Alles, was Sie über Kfz-Flottenversicherungen wissen müssen

Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, ist es zweifelhaft, dass Sie genug Geld haben, um alle Autos zu kaufen, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen bequem zu betreiben. Am ehesten würden Sie ein oder zwei Fahrzeuge kaufen und dann Ihrer Flotte weitere Fahrzeuge hinzufügen, wenn Ihr Geschäft mit der Zeit wächst.

Mit dieser Methode, bei der Sie Ihren Fuhrpark schrittweise vergrößern, müssen Sie für jedes neue Fahrzeug, das Sie erwerben und zu Ihrem Fuhrpark hinzufügen, einen neuen Versicherungsschutz erwerben. Und schließlich werden Sie eine ganze Reihe von Versicherungspolicen für die verschiedenen Fahrzeuge haben, die Sie gekauft haben.

Die Kfz-Flottenversicherung erspart Ihnen diese umständliche Absprache. Stattdessen können Sie Versicherungspolicen für alle Fahrzeuge in Ihrer Flotte als eine einzige abschließen. Alle Fahrzeuge würden daher unter den gleichen Versicherungsschutz fallen.

Kfz-Flottenversicherung ist sehr nützlich für Unternehmer. In der Tat sollte jedes Unternehmen eine Fuhrparkversicherung abgeschlossen haben, insbesondere wenn die Fahrzeuge für das Geschäft von entscheidender Bedeutung sind, wie bei einem Speditions- / LKW-Unternehmen oder jedem anderen Unternehmen, das die Verwendung von Fahrzeugen für die Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen erfordert.

Die Kfz-Flottenversicherung ist nicht nur auf gewerbliche Einrichtungen beschränkt, sondern auch für Einzelpersonen sehr nützlich. Wenn Sie beispielsweise eine große Familie haben, in der fast jeder sein eigenes Auto besitzt und fährt, ist die Versicherung des Fuhrparks sehr nützlich, um jedes Fahrzeug zu versichern, das der Familie gehört. Mit der Kfz-Flottenversicherung können Sie außerdem Geld für Versicherungen für junge Kfz-Fahrer in der Familie sparen.

Vorteile der Fuhrparkversicherung

  • Es hilft, Geld zu sparen: Wenn Sie eine Flottenversicherung anstelle einer individuellen Kfz-Versicherung wählen, können Sie durch Rabatte und günstigere Prämien viel Geld sparen.
  • Sie können auch Ihre Fahrer versichern: Mit der Flottenversicherung können Sie Ihre Fahrer auch in die Versicherungspolice aufnehmen, damit diese versichert sind und bei Verletzungen bei einem Unfall versorgt oder entschädigt werden können.

Arten von Kfz-Flottenversicherungen

Es gibt drei Haupttypen von Fahrzeugflottenversicherungen:

  1. Nur für Dritte: Diese Art von Police deckt nur Schäden ab, die Dritten zugefügt wurden. Wenn beispielsweise eines Ihrer Fahrzeuge in das Fahrzeug einer anderen Person hineinfährt und dieses schwer beschädigt oder den Fahrer dieses anderen Fahrzeugs mit schweren Verletzungen belässt, deckt diese Art der Fahrzeugflottenversicherung nur Schäden ab, die der anderen Partei zugefügt wurden, nicht Ihnen.
  2. Feuer und Diebstahl: Dies ist eine Art Fuhrparkversicherung für den Diebstahl von Fahrzeugen in Ihrer Flotte sowie für alle durch Feuer verursachten Schäden.
  3. Vollkaskoversicherung: Dies ist ein All-Inclusive-Paket und das am meisten empfohlene Paket für alle, die es ernst meinen, einen Versicherungsschutz für ihre Fahrzeugflotte zu erhalten. Viele Menschen scheuen sich jedoch davor, weil es teurer ist als die anderen oben genannten Versicherungsformen. Eine Vollkaskoversicherung deckt Schäden an Ihren Fahrzeugen, Ihren Fahrern sowie Dritten ab.

Fahrzeugflottenversicherungs-Add-Ons

Einige Versicherer bieten zusätzliche Dienstleistungen an, wenn Sie Ihre Fahrzeuge bei ihnen versichern. Diese hinzugefügten Dienste werden als Add-Ons bezeichnet. Welche Add-Ons Sie erhalten, hängt jedoch von der von Ihnen gezahlten Prämie ab.

Während einige Leute Add-Ons ablehnen, um ihre Prämien zu senken, entscheiden sich andere für ein robusteres Paket. Einige der Add-Ons, die Sie möglicherweise mit Ihrer Fahrzeugflottenversicherung erhalten, sind:

  • Pannenschutz für Fahrzeuge: Sollte Ihr Fahrzeug einmal ausfallen, hilft Ihnen die Versicherung entweder bei der Reparatur des Fahrzeugs oder beim Abschleppen an einen sicheren Ort, an dem es repariert werden kann. Im Wesentlichen bieten sie Notfalldienste für Sie im Falle eines Ausfalls.
  • Rechtsschutzentschädigung: Wenn Rechtsschutzentschädigungen entstehen, ist die Versicherungsgesellschaft für die Verrechnung dieser Rechtsrechnungen verantwortlich.
  • Offenes Fahren : Wenn Sie eine Fahrzeugflottenversicherung abschließen, dürfen normalerweise nur die in der Police enthaltenen Fahrer das Fahrzeug fahren. Sollte sich bei einem Unfall ein zufälliger Fahrer außerhalb der Akten hinter der Lenkung befinden, zahlt die Versicherung keine Entschädigung. Mit einer offenen Fahrklausel kann der Versicherungsnehmer jedoch eine bestimmte Personenkategorie zum Führen der Fahrzeuge zuweisen.
Kosten der Fuhrparkversicherung

Wie viel Sie für die Fuhrparkversicherung ausgeben, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sie sollten einige Aspekte kennen, die Versicherungsunternehmen bei der Berechnung Ihrer Versicherungsprämie für die Kfz-Flottenversicherung berücksichtigen. Sie beinhalten-:

  • Art der Fahrzeuge
  • Kosten / Wert der Fahrzeuge
  • Vergangene Aufzeichnung der Fahrer
  • Deckungsgrad