10 Möglichkeiten, Fehler bei der Kreditauskunft zu beheben / Ihre Punktzahl zu verbessern

Ihr Kredit-Score ist ein Spiegelbild Ihrer finanziellen Disziplin und Ihrer Wahrscheinlichkeit, eine Schuld zurückzuzahlen. Das ist der Grund, warum Kreditkartenunternehmen und andere Darlehensgeber dies verwenden, um zu bestimmen, ob Ihnen nicht Kredite gewährt werden.

Ein hoher Kredit-Score bedeutet, dass Sie höchstwahrscheinlich in der Lage sind, Ihre Schulden pünktlich zurückzuzahlen. Sie erhalten eine Genehmigung für Kredite oder Darlehen und erhalten niedrige Zinssätze. Ein niedriger Kredit-Score bedeutet andererseits, dass Sie weniger wahrscheinlich in der Lage sind, pünktlich zurückzuzahlen. Dies wird Ihre Chancen behindern, für Kredite oder Darlehen genehmigt zu werden. Und wenn Sie jemals das Glück haben, genehmigt zu werden, zahlen Sie deutlich höhere Zinssätze als jemand mit einem hohen Kredit-Score. Warum? Der Grund dafür ist, dass Sie in eine Kategorie mit hohem Risiko eingestuft werden, was bedeutet, dass jeder Gläubiger ein großes Risiko eingeht, indem er Ihre Gutschrift abgibt.

Während des gesamten Zeitraums haben Sie jegliche Art von Schulden. Sei es eine Kreditkartenschuld, ein Autokredit, ein Studentendarlehen, ein Eigenheimdarlehen, eine Hypothek oder eine andere Art von Schulden - Sie können abhängig von Ihren Zinssätzen und der Dauer Ihres Kampfes zehntausende Dollar an Zinsgebühren zahlen die Schulden vor dem Bezahlen.

So beheben Sie Fehler in Ihrer Kreditauskunft

Vielleicht liegt der Grund dafür, dass Ihre Kredit-Scores immer niedriger werden, darin, dass so viele Fehler enthalten sind, von denen Sie nichts wissen oder die Sie nicht korrigieren möchten. Wenn Sie die Dienste eines Kredit-Reparateurs in Anspruch nehmen, um Ihre schlechte Kreditwürdigkeit zu beheben, ist das erste, was er tun würde, um nach Fehlern in Ihrer Kreditwürdigkeit zu suchen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Sie sollten auch versuchen, von Zeit zu Zeit dasselbe zu tun, auch wenn sich Ihre Kreditwürdigkeit derzeit an einem guten Ort befindet. Sie würden es schließlich hilfreich finden.

Was ist eine Kreditauskunft und warum sollte sie für Sie wichtig sein?

Ihre Kreditauskunft gibt Auskunft über Ihre Kreditwürdigkeit. Es zeigt, wie Sie alle Ihre Kreditverpflichtungen wie Ihre Kredite, Ihre Kreditkarten, Hypothekenzahlungen und manchmal Ihre medizinischen Schulden und Stromrechnungen behandelt haben. Es zeigt Ihre Bonität über einen längeren Zeitraum. Nun, warum ist es wichtig; Viele Unternehmen verlassen sich auf Ihre Bonität als Indikator für Ihre Fähigkeit, Ihre Verpflichtungen zu erfüllen und ob Sie Geschäfte mit Ihnen tätigen oder nicht.

Wenn Sie beispielsweise einen Bankkredit beantragen; Die Bank zieht Ihre Kreditauskunft und verwendet sie als Entscheidungsgrundlage. Wenn Sie eine schlechte Bonität haben, kann die Bank Ihren Kreditantrag ablehnen, da dies einfach bedeuten würde, dass Sie nicht kreditwürdig sind und die Gewährung eines Kredits dem Wegwerfen der Mittel gleichkommt.

Banken sind nicht die einzigen, die sich auf Kreditauskünfte verlassen. Versicherungsunternehmen, Hypothekenanbieter und einige Arbeitgeber können sich auf Ihre Kreditwürdigkeit verlassen, bevor Ihnen ein Arbeitsplatz in ihrer Einrichtung angeboten wird. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Ihre Kreditwürdigkeit immer an einem sehr guten Ort zu halten.

Wer bewahrt diese Berichte auf?

Nun, es gibt einige Unternehmen, die als Kreditauskunfteien bekannt sind und deren Aufgabe es ist, die Kreditinformationen des Verbrauchers zusammenzustellen und zu pflegen. Sie alle sammeln individuell alle Kreditinformationen über Verbraucher und mit diesen Aufzeichnungen; Sie kommen mit einem Kredit-Score für jeden Verbraucher.

Was führt dann zu Fehlern in Ihrer Kreditauskunft?

So treten nun Fehler in Ihrer Kreditauskunft auf. Diese Kreditauskunfteien erhalten von Ihren Gläubigern alle Informationen, die sie zur Erstellung Ihres Kredit-Scores verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine Kreditkarte besitzen, würde Ihr Kreditkartenanbieter Informationen über Ihre Verpflichtungen zur Rückzahlung an die Auskunftei bereitstellen. Das gleiche gilt für Bankdarlehen und alle anderen Kreditverpflichtungen, die Sie möglicherweise haben. Ihre Gläubiger könnten einen Fehler in den Informationen machen, die der Meldestelle zur Verfügung gestellt werden, und solche Fehler würden definitiv in Ihrer Kreditauskunft enden.

Wie können Sie Fehler in Ihrer Kreditauskunft beheben?

Wenn Sie Ihre Kreditauskunft erhalten und solche Fehler bemerken, liegt es nun in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass diese Fehler behoben werden. Um dies zu tun, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

ein. Fordern Sie eine Kopie Ihrer Kreditauskunft an -: Der erste Schritt zur Korrektur Ihrer Kreditwürdigkeit besteht darin, eine Kopie Ihrer Kreditauskunft anzufordern. Sie haben nach dem Bundesgesetz das Recht, alle 12 Monate eine Kopie Ihrer Kreditauskunft anzufordern. Wenn Sie jedoch Ihr kostenloses Exemplar für das Jahr erschöpft haben, können Sie immer noch auf eines zugreifen, diesmal müssten Sie jedoch dafür bezahlen. Um ein kostenloses Exemplar online anzufordern, besuchen Sie bitte annualcreditreport.com, um es zu bestellen.

b. Achten Sie auf Fehler in Ihrer Kreditauskunft -: Als nächstes sollten Sie versuchen, nach Einträgen zu suchen, die Ihnen fremd vorkommen. Überprüfen Sie zunächst den Teil der Kreditauskunft, der Ihre persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Beschäftigungsverlauf und Sozialversicherungsnummer enthält, um sicherzustellen, dass diese korrekt gemeldet wurden. Als nächstes sollten Sie die Kreditübersicht kritisch betrachten, um auch festzustellen, ob die Informationen ebenfalls korrekt sind. Dieser Kreditübersichtsteil enthält Details zu Ihren Kreditaktivitäten, geschlossenen Konten, Konten mit guter Bonität und überfälligen Konten. Sie sollten diesen Abschnitt kritisch durchsehen, um festzustellen, ob dort ungenaue Informationen bereitgestellt werden.

Der nächste zu überprüfende Abschnitt enthält Ihre Kontoinformationen, die Details zu Ihrem Konto wie Eröffnungsdatum, höchster Kontostand, geschuldeter Betrag, Kontotyp und den gesamten Kontoverlauf im Allgemeinen enthalten. Sie sollten sich wirklich auf diesen Bereich konzentrieren und nach Fehlern und Ungenauigkeiten oder Eingaben Ausschau halten, die Sie nicht erkennen. Es gibt auch einen anderen Abschnitt, der als Untersuchungsabschnitt bekannt ist. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zu Unternehmen, die Ihre Kreditauskunft angefordert haben. Unternehmen verlangen, dass Ihre Kreditauskunft angezeigt wird, wenn Sie neue Kreditanträge stellen. Diese Anfragen wirken sich auf Ihre Kreditwürdigkeit aus.

Um dies zu verstehen, müssen Sie wissen, dass es zwei Arten von Anfragen gibt. harte und weiche Anfragen. Sanfte Anfragen werden aufgezeichnet, wenn Sie persönlich Ihre Kreditauskunft anfordern oder wenn einer Ihrer bestehenden Gläubiger dies tut. Sanfte Anfragen spielen keine Rolle, da sie sich kaum auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken. Sie sollten jedoch auf harte Anfragen achten, die Sie nicht erkennen können, da harte Anfragen meistens auftreten, wenn Sie neue Kreditfazilitäten beantragen.

c. Streit einleiten -: In dieser Phase können Sie jetzt einen Streit für alle Artikel einleiten, bei denen Sie alle Fehler bemerkt haben. Sie können dies tun, indem Sie einen Brief an die Auskunftei schreiben, einen Anruf tätigen oder online. Wenn Sie jedoch eine sehr schnelle Methode wünschen, sollten Sie sich für Online-Streitigkeiten entscheiden.

Stellen Sie bei der Einreichung eines Rechtsstreits sicher, dass Sie alle relevanten Informationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Informationen zu dem beanstandeten Artikel und die Kontonummer, den Grund, warum Sie den Eintrag beanstanden, Belege und eine Anweisung zur Untersuchung des Artikels angeben . Das Unternehmen wird Ihre Streitigkeiten prüfen und sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie können auch einen Fachmann beauftragen, der Ihnen hilft, wenn Sie das Gefühl haben, nicht selbst damit fertig zu werden.

10 garantierte Möglichkeiten, um Ihre Kredit-Score schnell und kostenlos zu beheben

Wie bereits erwähnt, müssen Sie bei einem niedrigen Kredit-Score einen höheren Zinssatz zahlen. Dieser Unterschied ist erheblich, wenn Sie die Schulden über einen langen Zeitraum zurückzahlen müssen. Beispielsweise beträgt der Gesamtbetrag, den Sie als Zinsen für eine 30-jährige Hypothek zahlen, Zehntausende von Dollar mehr als der Betrag, der von jemandem mit höherem Kreditbetrag gezahlt wird.

Wenn Sie also Ihre Zinssätze niedrig halten, können Sie viel Geld sparen. Und da Ihre Zinssätze von Ihrem Kredit-Score abhängen, müssen Sie immer Wege finden, um einen guten bis ausgezeichneten Kredit-Score zu erzielen. Wenn Sie bereits einen schlechten Kredit-Score haben, können Sie ihn wieder in den beeindruckenden Bereich bringen. Hier sind 10 Möglichkeiten, um Ihre Kredit-Score schnell zu beheben:

1. Bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich: Verspätete Zahlungen sind die häufigsten negativen Informationen, die in der Kreditauskunft von Personen erscheinen, und sind häufig für signifikante Einbußen ihrer Kreditwürdigkeit verantwortlich. Wenn Sie einen Kredit oder eine Kreditlinie aufnehmen, ist es wichtig, dass Sie jeden Monat rechtzeitig die Mindestzahlung leisten. Dies ist die einfachste Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit zu schützen.

2. Pflegen Sie Ihre nicht genutzten Konten -: Einer der Faktoren, die Ihre Kreditwürdigkeit bestimmen, ist die Zeit, die Sie bei jedem Ihrer Gläubiger für eine Kreditaufnahme aufgewendet haben. Wenn Sie mit jedem Gläubiger eine langfristige positive Vergangenheit haben, werden Sie dafür mit einer Erhöhung Ihrer Kreditwürdigkeit belohnt - auch wenn das Konto inaktiv oder nicht genutzt ist. Vermeiden Sie es daher, Ihre älteren, nicht genutzten Konten zu schließen, insbesondere, wenn Sie einen positiven Verlauf mit ihnen haben.

3. Gehen Sie für die besten Preise für Kredite und Kreditkarten: Sie werden auf mehr als abzählbare Kreditkarten- und Kreditangebote stoßen . Wenn Sie welche beantragen möchten, wählen Sie immer die mit den besten Zinssätzen. Denken Sie daran, dass sich kleine Kursunterschiede langfristig zu erheblichen Beträgen summieren können. Springen Sie auch nicht zu Kreditkarten- oder Kreditangeboten, die Ihnen zu attraktiv erscheinen. Es könnte härtere Tage geben, lesen Sie also immer das Kleingedruckte.

4. Halten Sie Ihr Kreditkartenguthaben niedrig: Ihr Kreditkartenguthaben wirkt sich auch auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Wenn Ihr Guthaben 35 Prozent oder mehr Ihres gesamten verfügbaren Kreditlimits ausmacht, wird dies Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen - auch wenn Sie Ihre monatlichen Zahlungen pünktlich ausführen und konsequent mehr als das fällige Minimum zahlen.

5. Korrigieren Sie immer Fehler in Ihren Kreditauskünften: Manchmal kann Ihre Kreditwürdigkeit aufgrund von Fehlern in Ihrer Kreditauskunft plötzlich sinken. Der einfachste Weg, dies festzustellen, besteht darin, alle drei Ihrer Kreditauskünfte auf konsistenter Basis sorgfältig zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie solche Fehler schnell erkennen und notwendige Korrekturen vornehmen.

6. Holen Sie sich eine Kreditkarte, wenn Sie keine haben: Wenn Sie eine oder zwei Kreditkarten besitzen und verwenden, können Sie Ihre Kreditwürdigkeit steigern. Tatsächlich beantragen einige Leute Kreditkarten nur aus diesem Grund. Wenn Sie also eine niedrige Bonität haben, beantragen Sie eine Kreditkarte und leisten Sie Ihre monatlichen Zahlungen pünktlich. Wenn Sie sich nicht für eine reguläre Kreditkarte qualifizieren können, beantragen Sie eine sichere Kreditkarte. Achten Sie darauf, eine Karte zu suchen, die allen drei Kreditauskunfteien gemeldet wird.

7. Nehmen Sie ein Ratendarlehen: Sie erzielen die schnellste Verbesserung Ihrer Kredit-Scores, wenn Sie sowohl für revolvierende Kredite ( Kreditkarten ) als auch für Ratendarlehen (Autokredite , Hypothekendarlehen, Studentendarlehen usw. ) verantwortlich sind. Wenn Ihre Kreditauskünfte keinen Ratenkredit enthalten, sollten Sie einen persönlichen Kredit aufnehmen, den Sie im Laufe der Zeit zurückzahlen können. Stellen Sie erneut sicher, dass das Darlehen an alle drei Büros gemeldet wird.

8. Streit um alte Negative: Angenommen, Sie hatten vor einigen Jahren einen Streit mit Ihrer Telefongesellschaft, der zu einem Inkassokonto geführt hat. Sie können weiterhin protestieren, dass die Anklage ungerecht war, oder Sie können versuchen, das Konto bei den Kreditauskunfteien als „ nicht meins “ zu stören. Je älter ein Inkassokonto ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich das Inkassounternehmen nicht darum kümmert, es bei den Kreditauskunfteien zu verifizieren.

9. Holen Sie sich einen guten Willen -: Wenn Sie über viele Jahre ein guter Kunde waren, ist ein Kreditgeber möglicherweise damit einverstanden, einfach eine oder mehrere verspätete Zahlungen aus Ihrer Bonität zu streichen. Sie müssen dieses Privileg beantragen, indem Sie dem Unternehmen ein Schreiben mit dem Titel " Goodwill Adjustment " zusenden. Je besser Ihre Bilanz mit dem Unternehmen ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Anfrage genehmigt wird. Wenn Sie jedoch nicht fragen, geschieht nichts.

10. Verhandeln Sie Ihre Zinssätze: Je niedriger Ihr Zinssatz ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihre Schulden pünktlich zurückzahlen. Anstatt Zahlungen zu überspringen oder Schulden aufgrund nicht gezahlter Zinsen zu häufen, wenden Sie sich an Ihren Gläubiger, wenn Sie finanzielle Schwierigkeiten haben, und verhandeln Sie Ihren Zinssatz mit ihm.