20 Ideen und Möglichkeiten für kleine Unternehmen für MBA-Absolventen 2019

Sind Sie daran interessiert, nach Abschluss Ihres MBA-Programms ein Unternehmen zu gründen? Im Folgenden finden Sie 20 kleine Geschäftsideen für MBA-Absolventen im Jahr 2019

Die meisten Menschen, die MBA-Schulen besuchen, gehen dorthin in der Hoffnung, nach ihrem Abschluss einen hochbezahlten Job bei einem Fortune-500-Unternehmen zu finden. Das ist ein sehr guter Ehrgeiz, aber seien wir ehrlich, wie viele MBA-Absolventen bekommen diese Jobs tatsächlich wie erhofft ?

Die Wirtschaft hat wirklich ein Durcheinander gebracht, und es ist jetzt für die Menschen schwierig, sich für einen Karriereweg zu entscheiden und tatsächlich das zu bekommen, was sie wollen. Es ist heutzutage nicht ungewöhnlich, einen MBA-Absolventen zu sehen, der immer noch arbeitslos ist, nachdem er Tausende ausgegeben hat, um einen Abschluss zu verdienen.

Als MBA-Absolvent müssen Sie unter anderem lernen, proaktiv und analytisch zu denken. Wenn Ihr Traumjob nicht so aussieht, als würde er Ihnen bald in den Schoß fallen, warum schaffen Sie ihn nicht ? Sie könnten ein eigenes Unternehmen gründen und werden selbst Arbeitgeber der Arbeit.

Ich bezweifle, dass Sie mit all den Kenntnissen und Fähigkeiten, die Sie erworben haben müssen, Probleme haben werden, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen und auszubauen. Ein MBA ist keine Grundvoraussetzung für die Gründung eines Unternehmens. Aufgrund der Ausbildung eines MBA-Absolventen ist es jedoch einfacher, ein erfolgreiches Unternehmen zu führen. Im Folgenden finden Sie 20 kleine Geschäftsideen für MBA-Absolventen, ohne Ihre Zeit zu verschwenden.

20 Ideen und Möglichkeiten für kleine Unternehmen für MBA-Absolventen im Jahr 2019

1. E-Commerce -: Dies ist der allgemeine Name für den Kauf und Verkauf von Artikeln im Internet. Jeder Johnny oder Thomas da draußen kann ein Online-Kauf- und -Verkaufsgeschäft führen, aber ein MBA-Absolvent verfügt über das erforderliche Geschäftssinn und die erforderlichen Fähigkeiten, um in diesem zunehmend wettbewerbsintensiven Bereich zu bestehen.

2. SEO-Spezialist -: SEO bedeutet Suchmaschinenoptimierung, und ein SEO-Spezialist trägt die Verantwortung dafür, dass die Website-Eigentümer ihre Page-Rankings verbessern, damit die Websites bei der Suche nach verwandten Keywords von Internetnutzern ganz oben in der Liste angezeigt werden. Dies ist ein Geschäft, das ein hohes Maß an Engagement, Hartnäckigkeit und Intelligenz erfordert. Qualitäten, über die ein MBA-Absolvent höchstwahrscheinlich verfügen würde.

3. Green Consultant -: Da die Welt grün wird, haben MBA-Absolventen die Möglichkeit, ihre Dienste als Green Consultant anzubieten und Unternehmern zu zeigen, wie sie die grüne Revolution in ihr Geschäft integrieren können.

4. Finanzberater -: Finanzberatungsgeschäft beinhaltet viele Dinge. Ein IT-Experte, der sich dazu entschließt, sein eigenes Cloud-Computing-Geschäft aufzubauen, kennt sich zwar mit den Ereignissen in der Informationstechnologie-Branche aus, ist jedoch möglicherweise ein absoluter Neuling in Bezug auf Investitionen, Steuern, Versicherungen und Zinssätze. Solche Leute benötigen normalerweise die Dienste eines Finanzberaters, um ihnen bei den finanziellen Aspekten ihres Geschäfts behilflich zu sein.

5. Lebensberater -: MBA-Absolventen sind nicht nur intelligent, sondern auch in einer Vielzahl von Themen kompetent und können als Lebensberater gute Leistungen erbringen.

6. Nachhilfe -: Die Bildungsbranche wächst weiter und trotzt jeder Form von Rezession oder wirtschaftlichem Abschwung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Streben nach Lernen weiter zunimmt, auch wenn es eine Rezession gibt, die Menschen immer noch ihr Wissen erweitern und neue Wege finden möchten, um sich über die Rezession zu erheben.

7. Marktforscher -: Jedes Unternehmen da draußen benötigt von Zeit zu Zeit irgendeine Form von Marktforschung. Sie müssen wissen, was ihre Verbraucher brauchen und wie sie diese Bedürfnisse befriedigen können, sie müssen die neuesten Trends auf dem Markt kennen und sie müssen wissen, was ihre Wettbewerber vorhaben und wie sie sich von der Konkurrenz abheben können.

8. Personalberater -: Der Prozess, die am besten geeigneten Kandidaten zu finden, um eine freie Position zu besetzen, kann sehr mühsam sein. Die Durchführung von Tests, Interviews, Verhandlungen und eventuellem Training kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Unternehmenszeit, die für umsatzgenerierende Aktivitäten aufgewendet worden wäre. Aus diesem Grund lagern die meisten Unternehmen ihre Personaldienstleistungen an Personalberater aus.

9. Eventplaner -: Ein erfolgreicher Eventplaner muss über hervorragende Zeitmanagementfähigkeiten, organisatorische Fähigkeiten und natürlich strategische und analytische Fähigkeiten verfügen. Als MBA-Absolvent, der gerne plant, können Sie diese Fähigkeiten in der Unternehmenswelt einsetzen, indem Sie jährliche Hauptversammlungen, Produkteinführungen, Geschäftsausstellungen und verschiedene andere verwandte Unternehmen organisieren.

10. Unternehmensberater -: Ein Unternehmensberater ist wie der Manager des Managers. Da kein Mensch eine Insel des Wissens und der Ideen ist, beschäftigt das Management der meisten Organisationen andere Personen, um ihnen Rat, Unterstützung und Informationen zu geben, die ihre Leistung und die ihres Geschäfts verbessern würden.

11. Debt Management and Recovery -: Die Beitreibung und Verwaltung von Forderungen erfolgt in beide Richtungen. Es gibt so viele Leute da draußen, die leider unter schlechten Kreditauskünften leiden. Sie könnten ein Unternehmen gründen, um solchen Leuten zu helfen, mit ihren Gläubigern zu verhandeln und günstigere Zinssätze und Zahlungsmuster zu erhalten. Ein weiterer Aspekt ist, dass Sie Unternehmen dabei unterstützen können, ihre Schulden bei ihren Schuldnern einzutreiben und Provisionen für das Angebot solcher Dienstleistungen zu verdienen.

12. E-Mail-Marketing -: E-Mail-Marketing ist eine wachsende Form der Werbung. Dabei werden überzeugende E-Mails in Form von Newslettern an potenzielle oder bestehende Kunden gesendet, um diese zum Kauf bestimmter Waren oder Dienstleistungen zu bewegen. Diese Briefe erfordern eine ganze Reihe von Fähigkeiten, um zu schreiben, da sie entweder Ihre Kunden verärgern oder sie ermutigen können, Sie zu bevormunden. Dies ist der Grund, warum die meisten Geschäftsinhaber es vorziehen, Experten einzustellen, die ihnen bei der Erstellung von Marketingexemplaren helfen.

13. PR-Berater -: PR-Berater sind dafür verantwortlich, Pressemitteilungen zu verfassen, Anfragen aus der Öffentlichkeit zu beantworten und das Geschäft im Allgemeinen in den Augen der Öffentlichkeit in ein gutes Licht zu rücken.

14. Experte für Unternehmensfinanzierung -: Viele Menschen haben kluge Geschäftsideen, aber nicht das erforderliche Kapital, um ihre Ideen umzusetzen. Sie können dabei helfen, ihren Weg durch die komplexe Welt der Finanzierung von Kleinunternehmen zu weisen.

15. Geschäftsplan und Verfasser von Vorschlägen -: Wenn Sie nach Geschäftskrediten oder Investitionen für Ihr Unternehmen suchen, ist Ihr Geschäftsplan das erste, was ein potenzieller Investor verlangen würde. Sie können diese Lücke schließen, indem Sie Existenzgründern Services zum Erstellen von Geschäftsplänen anbieten.

16. Buchautor -: Sie können das erworbene Wissen an andere übertragen, indem Sie Bücher schreiben, die Geschäftsinhabern helfen, ihr Geschäft zu steigern und die Leistung zu steigern.

17. Crowdfunding-Berater -: Dies ist ein weiteres Geschäft, das sich darauf konzentriert, Menschen dabei zu helfen, die Finanzierung für ihre Geschäftsideen zu sichern.

18. Business School -: Es gibt viele Leute, die Methoden und Ideen zur Verbesserung ihres Geschäfts erlernen müssen. Sie können Ihre Ideen und Kenntnisse mit ihnen über eine Lernplattform oder ein Lernzentrum teilen.

19. Geschäftsvermittlung -: Unternehmen und Organisationen benötigen immer einige Waren und Dienstleistungen. Als Geschäftsvermittler besteht Ihre Aufgabe darin, Käufer und Verkäufer beider Parteien zusammenzubringen und dafür Provisionen zu verdienen.

20. Unternehmenstraining -: Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter stets schulen und mit den richtigen Fähigkeiten und Kenntnissen ausstatten, um neuen Herausforderungen im Beruf begegnen zu können. Sie können solche Aufgaben übernehmen, wenn Sie dazu bereit sind.