlage suchen, sollten Sie Online-Anleihen ausprobieren. Eine der sichersten Anlageformen, die eine hohe Rendite und geringere Risiken bietet, ist die Anlage in Rentenpapiere. Betrachten wir jedoch zunächst, was eine Anleihe ist.

Was ist eine Anleihe?

Eine Anleihe ist eine Art Schuldinstrument, mit dem Regierungen, öffentliche und private Unternehmen Geld beschaffen. Anleihen ähneln Kreditverträgen, bei denen Sie ( der Investor ) als Kreditgeber und der Emittent der Anleihe als Kreditnehmer fungieren. In einfachen Worten ist eine Anleihe in der Finanzierung definiert als ein Instrument oder eine Bescheinigung über die Verschuldung, die der Emittent der Anleihe dem Käufer oder Inhaber der Anleihe schuldet. Das ausgestellte Anleihezertifikat bedeutet ein Versprechen des Emittenten, dem Kreditgeber am Ende eines bestimmten Zeitraums einen bestimmten Geldbetrag zurückzuzahlen. Wenn Sie also Anleihen von der Regierung oder einer anderen Quelle kaufen, leihen Sie ihnen einfach einen Teil Ihres Geldes aus, der nach einiger Zeit mit Zinsen zurückgezahlt wird.

Eine Regierung gibt Anleihen an ihre Bürger aus, um Einnahmen zur Finanzierung ihrer Projekte zu erzielen. Diese Arten von Anleihen werden als Staatsanleihen bezeichnet und sind normalerweise sehr sicher, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass eine Regierung bankrott geht. Regierungsbehörden nehmen auch Anleihen auf, mit denen sie einige ihrer Projekte unterstützen und finanzieren. Privatunternehmen geben auch Anleihen aus, wenn sie Projekte finanzieren oder hohe Kosten verursachen müssen.

Obwohl Anleihen und Aktien in dem Sinne fast ähnlich sind, dass beide Wertpapiere an der Börse erhältlich sind, besteht der offensichtliche Unterschied darin, dass; Als Anleihegläubiger in einem Unternehmen werden Sie als Gläubiger angesehen, während ein Anteilseigner in einem Unternehmen als Partner angesehen wird, weil er an dem Unternehmen beteiligt ist. Im Wesentlichen erhalten Anleihegläubiger ihre Kapitalrendite vor dem Anteilseigner, da die Gläubiger gegenüber den Anteilseignern eine höhere Priorität genießen.

Einer der Gründe, warum Anleihen gegenüber einigen anderen Anlageformen von großem Nutzen und vorzuziehen sind, besteht darin, dass sie als sichere Anlageformen gelten - sogar sicherer als Aktien. Denn wenn ein Unternehmen aus irgendeinem Grund in Konkurs geht, haben die Anleihegläubiger immer Vorrang und werden bereits vor den Aktionären ausgezahlt. Und es wird noch besser, wenn es sich um eine Staatsanleihe handelt, da die Regierung wahrscheinlich nicht pleite geht ( und selbst wenn dies der Fall ist, kann sie auf dutzende Arten Einnahmen generieren, um ihre Schulden zu begleichen ).

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass an der Börse verschiedene Arten von Anleihen erhältlich sind. Es gibt die Schatz- oder Staatsanleihe, die Nullkuponanleihen, die festverzinslichen Anleihen, die variabel verzinslichen Anleihen, die hochverzinslichen Anleihen, die Wandelanleihen, die inflationsindexierten Anleihen, die nachrangigen Anleihen und die gedeckten Anleihen Anleihen, die Perpetual Bonds, die Bearer Bonds, die Municipal Bonds, die Revenue Bonds und die Social Impact Bonds unter anderem.

Nachdem Sie dies klargestellt haben, gehen wir nun zu den 5 Schritten über, mit denen Sie in Online-Anleihen investieren und eine gute Rendite erzielen können.

Online in Anleihen investieren - Ein Leitfaden für Anfänger

1. Bauen Sie Ihr Kapital

Von jedem, der beabsichtigt, auf irgendeine Art von Geschäft oder Investition zu gehen, wird erwartet, dass er sein Kapital aufbaut. Daher, wenn Sie in Anleihen online investieren möchten; Das erste, was von Ihnen erwartet wird, ist, dass Sie über das erforderliche Kapital verfügen, um investieren zu können. Möglicherweise möchten Sie sparen, um Ihr gewünschtes Kapital zu decken, oder Sie möchten die Ressourcen über enge Familienmitglieder und gute Freunde zusammenführen. Der Betrag, den Sie investieren möchten, hängt von Ihnen ab. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ein Ziel setzen und es selbst disziplinieren, bevor Sie mit Ihrer Investition beginnen.

2. Wissen, was Sie wollen

Wie Sie bereits wissen, gibt es eine Menge Anleihen an der Börse. Bevor Sie jedoch investieren, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um zu wissen, was Sie wollen und was Sie sich leisten können. Vorwissen ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Anlageportfolio in Anleihen. Zum Beispiel gibt es Anleihen, die übertragbar sind, und es gibt Anleihen, die nicht übertragbar sind. Wenn Sie also beabsichtigen, Ihre Anleihe in Zukunft auf eine andere Person zu übertragen, müssen Sie nach übertragbaren Anleihen Ausschau halten, in die Sie investieren können Bei den Inhaberschuldverschreibungen ist außer der Identifikationsnummer kein Name angegeben. Wenn Sie beabsichtigen, Anleihen für Ihre Kinder oder Enkelkinder zu kaufen, können Sie diese Art von Anleihe (Inhaberschuldverschreibungen) kaufen und die Bescheinigung dann gegebenenfalls an Ihre Kinder oder Enkelkinder übertragen, um den Wert der Anleihe in Rechnung zu stellen Zukunft.

3. Suchen Sie online nach einer zuverlässigen Plattform, um Ihre Anleihen zu kaufen

In verschiedenen Ländern, insbesondere in den Industrieländern, gibt es unterschiedliche Treasury-Websites, auf denen verfügbare Anleihen online zum Verkauf angeboten werden. Unabhängig davon, in welchem ​​Teil der Welt Sie sich befinden, können Sie sich auf einer zuverlässigen Website anmelden, insbesondere auf einer Website, die der Regierung der Grafschaften gehört und von dieser verwaltet wird, um Anleihen zu kaufen. Befolgen Sie die entsprechenden Schritte, um sich zu registrieren und ein Online-Konto zu eröffnen, von dem Sie Geld überweisen können. Beachten Sie bitte, dass der Online-Kauf von Anleihen über eine Plattform von Drittanbietern ein sehr riskantes Unterfangen darstellt. Wenn Sie also eine Plattform von Drittanbietern zum Kauf von Anleihen auswählen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Untersuchungen ordnungsgemäß durchführen, um das Risiko zu vermeiden, dass Sie Ihr Geld an das Internet verlieren Betrüger.

4. Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente und Ausweise vor

Bevor Sie mit dem Online-Kauf von Anleihen beginnen, müssen Sie einige wichtige Dokumente und Ausweise vorlegen. Dies ist ein Leitfaden gegen minderjährige Menschen, die möglicherweise Anleihen kaufen oder vor allem diejenigen, die Anleihen für Terroristen oder geächtete Kriminelle kaufen, schachmatt setzen möchten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zuvor alle erforderlichen Dokumente gescannt haben. Sie müssen Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Adresse, Ihren internationalen Reisepass oder Führerschein, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse usw. vorlegen.

5. Starten Sie den Kauf Ihrer Aktie

Wenn Sie die oben genannten Punkte gelesen haben, müssen Sie als Nächstes die Website Ihrer Wahl durchsuchen, um alle verfügbaren Anleihen zu finden. Wählen Sie anschließend Ihre Auswahl und klicken Sie auf "Kaufen". Wenn Sie auf "Kaufen" klicken, wird das Geld sofort von Ihrem Konto abgebucht und Sie erhalten eine Bestätigung Ihres Kaufs per E-Mail. Ein Unterschied zwischen dem Kauf von Anleihen online oder über einen Börsenmakler (offline) besteht darin, dass Sie eine E-Kopie Ihres Zertifikats erhalten, wenn Sie online in Ihrer E-Mail-Box kaufen, aber wenn Sie über einen Börsenmakler kaufen, erhalten Sie ein Papierzertifikat per Post an deine Box. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie Ihr Anleihezertifikat sichern.

Jeder sowohl akkreditierte als auch nicht akkreditierte Anleger weiß, wie wichtig ein Anlageportfolio in Anleihen ist. Sie wissen, dass es sich bei einigen Anleihen um die sicherste Anlageform handelt, da sich die Investition immer auszahlt, insbesondere wenn es sich um eine Staatsanleihe handelt. Hier hast du es. Getesteter einfacher Leitfaden, auf den Sie sich verlassen können, um Ihren ersten Kauf von Anleihen online und ohne Stress fortzusetzen. Worauf warten Sie noch ? Beeilen Sie sich und investieren Sie online in Anleihen.

Auswahl der besten zu kaufenden Anleihen: 10 zu berücksichtigende Faktoren

Darüber hinaus sind Anleihen sicherer in Bezug auf Sicherheit und Vorhersehbarkeit. Im Gegensatz zu Aktien, deren Wert von Zeit zu Zeit schwankt, sind die Renditen Ihrer Anleihen fast immer garantiert und vorhersehbar. Anlagen in Anleihen bieten auch bessere Zinssätze bei geringerem Risiko. Bevor Sie jedoch anfangen, in Anleihen zu investieren, müssen einige Faktoren berücksichtigt werden. Einige von ihnen sind:

1. Reputation der Anleiheemittentin

Das erste, was Sie berücksichtigen müssen, ist die Glaubwürdigkeit des Emittenten der Anleihe. Sie müssen sicher sein, dass das Unternehmen kreditwürdig ist und dass Sie Ihr Geld nicht einfach wegwerfen, indem Sie in seine Anleihen investieren. Hinweise darauf, dass ein Anleiheemittent kreditwürdig ist, sind seine Existenzdauer, seine Marktposition in seiner Branche und die potenzielle Zukunft der Branche, in der er tätig ist. Wenn Sie jedoch Staatsaktien kaufen, müssen Sie sich keine Sorgen um die Glaubwürdigkeit machen, da es unwahrscheinlich ist, dass die Regierung in Verzug gerät.

2. Bonität des Emittenten

Es sind nicht nur Einzelpersonen, die Ratings und Scores haben. Privatunternehmen verfügen auch über eigene Kreditratings, die Sie als Maß für die Kreditwürdigkeit heranziehen können. Unternehmensanleihen werden auch von Ratingagenturen mit einem Rating von AAA oder AA bewertet. Anleihen mit einem Rating von C oder D sollten vermieden werden, da sie als unsicher gelten. Sie können das Rating einer Unternehmensanleihe jederzeit durch Suchen im Internet ermitteln.

3. Rendite bis zur Fälligkeit

Dies wird auch als Kapitalrendite bezeichnet und bezeichnet den Betrag, den Sie als Zins bei Fälligkeit der Anleihe erhalten würden. In der Regel wird dies immer in der Zeitung oder in der Anleihentabelle angegeben, in der der Anleiheverkauf angekündigt wird. Der Marktpreis der Anleihe sowie die Rendite der Anleihe werden genannt.

4. Ihr Zweck der Bindung

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen Anleihen halten, einige um ihr Einkommen zu maximieren, während andere es nutzen, um Geld zu sparen, das sie erst zu einem späteren Zeitpunkt benötigen. Wie oben bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Anleiheinstrumenten, und die Art, die Sie kaufen würden, hängt von Ihrem Grund ab, sich für eine Anlage in Anleihen zu entscheiden.

5. Ihr Anlageportfolio -: Es ist immer gut, ein diversifiziertes Portfolio zu haben, daher sollten Sie überlegen, was Sie bereits in Ihrem Portfolio haben, wie viele Anleihen Sie bereits haben und ob es sicher ist, in mehr Anleihen zu investieren oder nicht.

6. Steuern: Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor sind die Steuern, die Sie für die Retouren zahlen müssten, die Sie erhalten.

7. Alternativen

Obwohl Anleihen eine der sichersten Anlagemöglichkeiten mit hoher Rendite sind, sollten Sie auch andere Anlagemöglichkeiten in Betracht ziehen, die Ihnen höhere Renditen bringen können. Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass solche Hochzinsanlagen häufig mit höheren Risiken verbunden sind.

8. Transaktionskosten: Wenn Sie über einen Broker oder einen Finanzmanager kaufen, sollten Sie die Transaktionskosten, die Ihnen in Rechnung gestellt würden, berücksichtigen und sie mit den Interessen in Beziehung setzen, die Sie erhalten würden.

9. Liquidität: Möglicherweise müssen Sie Ihre Anleihen vor ihrer Fälligkeit aus dem einen oder anderen Grund verkaufen. Daher sollten Sie überlegen, wie liquide die Anleihen des Emittenten sind und wie einfach es wäre, sie an andere Anleger zu verkaufen.

10. Preise-: Schließlich sollten Sie die Preise der Anleihen berücksichtigen und mit den allgemeinen Marktpreisen vergleichen.