50 Best High Paying Career Change-Ideen für Tischler im Jahr 2019

Haben Sie die Arbeit als Schreiner satt und möchten einen neuen Job mit Freizeit? Wenn JA, hier sind die 50 besten hochbezahlten Ideen für einen Karrierewechsel für Tischler im Jahr 2019.

Die Arbeit als Schreiner ist sehr interessant und bietet unbegrenzte Möglichkeiten, kann aber manchmal Ihre Knochen und Muskeln strapazieren. Das jahrelange Heben und Arbeiten mit schweren Hölzern und Brettern oder das Klettern in luftigen Höhen kann zu Muskel-, Knochen- und Gelenkproblemen führen. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass Tischler ihre Karriere auf halbem Weg ändern, um weniger Anstrengung oder Anstrengung zu zeigen.

Hier haben wir 50 verschiedene alternative Karrieren skizziert, die Sie als Schreiner verfolgen können. Die meisten von ihnen sind in der Baubranche tätig, sodass Sie die Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie bei der Arbeit in der Baubranche erworben haben, immer nutzen können, um sich für die Jobs zu qualifizieren und dort eine Karriere aufzubauen. Einige von ihnen würden jedoch erfordern, dass Sie eine Ausbildung absolvieren oder eine professionelle Zertifizierung erhalten, bevor Sie fortfahren können.

50 Best High Paying Career Change-Ideen für Tischler im Jahr 2019

1. Maschinensetzer: Sie können Ihre körperliche Tätigkeit als Tischler aufgeben, um stattdessen als Maschinensetzer zu arbeiten. Maschinensetzer sind hauptsächlich in der Fertigungsindustrie tätig. Ihre Aufgabe besteht darin, Maschinen vor der Produktion einzurichten und zu testen, die Maschinen während des Betriebs einzustellen und bei Bedarf kleinere Reparaturen an den Maschinen durchzuführen.

2. Immobilienmakler: Als Schreiner müssen Sie an mehreren Bauarbeiten teilgenommen haben oder mit vielen Hausbesitzern und anderen Dienstleistern in der Bauindustrie zusammengearbeitet haben. Diese Netzwerke und Erfahrungen, die Sie gesammelt haben, können sinnvoll genutzt werden, da Sie Informationen darüber erhalten, welche Häuser gebaut werden, zum Verkauf stehen oder zur Vermietung oder zum Leasing zur Verfügung stehen. Ihr Wissen und Ihr Netzwerk als Schreiner können Sie als Immobilienmakler sinnvoll einsetzen.

3. Wachmann: Tischler sind sehr wendig und mutig; Fähigkeiten, die in der Sicherheitsbranche hoch begehrt sind. Wenn Sie einen Job suchen, der Ihnen hilft, mehr Leute zu treffen, anstatt die ganze Zeit in einer abgelegenen Werkstatt zu arbeiten, sollten Sie in Betracht ziehen, Sicherheitsbeamter zu werden.

4. Facility Manager: Wenn Sie nicht über die erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen verfügen, um als Immobilienmakler in Ihrem Bundesstaat tätig zu sein, können Sie stattdessen eine Stelle als Facility Manager antreten. Viele Hausverwalter bevorzugen es, Facility Manager einzustellen, die auch als Handwerker fungieren können, damit sie alle notwendigen Reparaturen und Wartungsarbeiten rund um das Haus durchführen können. Ihre Fähigkeiten als Schreiner können Sie hier optimal einsetzen.

5. Holzdübel Verkäufer: Fast jeder in der Holzindustrie verwendet Holzdübel. Wenn Sie nicht mehr stark genug sind oder keine Bauarbeiten mehr als Tischler ausführen möchten, können Sie auf den Verkauf von Holzdübeln umsteigen. Vergessen Sie nicht, den Online-Verkauf zu nutzen, um Ihren Umsatz und Umsatz zu steigern.

6. Art Painter: Es gibt heutzutage viele Kunstliebhaber auf der Welt, und ein gutes Kunstwerk kann Millionen von Dollar auf dem Markt kosten. Sie können Ihre Malfähigkeiten als Tischler verbessern und Kunstwerke und Gemälde herstellen, die Sie verkaufen können.

7. Hausbauer: Ihre wertvolle Erfahrung als Tischler, der mehrere Jahre lang an Bauprojekten gearbeitet hat, kann als Hausbauer eingesetzt werden, obwohl Sie möglicherweise einige Klassen an Ihrer örtlichen Volkshochschule besuchen müssen, bevor Sie als Hausbauer zugelassen werden Bau-Techniker.

8. Wooden Card Maker: Pappgrußkarten mögen aus der Mode gekommen sein, aber hölzerne Grußkarten bekommen jetzt die ganze Aufmerksamkeit. Menschen lieben Grußkarten aus Holz wegen ihrer unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten wie der Möglichkeit, Fotos, Bildschnitzereien usw. hinzuzufügen. Außerdem sind Holzgrußkarten sehr haltbar und können im Gegensatz zu Pappgrußkarten ein Leben lang halten.

Sie können das grundlegende Tischlerhandwerk zum Herstellen und Verkaufen von Grußkarten aus Holz ablegen. Mit Plattformen wie Etsy und Zazzle können Sie solche kreativen Jobs schneller und einfacher verkaufen.

9. Möbelherstellung: Wenn Sie noch einige Bauarbeiten erledigen können, können Sie stattdessen als Möbelhersteller arbeiten. Sie können viel Geld verdienen, indem Sie einzigartige und schöne Möbel zum Verkauf anbieten.

10. Einzelhandelsgeschäft: Sie könnten auch überlegen, ein Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen, in dem Sie Tischlerbedarf wie Nägel, Holz und andere Tischlerwerkzeuge und -ausrüstungen verkaufen können. Mit Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten als Schreiner sollten Sie dies problemlos schaffen können, zumal Sie bereits Zugang zu einer großen Anzahl Ihrer ehemaligen Kollegen haben, die Sie bevormunden können.

11. Bauaufsichtsbeamter: Bauaufsichtsbeamte müssen über Fachkenntnisse im Hochbau und über Ihre Erfahrung als Schreiner verfügen. Sie können mehr Ausbildung erwerben, um sich als Bauaufsichtsbeamter zu qualifizieren.

12. Ground Maintenance Worker: Großunternehmen stellen häufig die Dienste von Ground Maintenance Workern ein, um Wartungsarbeiten im Freien in ihren Einrichtungen durchzuführen. Tischler lieben die Arbeit im Freien, daher ist dies ein Job, den Sie mit Sicherheit genießen werden.

13. Experte für Hausrestaurierung: Eine andere Idee ist, als Experte für Hausrestaurierung zu arbeiten. Hausrestaurierungsexperten helfen dabei, Häuser und Grundstücke vor den Folgen von Katastrophen wie Feuer, Überschwemmungen, Wirbelstürmen und Schädlingsbefall zu retten.

14. 3D-Modellierung / -Design: 3D-Modelle sind heutzutage bei Bauarbeitern, Produktdesignern, Prototypenbauern und Studenten sehr gefragt. 3D-Modellierung ist sehr lukrativ, da sich nicht viele Leute die sehr teuren 3D-Drucker leisten können.

15. Wooden Prototype Designer: Sie können auch Produktentwicklern helfen, hölzerne Prototypen und Muster ihrer Produkte zu entwerfen und herzustellen.

16. Innenarchitektur: Eine weitere lukrative Karriere, die Sie als Schreiner in Betracht ziehen können, ist die Innenarchitektur. Tischler sind sehr gut arrangiert, organisiert und achten auf Details. Fähigkeiten, die sehr wichtig sind, um als Innenarchitekt zu glänzen.

17. Bootsbauer: Wenn Ihre Gründe, eine Karriere zu wechseln, finanziell motiviert sind, können Sie zu einer viel lohnenderen Nische in der Holzbauindustrie wechseln, dem Bootbau. Sie können Ihre Fähigkeiten als Schreiner einsetzen, um Boote zu bauen und mehr Geld damit zu verdienen, da ein guter Prozentsatz der Leute, die Boote kaufen, wohlhabende Leute sind, die es sich leisten können, viel Geld dafür auszugeben. Vielleicht können Sie als Bootsbauer mehr Geld verdienen als als Tischler.

18. Movie Set Builder: Die meisten Movie Sets bestehen aus Holz. Einige der Häuser, die Sie in Filmen sehen, sind nichts als Holzkonstruktionen. Wenn Sie auf der Suche nach einer interessanteren Karriere sind, können Sie in Betracht ziehen, Filmproduzent zu werden.

19. Solartechniker: Heutzutage ist jeder auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Stromrechnung zu senken, und Solarenergie ist eine der billigeren Alternativen, mit denen er sich zufrieden gibt. Sie können eine Ausbildung erwerben und mit einigen der Fähigkeiten, die Sie bereits als Tischler erworben haben, als Solartechniker anfangen.

20. Installateur für Holzfußböden : Eine weitere lukrative Aufgabe ist die Arbeit als Installateur für Holzfußböden. Viele Menschen bevorzugen sie gegenüber anderen Arten von Bodenfliesen, und Sie können auf diese Weise ein anständiges Jahreseinkommen erzielen.

21. Isolatoren: Sie können bei der Installation von Isolatoren in Wohnungen helfen, um die Insassen vor Witterungseinflüssen zu schützen.

22. Forest Firefighter: Eine weitere interessante Karriere, die Arbeiten im Freien beinhaltet, die die meisten Zimmerleute lieben, ist die Waldbrandbekämpfung. Diese Arbeit erfordert viel Kraft, Beweglichkeit und Menschen, die mit Holz vertraut sind.

23. Sargmacher: Die Sargherstellung ist auch sehr lukrativ, da die Leute es lieben, ihre Lieben in angemessenen Särgen zu begraben. Als Zimmermann sollte es nicht allzu schwierig sein, sich dem Sargbau zuzuwenden.

24. Forst- und Wildtiertechniker: Eine andere Idee ist, als Forst- und Wildtiertechniker zu arbeiten. Forst- und Wildtiertechniker helfen bei Wartungsarbeiten an Forst- und Wildtieranlagen im ganzen Land.

25. Landarbeiter / Landwirt: Sie können eine eigene Farm gründen oder als Landarbeiter für andere Landwirte arbeiten. Ihre Kraft, Beweglichkeit und Liebe zur Natur können Sie als Landwirt sehr gut einsetzen.

26. Zementveredler: Eine weitere Idee für Menschen, die nach Alternativen zum Tischlerberuf suchen, ist die Arbeit als Zementveredler zusammen mit Maurern und Maurern an einem Bauprojekt.

27. Bauunternehmer für HLK-Anlagen: Möglicherweise müssen Sie eine Berufsausbildung zum Fachmann für Heizung, Lüftung und Klimatisierung absolvieren, aber Sie würden dies nicht bereuen, da es sich um eine der lukrativsten Tätigkeiten in der Bauindustrie handelt, zu der Tischler gehören.

28. Grafikdesigner: Wenn Sie bereits als Tischler im Ruhestand sind oder nach Möglichkeiten suchen, von zu Hause aus zu arbeiten, können Sie in Betracht ziehen, als Grafikdesigner zu arbeiten. Sie können Ihre kreativen Fähigkeiten als Tischler einsetzen, um sich in der Grafikdesignbranche hervorragend zu profilieren.

29. Bauingenieur: Wenn Sie noch jung sind und über die Mittel verfügen, um wieder zur Schule zu gehen, können Sie eine Ausbildung zum Bauingenieur absolvieren. Bauingenieure leiten und beaufsichtigen alle Bauarbeiter, einschließlich Tischler.

30. Klempner: Sie können auch als Klempner arbeiten. Die Klempner bekommen eine Menge Kunden und Aufträge, was es für Sie zu einem sehr lukrativen Beruf macht.

31. Anstreicher : Ihre Mal- und Polierfähigkeiten als Tischler können Sie als Anstreicher gut einsetzen. Sie können Menschen dabei helfen, ihre Häuser zu verschönern, und diese Arbeit ist viel stressfreier als die Schreinerei, obwohl sie sich ebenfalls lohnt.

32. Abbruch-Experte: Abbruch-Experten helfen, illegale oder unerwünschte Strukturen sicher abzureißen. Diese Arbeit erfordert viel Kraft und Liebe zum Detail, die ein durchschnittlicher Schreiner besitzt. Es besteht also kein Zweifel, dass Sie in der Lage sind, diese Arbeit problemlos zu erledigen.

33. Experte für die Beseitigung gefährlicher Abfälle: Eine andere Idee ist, als Entferner gefährlicher Abfälle zu arbeiten. Sie können helfen, Abfälle aus Produktionsstätten, Krankenhäusern, Baustellen, Forschungseinrichtungen und anderen Organisationen zu entfernen, die sich mit gefährlichen Abfällen befassen.

34. Holzspäne verkaufen : Sie können auch Holzspäne verkaufen. Holzspäne sind ein Nebenprodukt der Tischlerei und der Möbelherstellung und werden auch in der Möbelindustrie und in der Landwirtschaft verwendet.

35. Einrichten eines Handelszentrums für den Erwerb von Fertigkeiten: Sie können der Gesellschaft etwas zurückgeben, indem Sie ein Handelszentrum für den Erwerb von Fertigkeiten einrichten, in dem die Menschen lernen können, wie man Tischler wird, oder andere Fertigkeiten im Zusammenhang mit Zimmerei und Holzverarbeitung erlernen.

36. Cobbler: Eine andere Idee für einen Karrierewechsel, die nicht zu viel körperliche Anstrengung erfordert, sondern die Rechnungen bezahlen kann, ist es, ein Cobbler zu werden. Sie können lernen, wie man Schuhe flickt und macht, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

37. Leatherworks Maker: Sie können Ihre Fähigkeiten als Schreiner verbessern, um wunderschöne Lederarbeiten zum Verkauf anzubieten. Sie können Dinge wie Gürtel, Taschen, Brieftaschen, Geldbörsen und Kisten herstellen, um nur einige zu nennen.

38. Installateure von Trockenbau- und Deckenplatten : Eine weitere lukrative Idee ist es, Installateur von Trockenbau- und Deckenplatten zu werden. Aufgrund Ihrer Erfahrung in der Baubranche sollte es für Sie nicht allzu schwierig sein, Kunden dazu zu bringen, Sie zu bevormunden.

39. Schlosser: Sie können auch erwägen, eine Arbeit als Schlosser aufzunehmen. Sicherheit ist ein sehr wichtiger Aspekt des menschlichen Lebens, daher bekommen Sie immer einen Job als Schlosser.

40. Maurer: Die Arbeit als Maurer ist eine weitere Alternative, obwohl diese Arbeit körperlich genauso anstrengend ist wie die Tischlerei.

41. Zaunbauer: Sie können die Zimmerei verlassen, um sich auf den Bau von Holzzäunen zu spezialisieren. Die Leute benutzen Holzzäune für ihre Gärten und Häuser, so dass Sie immer dazu gebracht werden können, dass die Leute Sie bevormunden.

42. Industrieproduktionsleiter: Sie können in einer Produktionslinie oder Fabrik als Manager oder Vorgesetzter arbeiten.

43. Rohr- und Dampfinstallateure: Rohr- und Dampfinstallateure arbeiten an industriellen und maritimen Rohrleitungssystemen. Sie fertigen, installieren, reparieren und warten Rohrsysteme zum Heizen, Kühlen, Schmieren und Besprühen. Wenn Sie die Idee lieben, in einer Fabrik zu arbeiten, ist dies eine sehr gute Karriereoption.

44. Blecharbeiter: Sie können die Tischlerei verlassen, um als Blecharbeiter zu arbeiten, ein ebenso lohnender Job in der Bauindustrie.

45. Inspektoren für Luftfrachtabfertigung: Luftfrachtabfertiger helfen beim Bau sicherer Holzschilde für Ladungen, die in Flugzeugen befördert werden. Ihre Erfahrung als Schreiner kann hier gut genutzt werden.

46. ​​Teppichinstallateure : Schneiden, Formen, Ändern der Größe und Kleben sind wichtige Fähigkeiten, die Teppichinstallateure besitzen müssen. Dies sind Fähigkeiten, die Sie bereits als Tischler haben, daher sollte es für Sie nicht schwierig sein, sich als Teppichinstallateur zu profilieren.

47. Elektriker: Sie benötigen eine zusätzliche Ausbildung, um sich als Elektriker zu qualifizieren, aber Sie werden es nicht bereuen, denn Elektriker werden in der Regel gut bezahlt und es gibt viele Beschäftigungsmöglichkeiten für sie.

48. Logistikmanager: Die Arbeit als Logistikmanager erfordert viel schweres Heben und Klettern, etwas, in dem Tischler sehr gut sind. Mit Ihrer Erfahrung als Schreiner sollten Sie es wirklich einfach finden, in der Logistikbranche zu arbeiten.

49. Schweißer: Die Jobs eines Schweißers und eines Tischlers sind manchmal ähnlich, nur dass sie unterschiedliche Materialien verwenden. Während Schweißer an Stahl und Eisen arbeiten, um Türen, Zäune, Schränke und Möbel zu bauen; Tischler verwenden Holz, um die gleichen Aufgaben zu erledigen.

50. Kranführer : Sie können auch als Kranführer arbeiten. Ein Großteil des schweren Hebevorgangs wird von Kränen ausgeführt. Sie müssen nur lernen, wie man sie bedient, und müssen am Ende des Monats bezahlt werden.